Hamburg Commercial Bank setzt mit ACTICO auf digitale Transformation ihrer Compliance

Im Rahmen ihrer digitalen Transformation hat die Hamburg Commercial Bank ihre Compliance-Prozesse harmonisiert und zentralisiert. In ihrer dreijährigen Transformationsphase hat die Bank – ehemals HSH Nordbank – die kostenintensiven Insel-Lösungen abgelöst. Als Single Source of Truth dient jetzt die Compliance Suite des Softwareherstellers ACTICO. Damit setzt HCOB auf eine modulare und standardisierte IT-Landschaft, die gleichzeitig […]

Immenstaad, 08.11.2022 /

Im Rahmen ihrer digitalen Transformation hat die Hamburg Commercial Bank ihre Compliance-Prozesse harmonisiert und zentralisiert. In ihrer dreijährigen Transformationsphase hat die Bank – ehemals HSH Nordbank – die kostenintensiven Insel-Lösungen abgelöst. Als Single Source of Truth dient jetzt die Compliance Suite des Softwareherstellers ACTICO. Damit setzt HCOB auf eine modulare und standardisierte IT-Landschaft, die gleichzeitig ein Skalierungspotenzial für weitere Machine-Learning-Applikationen bietet.

Compliance-IT: Viele kleine Inseln wurden zu einer großen Plattform

Bei der IT-Landschaft mit verschiedenen Softwarelösungen für Embargo-/Sanktionsscreening, Kundenmonitoring und -scoring, nachträgliches Transaktionsmonitoring sowie Kapitalmarktschutz und Management von Interessenkonflikten war das Schnittstellenmanagement mit großem Kommunikations- und Koordinationsaufwand verbunden. Die Softwarelösungen stammten von unterschiedlichen Providern mit unterschiedlichen Datenmodellen. Die HCOB suchte deshalb nach einer Software-Plattform, die als Komplettintegration die aktuellen und künftigen Compliance-Anforderungen über einen einzigen Provider zentral abdeckt. Erklärtes Ziel war, das Customizing auf einem Minimum zu halten, da ein hoher Standardisierungsgrad die einfache Skalierbarkeit eines IT-Systems für die Zukunft sicherstellt. Dr. Michael Sendker, Leiter des Compliance-Digitalisierungsprojekts erläutert: „Wir sind bewusst so nah wie möglich am Standard geblieben, um schnell eine Lösung an den Start zu bringen. Mit der ACTICO Compliance Suite haben wir ein Tool, das im Standard so viele Konfigurationsparameter mitbringt, dass wir rasch neue Anforderungen ohne großes Customizing umsetzen können.“

Von der Provider-Longlist bis zum Go-Live: Einfach Gas geben

Nur 20 Monate vergingen nach der Finalisierung des Anforderungskatalogs bis zum Go-Live – und das in time and budget. Beeindruckt zeigt sich Dr. Michael Sendker vom Engagement des ACTICO-Teams: „So eine gute Zusammenarbeit erleben wir mit Software-Anbietern nicht alle Tage. Unsere Ansprechpartner standen uns jederzeit mit fundiertem Fachwissen zur Seite und zeichneten sich auch durch Integrität und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität aus.“

„Wir haben jetzt eine Datenbasis in der passenden Qualität geschaffen, um die KI auf Mustererkennung zu schulen“, resümiert Dr. Michael Sendker. „Das ACTICO-System hat unsere tägliche Arbeit immens beschleunigt und erleichtert. Die Machine-Learning-Funktionen nehmen uns großen manuellen Aufwand ab.“ Weitere Effizienzsteigerung verspricht sich die HCOB von dem Rollout weiterer Machine-Learning-Module.

Über Hamburg Commercial Bank (HCOB)

Aus der Landesbank HSH Nordbank ist im Rahmen einer Privatisierung im Jahre 2019 die Hamburg Commercial Bank (HCOB) entstanden. Mit ihren 900 Mitarbeitenden und einer Bilanz von 30 Mrd. Euro ist die HCOB vorrangig spezialisiert auf die Finanzierung von Projekten in den Bereichen Immobilien, Schifffahrt, Infrastruktur und Energieversorgung. Im Januar 2022 wurde die HCOB in den freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) aufgenommen. Mit dem Themenkomplex Compliance sind bei der HCOB insgesamt drei Abteilungen betraut: Corporate & Securities Compliance, Anti Financial Crime sowie Information Security & Sourcing Management.

Jetzt teilen:

Über ACTICO

Actico ist ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für intelligente Automatisierung und digitale Entscheidungsfindung. Seine skalierbare Software kombiniert in einzigartiger Weise Regeltechnologie mit maschinellem Lernen. So können Unternehmen aller Größen umfangreiche Datenmengen verarbeiten und KI-gestützte sowie regelbasierte Entscheidungen in Echtzeit treffen und automatisieren. Actico steigert durch Intelligente Automatisierung den Business Value seiner Kunden, indem operative Entscheidungen verbessert werden.

Actico zählt zahlreiche namhafte Unternehmen in über 25 Ländern zu seinen Kunden, darunter KfW, ING, Volkswagen Financial Services, LGT Group und Bank Vontobel. Das Unternehmen unterhält Büros in Chicago und Singapur. Der Hauptsitz befindet sich in Immenstaad am Bodensee (Deutschland).

Möchten Sie mehr über Actico erfahren?  www.actico.com/de

ACTICO auf:

Pressekontakt ACTICO

ACTICO GmbH
Ziegelei 5
88090 Immenstaad am Bodensee
E-Mail: info@actico.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Stephanie Thoma
Tel.: +49 (0) 89 211 871 46
E-Mail: st@schwartzpr.de

Louisa Struif
Tel.: +49 (0) 89 211 871 59
E-Mail: ls@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden