Scrive auf dem Auto Summit 2022: Digitaler Vertragsschluss und kundenfreundliches Onboarding für die Automobilbranche

In der Automobilbranche ist der hundertprozentige digitale Workflow wichtiger denn je. Die Digitalisierung ermöglicht Zeit- und Kostenersparnis. Wenn sich die Entscheider:innen der Autoindustrie am 11. Mai in Hamburg auf dem Auto Summit 2022 treffen, dann ist auch Scrive, der schwedische Aufsteiger für digitale Services, vor Ort (Standnummer 10).

München, 20.04.2022 /

Der schwedische E-Signaturen-Anbieter Scrive erweitert sein Geschäft in Mitteleuropa in der Autobranche und präsentiert sich am 11. Mai 2022 in Hamburg auf dem Auto Summit. Auf der jährlich stattfindenden, neuen Messe und Konferenz für Digitalisierung und Innovation in der Automobilbranche treffen sich die führenden Automobilhersteller, -zulieferer und digitalen Innovatoren. Scrive wird mit einem eigenen Stand auf der Standnummer 10 vertreten sein. Niklas Fehrm, Chief Revenue Officer von Scrive, wird zudem als Referent im Rahmen der Masterclasses sprechen. Am Stand von Scrive erfahren Besucher, wie der Anbieter für elektronische Signaturen und Identifikation die letzte Lücke hin zu einem vollständig digitalen Kaufabschluss und Onboarding im Automobilsektor schließt. Dabei überzeugt Scrive mit innovativen, sicheren und intuitiv bedienbaren Workflows.

Digitale Transformation in der Autobranche: Volvo, VW, KIA, Europcar and BMW Financial Services setzen auf Scrive

Scrive automatisiert und vereinfacht Geschäftsprozesse mit elektronischen Signatur- und Identifikationslösungen. Das Senden, Signieren und Verwalten von Verträgen ist mit Scrive von unterwegs und auf jedem Gerät möglich. Damit einher geht die Verbesserung des Kundenerlebnisses, eine Aufwands- und Kostenreduktion durch schnelles Onboarding sowie sichere Datenverwaltung und Daten-Insights. In Nordeuropa gehört Scrive mit Kunden wie Volvo und der Volkswagen Group zu den führenden Anbietern dieser Art. In Großbritannien werden bereits mehr als ein Drittel der Autoverkäufe mithilfe von Scrive abgewickelt. Durch die Implementierung der intuitiv bedienbaren Scrive-E-Signing-Lösungen konnte Volkswagen Schweden den Verwaltungsaufwand um 50 Prozent reduzieren, zentralisieren und vereinfachen.

Datensicherheit, europäische Standards und einfache Prozessabwicklung

Bei der Digitalisierung von Vertragsabschlüssen spielt Sicherheit eine große Rolle. Jedes mit Scrive signierte Dokument wird mit Blockchain-Technologie digital versiegelt und ist damit vor Betrug und Fälschungen gesichert.

Ebenso müssen Unternehmen und Händler im europäischen Wirtschaftsraum strenge Compliance-Vorschriften und EU-Datenschutzrichtlinien erfüllen. Scrive unterstützt alle Standards der europäischen eIDAS (electronic Identification, Authentication and trust Services)-Verordnung mit EES (einfache elektronische Signatur), FES (fortgeschrittene elektronische Signatur) und QES (qualifizierte elektronische Signatur). In Deutschland sind alle drei Formen der elektronischen Signatur einsetzbar.

Die digitale Geschäftsabwicklung garantiert einen intakten Datenfluss und hilft, Fehler, kostspielige Verzögerungen und Frustration auf Kundenseite zu vermeiden. Darüber hinaus sorgt die schnellere Genehmigung eines Vertrags für schnellere Auszahlung an Händler und unterstützt die Umsatzsicherung.

Moderne Customer Journey in der Autobranche mit Scrive – Vertriebsleiter Niklas Fehrm erklärt die Vorteile

Chief Revenue Officer von Scrive, Niklas Fehrm, spricht am 11. Mai 2022 um 14.45 Uhr auf dem Auto Summit über die Rationalisierungsvorteile, die Scrive beim digitalen Onboarding von Kunden, bei Autoverkaufsverträgen, Serviceverträgen, Arbeitsaufträgen oder Finanzierungsvereinbarungen bietet. Er stellt Scrive damit als digitalen Partner der Automobilindustrie vor, der bei der Digitalisierung von Workflows und Verwaltungsprozessen einfache, schnelle und sichere Abwicklungsmöglichkeiten verspricht. Als Vertriebsleiter und -experte unterstützt er Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation durch e-Signatur- und eID-Lösungen.

 

Information zum Auto Summit 2022

Auto Summit – neue Messe und Konferenz für die Digitalisierung und Innovation in der Automobilbranche

  • Datum: Mittwoch, 11. Mai 2022
  • Ort: Millerntor-Stadion, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg
  • Stand Scrive: Standnummer 10
  • Programm: Niklas Fehrm, CRO von Scrive, spricht im Rahmen der Masterclasses, am 11. Mai 2022 um 14.45 Uhr

Hintergrundinformationen

https://autosummit.de/

https://autosummit.de/auto-summit-programm-2022.pdf

https://autosummit.de/speaker/60-niklas-fehrm

Jetzt teilen:

Über Scrive

Scrive ist die führende Plattform für e-Signatur und Identitätsprüfungen in Nordeuropa. Die innovativen Lösungen von Scrive schließen die letzte Lücke zu einem 100-prozentigen papierlosen Vertragsabschluss und verbessern das Kundenerlebnis und die Datenqualität. Die hohe Kundenorientierung und die Möglichkeit zur individuellen Anpassung haben bereits Kunden wie Volkswagen, Streif Haus und Academic Work überzeugt. Das schwedische Unternehmen mit Hauptsitz in Stockholm verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich e-Signaturen und Identitätsverifizierung und zählt weltweit mehr als 6.000 Kunden in 50 Ländern. Mehr Informationen unter www.scrive.com/de

Scrive auf:

Pressekontakt Scrive

Scrive Deutschland
Schellingstraße 35
80799 München

Pressekontakt:

Cathrine Bender
E-Mail: cathrine.bender@scrive.com
Web: www.scrive.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Scrive
E-Mail: scrive@schwartzpr.de

Ulrike Pinaud
Tel.: +49 (0) 89 211 871 67
E-Mail: up@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Scrive e-Signatur - Mobile Version (Copyright Scrive)

    Weitere Beiträge
    des Kunden