• GHX
  • /
  • 21.04.2020

Neuer Informationsdienst von GHX hilft Gesundheitsdienstleistern bei der Beschaffung in Zeiten von COVID-19

Referenzlisten sowie ein Zugang zum mc navigator Katalog helfen beim Management von Lieferengpässen

Düsseldorf, 21.04.2020 /

Da die Zahl der COVID-19-Fälle weltweit stetig zunimmt, müssen sich Gesundheitsdienstleister einer Vielzahl an Herausforderungen stellen, darunter Lieferengpässen bei kritischen Medizinprodukten. Als Antwort darauf hat Global Healthcare Exchange (GHX) einen COVID-19-Informationsdienst mit Daten und zusätzlichen Ressourcen ins Leben gerufen.

Referenzlisten für kritische Produktklassen

Um Gesundheitsdienstleistern bei Lieferengpässen dabei zu helfen, schnell alternative Produkte zu finden, hat GHX Referenzlisten nach Produktklassen erstellt. Diese Referenzlisten enthalten auch Informationen zu den Bezugsquellen. Verfügbar sind die Listen für Gesichts- und Augenschutz, Atemschutzmasken, OP-Masken, Hygienebedarf, Desinfektionsmittel, Einwegbekleidung, Kanülen, Beatmungsgeräte und Zubehör sowie Einmalhandschuhe. Die Referenzlisten und Produkte sind nach eCl@ass sowie nach mc Warengruppen selektiert.

Zugang zu mc navigator

Gesundheitsdienstleister erhalten einen kostenfreien und bis Ende Mai 2020 gültigen Zugang zum Katalog mc navigator. Der mc navigator bildet über elf Millionen Medizinprodukte von über 10.000 Lieferanten ab. Der Katalog liefert einen schnellen Überblick über die Produkte jedes Lieferanten sowie über mögliche Alternativprodukte.

„Gesundheitsdienstleister arbeiten kontinuierlich daran, die Patientenversorgung zu unterstützen und das medizinische Personal zu schützen. Die Materialwirtschafts- und Einkaufsabteilungen der Krankenhäuser brauchen einfache Lösungen, um bei Lieferengpässen schnell mögliche Alternativprodukte zu finden. Deshalb haben wir eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, über die sie leicht Produktdaten und Informationen finden, die sie bei der Beschaffung von kritischen Medizinprodukten unterstützen”, sagte Dr. Nedzad Fajic, President von GHX Europe.

Merh erfahren: https://www.ghx.com/europe/de/covid-19/

Jetzt teilen:

Über GHX

Global Healthcare Exchange  (GHX) baut auf einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit zwischen Dienstleistern, Herstellern, Distributoren, Einkaufsgemeinschaften und anderen Interessenvertretern im Gesundheitswesens auf. Das Ziel des Unternehmens ist, die digitale Zusammenarbeit im Gesundheitsökosystem der Zukunft zu gestalten - global, europäisch und lokal. Mit hochwertigen, Cloud basierten Supply-Chain-Lösungen hilft GHX, wichtige Geschäftsprozesse zu automatisieren, sich schneller weiterzuentwickeln, intelligenter zu arbeiten und bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit der Unterstützung von GHX haben Gesundheitsorganisationen weltweit bereits Milliarden an unnötigen Gesundheitsausgaben eingespart. Die GHX Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Königstein im Taunus. Weitere Informationen unter https://www.ghx.com/europe/de.

 

GHX auf:

Pressekontakt GHX

GHX Deutschland GmbH
Herzog-Adolph-Str. 7
61462 Königstein im Taunus

Eileen Bailey

E-Mail: eileen.bailey@ghxeurope.com

Web: www.ghx.com/europe/de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team GHX
E-Mail: ghx@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden