Web-Seminare zu Schornsteinsystemen und -komponenten: Kosten reduzieren und gleichzeitig Umwelt schützen

Das Heizen mit Holz, ob mit einem Kamin- oder Kachelofen oder mit einer Pelletheizung, sollte möglichst emissionsfrei erfolgen. Mit klugen technischen Lösungen lassen sich Feinstaubemissionen problemlos in den Griff bekommen, für ein entspanntes Heizen ohne schlechtes Gewissen. Seit Jahren helfen Zugbegrenzer, Rauchsauger und Feinstaubpartikelabscheider Hausbesitzern, Brennstoffe zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Der […]

Maisach, 29.03.2022 /

Das Heizen mit Holz, ob mit einem Kamin- oder Kachelofen oder mit einer Pelletheizung, sollte möglichst emissionsfrei erfolgen. Mit klugen technischen Lösungen lassen sich Feinstaubemissionen problemlos in den Griff bekommen, für ein entspanntes Heizen ohne schlechtes Gewissen. Seit Jahren helfen Zugbegrenzer, Rauchsauger und Feinstaubpartikelabscheider Hausbesitzern, Brennstoffe zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Der Hersteller Kutzner + Weber, ein Unternehmen der Raab-Gruppe, bietet im Rahmen der Raab-Academy Fachleuten und Privatpersonen die Möglichkeit, sich in Web-Seminaren darüber zu informieren, welche Produkte zur Verfügung stehen und wie diese funktionieren.

In Zeiten steigender Rohstoffpreise und mit wachsendem Druck zur Emissionsreduzierung durch verringerte Grenzwerte stehen Hausbesitzer vor einer großen Herausforderung: Heizkosten sollen möglichst gesenkt und gleichzeitig die Umweltbelastung durch Feinstaub aus der Abluft von Kachel- oder Kaminofen oder der Heizungsanlage minimiert werden. Um Lösungen aufzuzeigen, führt die Raab-Gruppe ihre Web-Seminare für Fachleute und Privatpersonen über die Webseite www.raab-academy.de fort. Im Zentrum stehen dabei Schornsteinkomponenten zur Brennstoffminimierung und Emissionsreduzierung. Es wird anschaulich und ausführlich erläutert, wie diese funktionieren und wo sie in den Schornstein integriert werden können.

Die Themenschwerpunkte der Web-Seminare sind „Saubere Verbrennung in Holzfeuerstätten mit Feinstaubabscheidern, Zugbegrenzern und Rauchsaugern“, „Intelligenter Schornstein – Optimale Funktion Schornstein – Feuerstätte durch passende Komponenten“, Abgasventilatoren sog. Rauchsauger, Feinstaubpartikelabscheider und Zugbegrenzer bzw. Nebenluftvorrichtungen. Interessierte finden alle Termine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung direkt auf der Webseite www.raab-academy.de.

Für Privatpersonen:

Saubere Verbrennung in Holzfeuerstätten mit Feinstaubabscheidern, Zugbegrenzern und Rauchsaugern                                                                  • 5. April 2022, 18:00 Uhr
• 19. April 2022, 18:00 Uhr
• 9. Mai 2022, 18:00 Uhr
• 14. Juni 2022, 18:00 Uhr

Für Fachleute:
• Intelligenter Schornstein – Optimale Funktion Schornstein – Feuerstätte durch passende Komponenten
11. April 2022, 17:00 Uhr
2. Mai 2022, 17:00 Uhr
20. Juni 2022, 17:00 Uhr

• Abgasventilatoren / Rauchsauger
25. April 2022, 17:00 Uhr
10. Mai 2022, 17:00 Uhr
28. Juni 2022, 17:00 Uhr

• Feinstaubpartikelabscheider zur Emissionsverbesserung
12. April 2022, 17:00 Uhr
16. Mai 2022, 17:00 Uhr
21. Juni 2022, 17:00 Uhr

• Zugbegrenzer/Nebenluftvorrichtungen für einen stabilen Schornsteinzug
4. April 2022, 17:00 Uhr
26. April 2022, 17:00 Uhr
17. Mai 2022, 17:00 Uhr
27. Juni 2022, 17:00 Uhr

Jetzt teilen:

Über Raab Gruppe

Die Raab-Gruppe mit den Marken Raab, Kutzner + Weber und NET ist einer der führenden Anbieter für Abgastechnik für Wärmeerzeuger – von der Zuluft über die Feuerstätte, Verbindungsleitung bis zur Schornsteinmündung. Die Philosophie des Unternehmens ist der „intelligente Schornstein“, ein System von intelligent aufeinander abgestimmten Komponenten, um den Schadstoffausstoß zu reduzieren und Energieeinsparungen zu realisieren. Das Produktportfolio umfasst Edelstahlabgasanlagen, Schornsteinkomponenten – wie (Feinstaub-)Partikelabscheider, Zugbegrenzer, Abgasklappen, Schalldämpfer, Rauchsauger – und Anlagen zur Wärmerückgewinnung, sowohl für Privatgebäude als auch für Gewerbe- und Industrieobjekte. Perfekt aufeinander abgestimmt sorgen diese Komponenten für Sicherheit, Geräteeffizienz und Emissionsreduzierung. Alle Teile werden dabei in Deutschland gefertigt. Die Abteilung Raab-Anlagentechnik übernimmt die Planung und Realisierung von Großanlagen, von der Konzepterstellung bis zur schlüsselfertigen Montage. Instandsetzung, Spezialleistungen oder Full Service – der Kunde hat die Wahl. Weitere Informationen finden Sie unter: www.raab-gruppe.de

Pressekontakt Raab Gruppe

Petra Stroh
Telefon: +49 (0) 8141 957-251
E-Mail: petra.stroh@raab-gruppe.de
Web: raab-gruppe.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Raab Gruppe
E-Mail: raab-gruppe@schwartzpr.de

Tobias Möldner
Tel.: +49 (0) 89 211 871 31
E-Mail: tm@schwartzpr.de

Thomas Pfannkuch
Tel.: +49 (0) 89 211871-41
E-Mail: tp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden