Blue Yonder baut Geschäftsbeziehung mit HEINEKEN weiter aus, um volatile Nachfrage in einer sich schnell ändernden Welt zu planen

Mit Machine Learning von Blue Yonder will der global tätige Braukonzern die volatile Nachfrage digital managen

Scottsdale, Arizona, 16.02.2021 /

Während der Corona-Pandemie hat sich die Nachfrage nach Bier dramatisch geändert. Brauereien müssen daher in der Lage sein, den Durst ihrer Kunden noch besser vorherzusagen, um auf Nachfrageschwankungen vorbereitet zu sein. Deswegen investiert der internationale Braukonzern HEINEKEN in den Bereich Planung und arbeitet künftig mit Blue Yonder, dem weltweit führenden Anbieter für digitale Supply-Chain- und Omni-Channel-Lösungen, zusammen. HEINEKEN implementiert die Machine-Learning-basierten Lösungen von Blue Yonder zur Bedarfsplanung, um das sich ändernde Verbraucherverhalten besser abzubilden.

Im Zuge seiner Innovationsstrategie und seiner langfristigen Markenausrichtung suchte HEINEKEN nach einer digitalen Lösung für genauere und integrierte automatisierte Prognosen.

Diese wird nun Blue Yonder liefern. Neben der verbesserten Qualität der Prognosen werden die Mitarbeiter bei HEINEKEN von einer optimierten Nutzererfahrung und intuitiven Nutzerschnittstellen profitieren, mit denen sie ihre Supply Chain besser, schneller und übersichtlicher managen können. Dafür setzen die Brauer auf die Luminate-Plattform von Blue Yonder. Der Plattform liegt eine schnelle Optimierungs-Engine zugrunde und steigert so die Leistungsfähigkeit der Supply Chain signifikant.

HEINEKEN ist langjähriger Kunde von Blue Yonder und nutzt Lösungen zur Supply-Chain-Planung bereits in vielen Teilbereichen und Tochterfirmen, unter anderem für die Verbesserung und Abstimmung von Entscheidungen im Vertrieb, dem Lieferkettenmanagement, dem laufenden Betrieb oder im Finanzbereich. In den nächsten fünf Jahren wird HEINEKEN die neue Lösung zur Bedarfsplanung in fünf seiner weltweit größten Tochtergesellschaften ausrollen.

„Bei HEINEKEN haben wir große Pläne für unsere Supply Chain. Wir wollen die am besten vernetzte Brauerei werden. Dafür ersetzen wir die fragmentierten Interaktionen unserer Wertschöpfungskette durch nahtlose digitale Prozesse. Das Einführen von Machine Learning als Teil unserer integrierten und umfassenden Planungskapazitäten ist ein wichtiger Teil dieses Transformationsprozesses. Die Lösung wird uns auf unserem Wachstumskurs unterstützen und uns dabei helfen, der sich ändernden Kundennachfrage gerecht zu werden“, sagt Marc Bekkers, Director of Global Supply Chain Planning bei HEINEKEN.

Die Lösungen zur Bedarfsplanung von Blue Yonder laufen auf Microsoft Azure und geben Kunden einen umfassenden Einblick in die Abläufe ihrer Supply Chains. So können sie dank KI und Machine Learning bessere und fundiertere Entscheidungen treffen, die signifikant zum Unternehmensergebnis beitragen. Die Lösung verarbeitet hunderte interner und externer Einflussfaktoren, welche die Wahrscheinlichkeit der zu erwartenden Nachfrage prognostizieren. Darüber hinaus erstellt sie eine einzigartige Projektion der Nachfrage, die den Einfluss auf das operative Geschäft sowie mögliche Risiken einkalkuliert. Auf diese Weise wird HEINEKEN sein Inventarmanagement verbessern und das Verständnis der Kundennachfrage und des Kundenverhaltens erhöhen.

„HEINEKEN ist ein langjähriger Kunde von Blue Yonder. Wir freuen uns, sie in ihren Supply-Chain-Prozessen noch weiter zu unterstützen, indem wir ihnen helfen, mit unseren KI- und Machine-Learning-basierten Planungslösungen noch genauere Prognosen zu treffen. Diese Fähigkeiten, in Kombination mit den Capabilities von Microsoft Azure, ermöglicht HEINEKEN, die Nachfrage ihrer Kunden zu bedienen und ihre Position als weltweit führender Getränkeproduzent zu festigen“, sagt Johan Reventberg, President EMEA bei Blue Yonder.

 

Jetzt teilen:

Über Blue Yonder

Blue Yonder ist weltweit führend im Bereich Fulfillment digitaler Supply Chains und Omni-Channel-Commerce. Die intelligente, End-to-End-Plattform ermöglicht Unternehmen aus den Bereichen Handel, Produktion und Logistik nahtlose Bedarfsprognosen, Anpassen von Prozessen und die Erfüllung der Kundennachfrage. Mit Blue Yonder können Unternehmen Geschäftsentscheidungen automatisierter und profitabler treffen und so Wachstum und Customer Experience optimieren.

Blue Yonder – Fulfill your Potential™ blueyonder.com

„Blue Yonder“ ist eine Marke oder eingetragene Marke der Blue Yonder Group, Inc. Alle Handels-, Produkt- und Dienstleistungsnamen, die in diesem Dokument mit dem Namen „Blue Yonder" erwähnt werden, sind ein Markenzeichen und/oder Eigentum der Blue Yonder Group, Inc. Alle anderen genannten Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der Firmen sein, mit denen sie in Verbindung stehen.

Blue Yonder auf:

Pressekontakt Blue Yonder

Blue Yonder GmbH
Ohiostraße 8
76149 Karlsruhe
Deutschland

Kilian Scholz
Marketing Manager DACH
Tel.: +49 (0)172 4311290
E-Mail: Kilian.scholz@blueyonder.com
Web: www.blueyonder.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Stephanie Thoma
Tel.: +49 (0) 89 211 871 46
E-Mail: st@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden