Rivoira trifft intelligentere Entscheidungen dank LLamasoft

Führender Gasproduzent nutzt zur Steigerung seiner Produktions- und Vertriebseffizienz innovative Design- und Entscheidungsfindungstechnologie LLamasoft, führender Anbieter von Software zur digitalen Design- und Entscheidungsunterstützung in der Supply Chain, unterstützt den italienischen Gasproduzenten Rivoira mit seiner leistungsfähigen Supply-Chain-Design-Plattform. Rivoira setzt die Technologie von LLamasoft bei wichtigen Entscheidungen zu Produktion und Vertrieb seiner Gasprodukte und -anlagen ein. Rivoira […]

München, 30.07.2019 /
LLamasoft Rivoira
Der Gasproduzent Rivoira setzt auf LLamasoft

Führender Gasproduzent nutzt zur Steigerung seiner Produktions- und Vertriebseffizienz innovative Design- und Entscheidungsfindungstechnologie

LLamasoft, führender Anbieter von Software zur digitalen Design- und Entscheidungsunterstützung in der Supply Chain, unterstützt den italienischen Gasproduzenten Rivoira mit seiner leistungsfähigen Supply-Chain-Design-Plattform. Rivoira setzt die Technologie von LLamasoft bei wichtigen Entscheidungen zu Produktion und Vertrieb seiner Gasprodukte und -anlagen ein.

Rivoira S.r.l. mit Hauptsitz in Mailand gehört zu Nippon Gases, der europäischen Tochtergesellschaft von Taiyo Nippon Sanso. Das Unternehmen ist mit Mitsubishi Chemical Holdings verbunden. Rivoira produziert Industrie-, Spezial- und Prozessgase für Anwendungen in verschiedensten Wirtschaftszweigen wie der Fertigungs-, Stahl, Energie-, Chemie-, Lebensmittel-, Getränke- und Elektronikindustrie sowie in der Gesundheitsbranche.

Nachdem das Unternehmen bei anderen Gasproduzenten den Mehrwert von Supply-Chain-Design-Maßnahmen erkannt hat, entschloss sich Rivoira, diese Technologien und das Know-how ebenfalls zu nutzen. Ziel ist es Betriebskosten einzusparen, Risiken besser abzuschätzen und Servicelevels zu steigern. Langfristig plant das Unternehmen, sein gesamtes Lieferkettennetzwerk mit LLamasoft laufend weiterzuentwickeln.

Bisher erfolgte die Produktions- und Vertriebsplanung mit einfachen Analysewerkzeugen, basierend auf Einschätzungen und Geschäftserfahrung des jeweiligen Entscheidungsträgers. So konnten keine faktenbasierten Entscheidungen zur Lieferkette getroffen werden. Dies ging zur Lasten der Effizienz.

Modellierung von Prozessen für mehr Effizienz

Heute werden die leistungsstarken Modellierungsfähigkeiten von LLamasoft vom Rivoira Advanced Analytics Team zur Optimierung seiner Flüssiggasproduktions- und Vertriebspläne wöchentlich eingesetzt. Außerdem setzt das Team auf das Optimierungsmodell zur Ermittlung der besten Produktions-, Einkaufs-, Verkaufs- und Swap-Strategien innerhalb eines Netzwerkes von Produktionsanlagen, Verträgen mit Co-Produzenten, Vertriebsressourcen, externen Transportunternehmen und Kunden. Das Optimierungsmodell berücksichtigt eine Vielzahl von Faktoren wie z.B. Produktionsprozesse, Unterschiede in den Eigenschaften des Flüssiggases zur Deckung der Nachfrage, Energieverbrauch in der Produktion, Produktionskosten, Vertriebskosten sowie Transportkosten und Engpässe. Die Modellergebnisse bieten dem Unternehmen wertvolle Anhaltspunkte für die Produktionspläne seiner Anlagen sowie Verhältnisse der Swap- und Kaufmengen mit Co-Produzenten.

Giorgio Busca, Advanced Analytics Engineer und Lead Data Scientist bei Rivoira sagt: „Rivoira nutzt die LLamasoft-Plattform erfolgreich, um seine Lieferkette neu zu durchdenken, unerwartete Szenarien proaktiv zu steuern, Kosten zu senken und Servicelevels zu verbessern. Die Entscheidung, LLamasoft einzusetzen, unterstützt unsere Wandlung von einem klassischen Produktionssbetrieb in ein modernes Unternehmen, das in der Lage ist, seine Leistungsfähigkeit durch die Unterstützung datengetriebener Entscheidungen zu steigern. Das Team freut sich auf die geografische Ausweitung des Softwareeinsatzes und darauf, weitere Einsparpotenziale auszuschöpfen, indem wir zusätzliche LLamasoft Technologien wie z.B. Inventuroptimierung wirksam einsetzen – und das alles auf einer einzigen Plattform.“

Jetzt teilen:

Über LLamasoft

Die LLamasoft Deutschland GmbH mit Sitz in München unterstützt mit Software zum digitalen Design- und zur Entscheidungsunterstützung in der Supply Chain Unternehmen weltweit bei der Gestaltung und kontinuierlichen Verbesserung ihrer Lieferkettenabläufe. LLamasoft-Lösungen ermöglichen es Unternehmen aus verschiedensten Branchen, ihr Supply-Chain-Netzwerk zu modellieren, zu optimieren und zu simulieren. So verbessern sie ihre Prozesskosten und ihre Servicelevels, wirtschaften nachhaltiger und minimieren Risiken.

Die LLamasoft Deutschland GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der LLamasoft Inc. mit Hauptsitz in Ann Arbor, Michigan, USA, und Standorten weltweit. Zusätzlich zum Regional-Head-Office für Deutschland, Österreich und die Schweiz in München ist das Unternehmen mit weiteren Tochtergesellschaften in Großbritannien und Frankreich vertreten. Weitere Informationen gibt es unter www.llamasoft.com

Pressekontakt LLamasoft

Stefanie Wagensonner
LLamasoft Deutschland GmbH
Marketing Director DACH
Tel.: +49 89 206 021 406
E-Mail: Stefanie.Wagensonner@llamasoft.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden