e.less stellt Energieversorgern Sales-Plattform als Whitelabel-Lösung zur Verfügung

Automatisierter Vertriebsprozess für RLM- und SLP-Direktvermarktung Plug&Play: Bereitstellung und Implementierung zum Festpreis

Augsburg, 18.04.2018 /

e.less (www.eless.de), der erste Online-Marktplatz für RLM-Gewerbestromkunden, stellt Energieversorgern sein innovatives Vertriebssystem ab sofort auch als Whitelabel-Lösung zur Verfügung. Sie erhalten damit eine einfache, schnelle und kostengünstige Möglichkeit für die digitale Direktvermarktung an RLM (Registrierende Leistungsmessung)- oder SLP (Standard Lastprofil)-Kunden. Das Angebot beinhaltet die Anpassung des Portals an das entsprechende Corporate Design, die technische Implementierung der Versorgungstarife sowie die Einstellung eines zugehörigen Vertragsgenerators. Energieversorger profitieren von einem individuellen und effizienten Vertriebskanal mit einem automatisierten Vertriebsprozess. Ihre Kunden erhalten per Mausklick Zugang zu maßgeschneiderten Versorgungsverträgen – und können innerhalb weniger Minuten die für sie passende Vertragsanfrage abschließen.

Schnell und einfach zum Gewerbestromvertrag

e.less ermöglicht Gewerbetreibenden mit einem Verbrauch von mindestens 100.000 Kilowattstunden im Jahr binnen weniger Minuten Stromangebote zu vergleichen und einen neuen Stromvertrag abzuschließen. Bisher war dieser Beschaffungsprozess über einen Agenten aufwändig, kostspielig und intransparent. Gleichzeitig ist der Vertrieb von Gewerbestrom für Energieversorger mit hohen Kosten verbunden. Diese Vertriebskosten und der Preiskampf im RLM-Segment führen zu schrumpfenden Margen bei den Energieversorgern. Sowohl mit dem Online-Marktplatz als auch der White-Label Lösung bietet e.less nun Vorteile für beide Seiten: Gewerbetreibende kommen schnell und einfach online zu neuen Stromverträgen. Energieversorger können automatisiert ein passendes Angebot unterbreiten und so im margenschwachen RLM-Markt ohne hohe Vertriebskosten neue Kundenverträge abschließen.

e.less Geschäftsführer Alexander Schießl (Copyright: el.ess)
e.less Geschäftsführer Alexander Schießl (Copyright: e.less)

„Für die Entwicklung der Whitelabel-Lösung haben wir das technische Know-How und die Branchenkenntnis, die den e.less Online-Marktplatz so effizient machen, auf ein individualisierbares Frontend übertragen“, erklärt Alexander Schießl, Gründer und Geschäftsfüher von e.less. „Wir bieten Energieversorgern damit ein komfortables All-in-one-Paket auf Basis bewährter Technologie für ihre eigene Kundenakquise.“

Jetzt teilen:

Über e.less

e.less, Deutschlands erster Online-Marktplatz für Gewerbestrom von Unternehmen jeder Größe, bietet Energieversorgern ein effizientes Vertriebssystem und Gewerbekunden eine Vergleichsplattform für maßgeschneiderten Strombezug. Die Auswahl des passenden Anbieters, die Angebotserstellung und die Erstellung des Vertrags erfolgen cloudbasiert über e.less. Anbieter profitieren dabei von einem digitalen Vertriebskanal und Kunden von einer schnellen, einfachen und transparenten Strombeschaffung. Die e.less-Cloud-Plattform löst damit ineffiziente analoge Prozesse ab, die bei beiden Parteien Kapazitäten binden. Zudem schafft e.less einen aktiven Kontakt zwischen Anbieter und Kunden.

e.less auf:

Pressekontakt e.less

Alexander Schießl

Geschäftsführer
e.less
Tel.: +49 821 899998-2
E-Mail: alexander.schiessl@eless.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Weitere Beiträge
des Kunden