airBaltic lädt ein: Pilot Expo in Berlin

Vom 22. bis 23. Februar ist airBaltic zum ersten Mal auf der Pilot Expo in Berlin vertreten. Europas größte Messe für die Rekrutierung und Ausbildung von Flugpersonal bietet Interessierten die Chance, sich über Einstiegsmöglichkeiten bei der lettischen Fluggesellschaft zu informieren und mit Ansprechpartnern persönlich in Kontakt zu treten.

Riga, 21.02.2019 /

Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie erweitert airBaltic in den kommenden Jahren kontinuierlich ihre Flugzeugflotte und sucht dafür aktiv nach neuen Mitarbeitern.

airBaltic Training – eigene Ausbildungsstätte für airBaltic
Auf der Pilot Expo Berlin ist die Airline mit ihrer Tochtergesellschaft airBaltic Training vertreten. Diese verantwortet die umfassenden Ausbildungs- und Trainingsmaßnahmen für zukünftige und bestehende Mitarbeiter bei airBaltic. Alle airBaltic Trainingsprogramme entsprechen den EASA- und ICAO Vorschriften. Sie werden von Luftfahrtexperten erstellt und angeleitet, die direkt mit airBaltic arbeiten und fliegen.

„Bei airBaltic Training bilden wir neben Boden- und Kabinenpersonal auch unser Flugpersonal aus und weiter. Wir sind gespannt darauf, bei der Pilot Expo auf angehende und lizensierte Piloten zu treffen, die schon bald Teil von airBaltic sein könnten“, erklärt Pauls Cālītis, SVP Flight Operations von airBaltic, und betont: „Piloten bei airBaltic können sich auf ein attraktives Trainingscenter, faire Bezahlung und flexible Arbeitsmodelle freuen.“

Für ihre Piloten bietet airBaltic neben vielen verschiedenen Routen und Destinationen ein attraktives Arbeitsumfeld. Piloten profitieren von einer hohen Flexibilität in der Arbeitseinteilung: Dafür bietet airBaltic verschiedene Optionen wie die Wahl zwischen verschiedenen Rotationssystemen oder einem festen Dienstplan. Zudem können erfahrende Piloten, die auf andere Flugzeugtypen spezialisiert sind, nach einem Beschäftigungsverhältnis von 18 Monaten mit einer garantierten Weiterbeschäftigung als Airbus 220-300 Kapitäne rechnen.

Auf der Pilot Expo in Berlin erhalten Teilnehmer alle notwendigen Informationen, wie sie Teil des Teams von airBaltic werden können. Besucher können ihre Fragen direkt an die HR-Verantwortlichen richten. Darüber hinaus sind auch Vertreter von airBalticTraining vor Ort.

Was: Pilot Expo – International Pilot Recruitment and Training Expo
Wann: 22. bis 23. Februar, 10:00 – 18:00 Uhr
Wo: Berlin ExpoCenter City, Messe Berlin

airBaltic bedient über 70 Destinationen von Riga, Tallinn und Vilnius. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von airBaltic in Europa, Skandinavien, der GUS und dem Nahen Osten.

Jetzt teilen:

Über airBaltic

airBaltic (AIR BALTIC CORPORATION), Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Haupteigner ist der lettische Staat mit rund 80 Prozent der Anteile. Privatinvestor Lars Thuesen mit seiner Aircraft Leasing 1 SIA ist mit rund 20 Prozent beteiligt. airBaltic verbindet die baltischen Länder mit über 70 Destinationen in Europa, im Nahen Osten und den GUS-Staaten. Die airBaltic-Flotte besteht aus 37 Flugzeugen - 20 Airbus A220-300 (ehemals Bombardier CS300), 5 Boeing 737 und 12 Bombardier Q400Next Gen. Die Fluggesellschaft wurde mit zahlreichen Awards für herausragende Leistung, für innovativen Service und für Meilensteine ihres Restrukturierungsplans ausgezeichnet. 2012 wurde airBaltic von Airline Trends unter die Top 10 der weltweit innovativsten Airlines gewählt. 2017 erhielt airBaltic den CAPA Regional Airline of the Year Award sowie 2018 den ATW Market Leader of the Year Award. 2014, 2015 und 2017 erreichte airBaltic im weltweiten Vergleich die jeweils beste Pünktlichkeit. Weitere Informationen: www.airbaltic.com

airBaltic auf:

Pressekontakt airBaltic

airBaltic Corporation
Riga
International Airport
LV-1053 Riga

Ms. Alise Briede
Head of Corporate Communications
Tel.: +371-6720 7726
E-Mail: pr@airbaltic.lv

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Kerstin Hunold
Tel.: +49 89 211 871-44
E-Mail: kh@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

airBaltic lädt ein: Pilot Open Days in Berlin

    Weitere Beiträge
    des Kunden