• MD7
  • /
  • 15.12.2021

MD7 erhält erneut Zertifizierung für Klimaneutralität in Europa

Hauptsitz in Dublin und Düsseldorfer Büro des globalen Beratungsunternehmens für Mobilfunkinfrastruktur werden vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben

Düsseldorf, 15.12.2021 /

MD7, ein Beratungsunternehmen für Mobilfunkinfrastruktur, ist von Climate Partner erneut als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert worden. MD7 hat den CO2-Fußabdruck aller seiner europäischen Büros im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 reduziert, obwohl die Zahl der Mitarbeiter im gleichen Zeitraum deutlich gestiegen ist. Der europäische Hauptsitz von MD7 in Dublin ist mittlerweile das dritte Büro, das vollständig mit Ökostrom betrieben wird. Die Gesamtemissionen, die MD7 im Jahr 2020 ausgeglichen hat, entsprechen fast 300 Tonnen CO2.

„Wir sind sehr stolz darauf, erneut als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert worden zu sein“, sagt Mark Christenson, MD7 President of International. „Unsere Kohlenstoffemissionen in all unseren Büros zu reduzieren, obwohl wir sehr schnell wachsen, ist eine enorme Leistung. Ich freue mich auch darüber, dass unser Büro in Düsseldorf auf Ökostrom umgestellt wurde und damit gemeinsam mit unserem Headquarter in Dublin und unserem Büro in Maastricht zu unseren drei europäischen Niederlassungen zählt, die komplett mit Ökostrom betrieben werden“, fügt Christenson hinzu.

„Durch die Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks um fast fünfzig Prozent im Vergleich zum Vorjahr konnten wir eine enorme Menge an CO2-Emissionen einsparen“, erklärt Aaron Rodrigo, MD7 Program Manager. „Viele dieser eingesparten Emissionen sind auf eine deutlich geringere Anzahl von Flügen zurückzuführen – was bis zu einem gewissen Grad natürlich mit den sehr eingeschränkten Geschäftsreisen während der Pandemie zusammenhängt. Und obwohl die Geschäftsreisen im Jahr 2021 wieder etwas zugenommen haben, halten wir unsere CO2-Emissionen im Zusammenhang mit Flügen aber auf einem Minimum.“

MD7 ist bestrebt, seinen CO2-Ausgleich in den kommenden Jahren weiter voranzutreiben und hat vor kurzem den Stromversorger für seinen Hauptsitz in Dublin gewechselt, so dass dies nun das dritte Büro in Europa ist, das vollständig mit Ökostrom betrieben wird. MD7 plant darüber hinaus, seine CO2-Emissionen pro Vollzeitbeschäftigten (FTE) bis 2025 im Vergleich zu 2019 jährlich um zehn Prozent zu senken. Das strategische Ziel von MD7 besteht nicht nur darin, alle derzeitigen und künftigen Büros vollständig mit Ökostrom zu versorgen, sondern auch, bis 2022 mehr CO2 zu kompensieren, als das Unternehmen produziert.

Jetzt teilen:

Über MD7

Das 2003 gegründete Unternehmen MD7 hat seine Wurzeln im Bereich Mobilfunknetze und bietet Betreibern auf der ganzen Welt sein umfassendes Know-how. MD7 weiß, dass die mobile Infrastruktur ein wertvolles Gut ist, das in einer sich rasant weiterentwickelnden Branche sowohl das bestmögliche Management als auch Investitionen erfordert. Als einziges globales Beratungsunternehmen für Mobilfunkinfrastrukturen setzt MD7 auf eine enge Partnerschaft und einen individuellen Ansatz. Unsere Teammitglieder, die im Dienst der Betreiber arbeiten, werden von Integrität, gegenseitigem Respekt und dem Engagement, für unsere Partner etwas zu leisten, angetrieben. Weitere Informationen finden Sie unter www.MD7.com.

Pressekontakt MD7

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team MD7
E-Mail: md7@schwartzpr.de

Tobias Weiß
Tel.: +49 (0) 89 211 871 70
E-Mail: tw@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden