110.000 EURO für den Suchverlauf – Fans bieten Rekordsumme für Privatsphäre von YouTube-Promi und Instagram-Influencer Rafael Neugart

110.000 Euro für einen Blick in die intimste Privatsphäre des YouTube-Promis und Instagram-Influencers Rafael Neugart – so viel haben seine Fans bei eBay für seinen Internet-Suchverlauf geboten. Gemeinsam mit der Datenschutz-Suchmaschine Startpage hatte er die Aktion ins Rollen gebracht, um darauf aufmerksam zu machen, wie im Internet täglich unsere Privatsphäre verletzt wird.

Berlin, 18.06.2021 /

Rafael Neugart hat seinen Internet-Suchverlauf auf eBay angeboten. Nach einem Post auf Instagram, in dem er seine Follower fragte, wieviel sie für seinen Suchverlauf zahlen würden, überschlugen sich die Ereignisse: Über 11.000 Interessierte besuchten die eBay-Angebotsseite, binnen weniger Tage gingen 70 Gebote ein, das höchste betrug 110.000 Euro. An dieser Stelle schritt das Online-Auktionshaus ein und unterbrach die Versteigerung – der Preis sei unangemessen.

Natürlich hatten weder Startpage noch Rafael Neugart vor, tatsächlich Geld für den Suchverlauf entgegenzunehmen. Wie Rafael in einem YouTube-Video aufklärt, ging es bei der Aktion viel mehr darum, Aufmerksamkeit für das Thema Privatsphäre im Internet zu schaffen und zu verdeutlichen, wie enthüllend und somit wertvoll die Informationen in unserem persönlichen Suchverlauf eigentlich sind. Diese intimen Daten zu schützen, das ist die Mission von Startpage: Die sicherste Suchmaschine der Welt bietet Google-Suchergebnisse, jedoch ohne die Suchenden dabei zu tracken.

„Ich bin seit acht Jahren erfolgreicher YouTuber und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, nach was für absurden Sachen ich so für meine Videos suche – und was für komische Werbung ich deswegen angezeigt bekomme. Alles, was man im Internet so macht, wird nämlich dokumentiert und die Daten dann weiterverkauft. Mir war lange nicht bewusst, dass es eine Option gibt, um im Internet zu suchen und dabei anonym zu bleiben. Darum hatte ich Bock diese Aktion zu machen. Mit der Nutzung von Startpage habe ich das Problem nicht mehr.“, so Rafael Neugart.

Instagram-Promi verkauft seine Privatsphäre Instagram-Promi verkauft seine PrivatsphäreInstagram-Promi verkauft seine PrivatsphäreInstagram-Promi verkauft seine Privatsphäre

„So unangenehm enthüllend, wie Rafaels Auktion auf den ersten Blick auch scheint, tun viele von uns unbewusst jeden Tag dasselbe: wir teilen unseren sehr persönlichen Suchverlauf mit Dritten – ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten. Herkömmliche Suchmaschinen kennen unsere intimsten Gedanken, Ängste und Träume – und sie profitieren davon. Dieses Wissen wird zu einem digitalen Profil zusammengetragen und weiterverkauft – meist an Akteure, die uns dann mit gezielter Werbung ansprechen, Preis-Tracker auf uns ansetzen oder mutwillig Falschinformationen verbreiten. Wir bei Startpage sind überzeugt, dass die Privatsphäre ein Menschenrecht ist. Gemeinsam mit Rafael möchten wir mit dieser außergewöhnlichen Aktion darauf aufmerksam machen, wie viel wir täglich unbewusst über uns preisgeben und wie wir uns mit wenigen Schritten davor schützen können. Denn jeder Nutzer hat die Wahl: Wer Startpage für die Internet-Suche verwendet, von dem gibt es schlichtweg keinen Suchverlauf, der missbraucht werden könnte“, so Startpage-Gründer Robert E.G. Beens.

Der Wechsel zu einer datenschutzfreundlichen Suchmaschine wie Startpage ist ein sehr effektiver und einfacher erster Schritt, um die eigenen Daten zu schützen. Mehr dazu im Startpage Unternehmensblog Nix zu verbergen!

Jetzt teilen:

Über Startpage

Startpage ist die sicherste Datenschutz-Suchmaschine der Welt. Das 2006 in den Niederlanden gegründete Unternehmen hat sich zu einer bevorzugten Wahl für all jene entwickelt, denen exakte Suchergebnisse genauso wichtig sind wie ihre Privatsphäre. Das Unternehmen trackt, protokolliert, teilt oder verkauft keine persönlichen Daten. Startpage bietet erstklassige Suchergebnisse und wendet seinen geschützten Anonymisierungsprozess an, um die Online-Privatsphäre der Nutzer zu wahren und vor lästigen Werbeanzeigen und Preis-Trackern zu schützen.

Mit der Funktion „Anonyme Ansicht“ bietet Startpage die einzigartige Möglichkeit, das Internet anonym zu durchsuchen, ohne getrackt zu werden. Startpage schützt seine User weltweit durch Einhaltung der strengen Datenschutzgesetze der Niederlande und der EU, einschließlich der DSGVO,  und wurde von der Stiftung Warentest im Suchmaschinentest zum Testsieger erklärt.

Weitere Informationen über Startpage finden Sie auf https://www.startpage.com und auf dem Unternehmensblog Nix zu verbergen!

Startpage auf:

Pressekontakt Startpage

Alexandra Schiffmann
Marketing & Communications Manager DACH / Startpage
E-Mail: presse@startpage.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Startpage
E-Mail: startpage@schwartzpr.de

Julia Rauch
Tel.: +49 (0) 89 211 871-43
E-Mail: jbr@schwartzpr.de

Verena Pretzsch
Tel.: +49 (0) 89 211 871 51
E-Mail: vp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Instagram-Promi verkauft seine PrivatsphäreInstagram-Promi verkauft seine PrivatsphäreInstagram-Promi verkauft seine PrivatsphäreInstagram-Promi verkauft seine Privatsphäre

    Weitere Beiträge
    des Kunden