Panasonic und Blue Yonder: strategische Partnerschaft für die autonome Lieferkette

Panasonic tätigt 20-prozentige strategische Kapitalbeteiligung an Blue Yonder; Investitionen weiten Aktivitäten beider Unternehmen in Japan aus

Osaka und Scottsdale, Arizona, 27.05.2020 /

Die Panasonic Corporation steigt als strategischer Investor bei Blue Yonder, dem führenden Anbieter von End-to-End-Supply-Chain-Software, ein. Die Investition über einen Sekundärverkauf von Aktien bewertet Blue Yonder mit einem Unternehmenswert von 5,5 Milliarden US-Dollar. Sie resultiert aus einer starken strategischen Beziehung zwischen den beiden Unternehmen, einschließlich eines im April 2019 gegründeten Joint Ventures in Japan. Panasonic erhält eine Minderheitsbeteiligung von 20 Prozent und einen Sitz im Verwaltungsrat von Blue Yonder.

Die erweiterte Partnerschaft zwischen Panasonic und Blue Yonder hat das Vorantreiben der Autonomen Supply Chain zum Ziel. Die Plattform von Blue Yonder kombiniert die Vorteile des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) mit maschinellem Lernen und ermöglicht so schnellere und kontextualisierte Geschäftsentscheidungen bei einem hohen Automatisierungsgrad.

Blue Yonder und Panasonic bündeln ihre Ressourcen und arbeiten eng mit Partnerunternehmen in Japan zusammen, um den Absatz der Luminate-Lösungen von Blue Yonder zu steigern und neue, gemeinsam entwickelte Lösungen auf der Luminate-Plattform voranzutreiben. Diese bieten den Kunden die Möglichkeit, ihre Angebots- und Nachfrageprognosen, die Bestandsoptimierung, Workforce Management sowie die Rationalisierung von Geschäftsabläufen zu verbessern.

„Moderne Lieferketten stehen vor vielfältigen Herausforderungen, wie einer rasch wechselnden Nachfrage, Hyperpersonalisierung der Kundenbedürfnisse, Arbeitskräftemangel und betrieblicher Ineffizienz. Daher glaube ich, dass wir durch die Weiterentwicklung unserer Beziehung mit dem Softwarespezialisten für Lieferketten, Blue Yonder, in der Lage sein werden, echten Mehrwert für eine größere Anzahl von Kunden zu generieren“, erklärte Yasu Higuchi, Representative Director der Panasonic Corporation und CEO der Connected Solutions Company von Panasonic. „Um dies zu erreichen, wollen wir einen tiefen Einblick in die fortschrittlichen Lösungen sowie des Geschäftsmodells von Blue Yonder erlangen, um unsere eigene Lösungskompetenz erweitern und ausbauen zu können. Durch diese Kooperation wollen wir ein weltweit führender Anbieter von Prozessinnovationen werden.“

„Ich freue mich über diese Partnerschaft zur Verwirklichung unserer gemeinsamen Vision für die digitale Lieferkette. Die Plattform von Blue Yonder synchronisiert sich mit den Spitzenangeboten von Panasonic und bietet Einzelhändlern, produzierenden Unternehmen und Logistikanbietern bessere Geschäftsergebnisse durch autonome und automatisierte Prozesse“, sagt Girish Rishi, CEO von Blue Yonder. „Wir freuen uns darauf, im Rahmen unseres Joint Ventures in Japan zusammenzuarbeiten und so einen enormen Kundennutzen zu erzielen.“

Kazuhiro Tsuga, CEO der Panasonic Corporation, kommentiert ebenfalls: „Ich glaube, dass diese Investition ein entscheidender Schritt für die geschäftliche Transformation ist, die das Unternehmen Connected Solutions von Panasonic vorantreibt. Bisher hat Connected Solution vor allem die Führung bei der Förderung der Unternehmenskultur sowie der Reformen des Arbeitsstils übernommen. Mit dieser Investition beginnen wir mit der Transformation unseres eigentlichen Geschäftsmodells. Konkret werden wir die Bereitstellung von Software, Beratung und Dienstleistungen zu unserem traditionellen Geschäftsmodell, dem Verkauf von Hardware, hinzufügen. So können wir grundlegende Innovationen im Bereich der Supply Chain mitgestalten, von denen viele im Zuge der Unterbrechungen durch COVID-19 als geschäftskritisch eingestuft wurden. Das wird uns helfen, unsere Lösungen weiterzuentwickeln und so die Herausforderungen unserer Kunden direkt anzugehen. Ich bin sicher, dass dieser mutige Schritt in die richtige Richtung geht.“

 

Zu den weltweiten Kunden von Blue Yonder gehören viele der führenden Marken aus den Bereichen Produktion, Einzelhandel und Logistik, darunter Best Buy, BP, Caterpillar, Coca-Cola, DHL, Lowes, Mercedes Benz, PepsiCo, Procter & Gamble, Starbucks, Unilever und Walmart. Das Herzstück der Lösungen von Blue Yonder ist die KI-gestützte Luminate Plattform für Angebots- und Nachfrageplanung sowie der Orchestrierung der autonomen End-to-End-Supply-Chain.

New Mountain Capital und die von Blackstone verwalteten Fonds bleiben weiterhin Mehrheitsaktionäre. New Mountain behält die Mehrheit seiner ursprünglichen Investition und Blackstone hält weiterhin seine volle Beteiligung an Blue Yonder. Beide Aktionäre bleiben der Unterstützung der strategischen Vision von Blue Yonder voll verpflichtet.

 

About Panasonic
Panasonic Corporation is a global leader developing innovative technologies and solutions for wide-ranging applications in the consumer electronics, housing, automotive, and B2B sectors. The company, which celebrated its 100th anniversary in 2018, operates 528 subsidiaries and 72 associated companies worldwide and reported consolidated net sales of 7.49 trillion yen for the year ended March 31, 2020. Committed to pursuing new value through collaborative innovation, the company uses its technologies to create a better life and a better world for customers. Learn more about Panasonic: https://www.panasonic.com/global

Jetzt teilen:

Über Blue Yonder

Blue Yonder ist der weltweit führende End-to-End-Plattform-Anbieter für digitale Supply-Chains. Unternehmen können dank Blue Yonder Nachfragen besser vorhersagen, ihre Prozesse optimieren und Kundenwünsche erfüllen. Blue Yonder ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsplanung und -prozesse dynamisch zu verbessern, um autonomere, profitablere Geschäftsergebnisse und neu gedachte Kundenerlebnisse zu erzielen. blueyonder.com

“Blue Yonder” is a trademark or registered trademark of Blue Yonder, Inc. Any trade, product or service name referenced in this document using the name “Blue Yonder” is a trademark and/or property of Blue Yonder, Inc.

Blue Yonder auf:

Pressekontakt Blue Yonder

JDA Technologies GmbH
Erika-Mann-Strasse 7
80636 München
Deutschland

Dinah Boulon
Marketing Manager DACH
Tel.: +49 (0)1520 927 5481
E-Mail: Dinah.boulon@jda.com
Web: www.jda.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Stephanie Thoma
Tel.: +49 (0) 89 211 871 46
E-Mail: st@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden