SVA und ComputerCamp kooperieren zur Förderung des digitalen Nachwuchses

München, 21. Juni 2018 - Europas größtes IT-Ferienlager ComputerCamp arbeitet in diesem Jahr wieder mit dem System-Integrator SVA System Vertrieb Alexander GmbH (SVA) zusammen und weitet die Zusammenarbeit aus. Ziel ist es, Computerfans, Nachwuchsprogrammierern und Nerds im Alter von 10 bis 17 Jahren während den regionalen Sommerferien IT-Kurse anzubieten und sie dabei in unterschiedlichen Bereichen wie Programmierung, Hardware-Tüfteln, YouTube oder Game Development zu fördern.

München, 21.06.2018 /

Dabei bezuschusst das 1997 gegründete Unternehmen SVA seine Mitarbeiter, ihre Kinder auf das ComputerCamp zu schicken, egal an welchem Standort. Darüber hinaus werden manche der 910 SVA-Mitarbeiter auf dem ComputerCamp als Betreuer teilnehmen, um auch ihre Erfahrungen aus der IT-Welt den Heranwachsenden weiterzugeben. So unterstützen SVA und ComputerCamp zusammen die informatische Grundausbildung von Jugendlichen und führen sie auch zu Medienkompetenz heran.

„Das begeisterte Feedback durchweg aller Mitarbeiter-Kinder, die im letzten Sommer am ComputerCamp teilgenommen haben, hat uns enorm gefreut“, sagt Sven Eichelbaum, Geschäftsführer der SVA. „Deren Teilnahme zu sponsern, war eine absolut richtige Entscheidung und wir behalten das gerne bei – als Anerkennung für die tollen Leistungen der Mitarbeiter und vielleicht auch ein wenig als Investition in unsere zukünftigen Experten.“

Standort Ernsthofen

Die meisten SVA-Kinder werden in diesem Sommer im ComputerCamp in Ernsthofen teilnehmen. Dieser Standort ist vor allem für Jugendliche aus den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland interessant. Dank seiner zentralen Lage ist Ernsthofen sehr gut aus diesen Bundesländern erreichbar. Die erste ComputerCamp-Saison wird dort mit drei Seminarwochen vom 1. Juli bis zum 21. Juli 2018 eingeläutet.

Das ComputerCamp 2018

Neben professionellen Betreuern und thematisch interessanten Kursen besticht das ComputerCamp, das seit 1992 durchgeführt wird, vor allem auch durch sein erlebnisreiches Freizeitangebot im Grünen und unter der Sonne: An die Zielgruppe angepasste Outdoor-Gruppenspiele stehen ebenso auf dem Programm wie gemeinsame Denkspiele und die entsprechenden IT-Kurse am Notebook. Das ComputerCamp gibt es an 5 Standorten in Deutschland und Österreich an 20 Camp-Wochen im Jahr. Es werden 15 IT-Module in drei Themenbereichen angeboten und in über 140 Kursen durchgeführt.

Einladung: Begleiten Sie das ComputerCamp für einen Tag vor Ort

Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, das ComputerCamp zum Beispiel in Ernsthofen für einen Tag vor Ort presseseitig zu begleiten. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter computercamp@schwartzpr.de oder +49 (0)89-211 871-36. Eine Übersicht aller Termine, Seminare und Standorte des ComputerCamp finden Sie auf http://www.computercamp.de. Bildmaterial sowie weitere Presseinformationen erhalten Sie im Newsroom.

Jetzt teilen:

Über ComputerCamp

Das 1992 gegründete ComputerCamp zählt heute zu den führenden Tech-Ferienlagern Europas. Das Angebot richtet sich an Computer-Einsteiger sowie Technik-affine Jugendliche mit fortschrittlichen IT-Kenntnissen. Die hohe Qualität des Lernstoffes erreicht das ComputerCamp durch handverlesene Betreuer sowie eine wöchentlich variierende Programmvielfalt.

ComputerCamp auf:

Pressekontakt ComputerCamp

Christian Gerstgrasser
Leiter ComputerCamp
Walgaustrasse 18,
AT - 6824 Schlins
Tel: +43 (0) 5524 / 220 50 80

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team ComputerCamp
E-Mail: computercamp@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Nicolai Droll
Tel.: +49 (0) 89 211 871-59
E-Mail: nd@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden