JDA Software heißt ab sofort Blue Yonder

Nach Akquisition 2018: Weltweit agierender Anbieter der führenden Supply-Chain-Management-Plattform übernimmt Namen des Karlsruher KI-Spezialisten

20.02.2020 /

JDA Software, Inc., Anbieter der führenden KI-gestützten Supply-Chain-Management-Plattform agiert ab sofort unter dem Namen Blue Yonder (blueyonder.com). JDA hatte mit dem Karlsruher KI-Spezialisten Blue Yonder im Jahr 2018 den führenden Anbieter für KI-Lösungen im Handel übernommen und die Technologie in sein Produktportfolio integriert. Mit der Namensänderung unterstreicht das Unternehmen nun die enorme Bedeutung der zukunftsweisenden Cloud-basierten Blue-Yonder-Technologie für Supply Chain, Logistik, Handel und produzierende Unternehmen.

Die Integration in die Luminate-Produktfamilie von JDA hat das KI-Portfolio von Blue Yonder signifikant erweitert. Lösungen von Blue Yonder waren in der Vergangenheit vor allem für den Handel verfügbar. Händler aus dem Lebensmittel- und Fashion-Bereich profitieren von KI-gestützten Replenishment-Lösungen und dynamischer, automatisierter Preisanpassung. Sie haben aufgrund der KI-Prognosen Waren in der richtigen Menge vorrätig und können Preise automatisch anpassen. Diese dynamischen Anpassungen ermöglichen, den idealen Preis pro Artikel, Ausprägung und Filiale zu ermitteln, sodass der Bestand zum richtigen Zeitpunkt zielgenau abverkauft ist. Unter anderem werden so Abschreibungen verringert sowie Bauchentscheidungen zu Bestellmengen und Preisen durch faktenbasierte Entscheidungen ersetzt.

Durch das Einbinden in das Luminate-Portfolio steht die Blue-Yonder-Technologie inzwischen auch produzierenden und Logistikunternehmen zur Verfügung. Diese planen, kontrollieren und automatisieren damit ihre weltweiten Lieferketten und sichern sie mithilfe künstlicher Intelligenz gegen mögliche Störungen ab. Entwickelt wird die KI-Technologie von Blue Yonder weiterhin hauptsächlich in Deutschland. Weitere Entwicklungszentren befinden sich in Großbritannien, den USA, Indien und Mexiko.

Gründer und CEO von Blue Yonder weiterhin in führenden Rollen

Uwe Weiss, ehemaliger CEO der 2008 gegründeten Blue Yonder, bleibt weiterhin als Executive Vice President, Machine Learning in führender Rolle im Unternehmen tätig. In seinem erweiterten Aufgabenbereich verantwortet er weltweit sämtliche Machine-Learning-Aktivitäten sowie das gesamte Produktportfolio in den Geschäftsfeldern Handel, Produktion und Logistik. Er ist außerdem Teil des Executive Boards der neuen Blue Yonder. Professor Michael Feindt, der Blue Yonder 2008 gründete, ist weiterhin als Chief Scientist tätig und verantwortet die weltweite KI-Produktentwicklung. „Wir haben die vergangenen rund 18 Monate genutzt, um die Technologie von Blue Yonder in das Portfolio von JDA zu integrieren. Wir sind sehr stolz, dass unsere Innovationsführerschaft „made in Germany“ sich nun auch im neuen Unternehmensnamen und Branding widerspiegelt“, kommentiert Uwe Weiss.

Die Bedeutung des Cloud-Geschäfts zeigt sich nun im neuen Unternehmensnamen: Blue Yonder, ehemals JDA, verzeichnet sein größtes Wachstum im Cloud-/SaaS-Geschäft. Das Wachstum bei SaaS-Buchungen hat 2019 um 51 Prozent zugenommen und trägt mit 222 Millionen US-Dollar an jährlich wiederkehrenden SaaS-Umsätzen signifikant zum Unternehmensergebnis bei. Bestehende On-Premise-Lösungen von JDA werden weiterhin gewartet, sodass Bestandskunden weiterhin den gewohnten Service erhalten.

Zusätzliche Ressourcen:
• JDA ist jetzt Blue Yonder, erfahren Sie mehr über unseren neuen Markenauftritt:
o Nachrichten des CEO Girish Rishi und CMO Kevin Iaquinto
o Lesen Sie den Brief an die Kunden und unser FAQ
o Erfahren Sie mehr über unseren neuen Markenauftritt in unserem Brand Book

Jetzt teilen:

Über Blue Yonder

Blue Yonder ist der weltweit führende End-to-End-Plattform-Anbieter für digitale Supply-Chains. Unternehmen können dank Blue Yonder Nachfragen besser vorhersagen, ihre Prozesse optimieren und Kundenwünsche erfüllen. Blue Yonder ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsplanung und -prozesse dynamisch zu verbessern, um autonomere, profitablere Geschäftsergebnisse und neu gedachte Kundenerlebnisse zu erzielen. blueyonder.com

“Blue Yonder” is a trademark or registered trademark of Blue Yonder, Inc. Any trade, product or service name referenced in this document using the name “Blue Yonder” is a trademark and/or property of Blue Yonder, Inc.

Blue Yonder auf:

Pressekontakt Blue Yonder

JDA Technologies GmbH
Erika-Mann-Strasse 7
80636 München
Deutschland

Dinah Boulon
Marketing Manager DACH
Tel.: +49 (0)1520 927 5481
E-Mail: Dinah.boulon@jda.com
Web: www.jda.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Stephanie Thoma
Tel.: +49 (0) 89 211 871 46
E-Mail: st@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden