Stiftung Warentest Testsieger BullGuard stellt neue Internet Security Version für 2017 vor

Neu: Sicherheit für Backups in der Cloud für Dropbox, Google Drive und OneDrive I Neu: Internet Sicherheit für verschiedene Plattformen – Windows, Mac und Android

London, 21.11.2016 /

Der mit besten Bewertungen ausgezeichnete IT-Security Spezialist BullGuard stellt heute die neueste Version seiner Anti-Malware-Lösung BullGuard Internet Security vor. Stiftung Warentest wählte die Vorgängerversion im April 2016 zum Testsieger. Die aktualisierte Software ist nicht nur in Sachen Malwarebekämpfung auf dem neusten Stand, sondern bietet zahlreiche neue Funktionen. So schützt BullGuard Internet Security ab sofort auch Backups in der Cloud für Dropbox, Google Drive und Microsoft OneDrive. Außerdem können mit einer Lizenz unterschiedliche Betriebssysteme geschützt werden – Windows, Mac und Android. Eine kostenlose, 60-tägige Testversion steht auf www.bullguard.com/de zur Verfügung.

Kaum beachtet: Sicherheit für die Cloud

„Dropbox zählt aktuell mehr als 500 Millionen Nutzer. Ein Beweis dafür, wie groß die Bedeutung der Datenspeicherung in der Cloud heute ist. Doch mit zunehmender Nutzung steigen auch die Angriffe auf diese Daten. Es war daher dringend notwendig, die Sicherheitslücke der Cloud-Dienste zu schließen, “ so Stefan Wehrhahn, Country Manager DACH von BullGuard. „Unsere neueste Version BullGuard Internet Security löst dieses Problem, indem sie Schutzfunktionen und sichere Backup-Dienste für Dropbox, Google Drive und Microsoft OneDrive bietet.“

Die neuen Funktionen beinhalten:

  • Unkomplizierte, sichere Backups: Datensicherung mit BullGuard ist kinderleicht. Nutzer können ihre Dokumente und Ordner mit nur einem Klick direkt von ihrem BullGuard System aus in ihren bevorzugten Clouddienst hochladen. Dazu ist es nicht nötig, dass die Daten vom Computer in einen virtuellen Ordner bei Dropbox, Google Drive oder OneDrive hochgeladen werden.
  • Starke Verschlüsselung: Mit BullGuard können Daten verschlüsselt werden, bevor sie den Rechner in Richtung Clouddienste verlassen. Dieses essentielle Update ist die Antwort auf die Sorge von Nutzern, ihre Daten, wie zum Beispiel Fotos, könnten von Hackern gestohlen werden. Der Schlüssel wird vom Nutzer selbst festgelegt, weder BullGuard noch der Cloud-Anbieter haben darauf Zugriff, sodass die Daten von niemandem außer dem Nutzer selbst eingesehen werden können.
  • Geplante Backups: Um zu gewährleisten, dass wichtige Dateien und Ordner regelmäßig gesichert werden, können Backups mit BullGuard in bestimmten Intervallen geplant werden. Nutzer können aber auch Backups auf Bedarf durchführen.
  • Wachhund gegen Ransomware: BullGuard schützt vor Ransomware, eine der häufigsten und gefährlichsten Formen von Malware heutzutage. BullGuard scannt kontinuierlich alle Arten von Malware, auch Ransomware. Wenn Nutzer also regelmäßig ein Backup ihrer Daten durchführen, können sie sich sicher sein, dass sie immer eine „saubere“ Version ihrer Dateien zur Verfügung haben. BullGuard lässt Nutzern auch die Wahl zwischen der Synchronisierung oder Nicht-Synchronisierung von Backups. Dies ist eine wichtige Funktion: So sind zum Beispiel Backups mit Dropbox synchronisiert, was dazu führt, dass eine beschädigte Datei auf dem Computer auch als beschädigte Datei bei Dropbox gespeichert wird.
  • Schutz für unterschiedliche Betriebssysteme: Der Schutz von BullGuard ist ab sofort ausgeweitet auf Windows-, Mac- und Android-Geräte – mit nur einer Lizenz. Dies gilt auch für BullGuard Premium Protection, das zusätzlich zur ausgezeichneten BullGuard Internet Security auch Identitäts- und Social-Media-Schutz bietet.
  • Leistungssteigerung: Für die neuen Versionen von BullGuard Internet Security und BullGuard Premium Protection wurden auch eine Reihe von Verbesserungen zur Leistungssteigerung umgesetzt: Die Bedienung ist deutlich schneller und sicherer, die Kindersicherung wurde verbessert, ebenso wie der Schutz des Rechenregisters. Die optimierte Verhaltens-Engine sorgt für einen problemlosen Betrieb. Auch die Funktionen des PC-Tune-Ups wurden optimiert und um weitere CleanUp Optionen ergänzt.

BullGuard Internet Security ist als 60-tägige Testversion erhältlich. Eine Lizenz für bis zu drei Geräte kann für 59,95 EUR pro Jahr erworben werden. BullGuard Premium Protection kann kostenlos bis zu 30 Tage getestet werden. Eine Lizenz deckt bis zu 10 Geräte ab und kostet 89,95 EUR pro Jahr. BullGuard Antivirus ist für 24,95 EUR erhältlich und kann kostenlos für 15 Tage getestet werden. Kunden, die bereits BullGuard Internet Security, Premium Protection oder Antivirus nutzen, erhalten bei der nächsten Erneuerung ihrer Lizenz automatisch die neue Version.

Jetzt teilen:

Über BullGuard

BullGuard gehört zu den führenden Cybersecurity-Anbietern in Europa. Das Unternehmen sorgt dafür, dass Privatpersonen und kleine Unternehmen das Internet sicher nutzen können. Mit BullGuard schützen sie ihre Geräte, ihre Daten, ihre Identität und Privatsphäre – zu Hause, im Büro und unterwegs, egal ob PC, Mac, Tablet oder Smartphone.

Die BullGuard Security Suite umfasst Internet Security, Mobile Security, Identitätsschutz und VPN. Small Office Security wurde speziell für kleine Betriebe entwickelt und bietet cloud-basierte Endpoint-Security. Das Unternehmen hat zudem den ersten IoT-Schwachstellenscanner entwickelt, bietet einen Heimnetzwerk-Scanner für den Schutz des Smart Home und hat den Game Booster in seine Consumer-Produkte implementiert – mehr Sicherheit und Schnelligkeit für Gamer. Die Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von Stiftung Warentest.

Das Privatunternehmen hat Niederlassungen in Bukarest, London, im Silicon Valley und in Herzliya, Israel. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.bullguard.com/de/

BullGuard auf:

Pressekontakt BullGuard

Cam Le, CMO

Email: cam.le@bullguard.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team BullGuard
E-Mail: bullguard@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden