Das Zeitalter der hybriden Zusammenarbeit

Steelcase präsentiert Produktneuheiten für den hybriden Arbeitsplatz

München, 21.10.2021 /

Der Arbeitsraum- und New Work-Experte Steelcase erforscht fortlaufend den Wandel der Arbeitswelt und stellt fest: Eine hybride Form der Zusammenarbeit ist nicht mehr nur großen internationalen Unternehmen vorbehalten, sondern mitten in der arbeitenden Gesellschaft angekommen und wird sich flächendeckend etablieren. Als weltweit führender Hersteller für Büromöbel gestaltet Steelcase die Arbeit der Zukunft aktiv mit. Steelcase versteht hierbei den Raum als Katalysator für den Wandel und hilft mit neuen Produktdesigns den neuen Herausforderungen zu begegnen. Mit dem Ziel, eine verbesserte Arbeitsumgebung und -atmosphäre zu schaffen, die zudem eine hybride Zusammenarbeit fördert, präsentiert Steelcase sein neues Produktportfolio und stellt eine Auswahl vor: Campers&Dens, Please, Steelcase Flex Perch und RoomWizard.

Gestaltung des hybriden Arbeitsplatzes

Das Home-Office bietet Mitarbeitenden bis zu einem gewissen Grad Flexibilität und Freiheit. Ob einem Meeting auf der Couch oder am Küchentisch beigetreten wird, entscheiden Arbeitnehmende spontan und unabhängig von den anderen Teilnehmenden. Kontrolle und Auswahl sind zwei der grundlegenden Bedürfnisse am Arbeitsplatz. Dieser Freiheit kommt Steelcase auch bei den Neuheiten des Produktportfolios nach und hilft dabei die Arbeitsumgebung multifunktional und hybrid zu gestalten, um ausreichend Raum für individuelle Bedürfnisse und Situationen zu bieten. Auf Basis der vier Designprinzipien „Ich+Wir“, „von starr zu fließend“, „offen + geschlossen“ und „digitale + analoge Elemente kombinieren“ füllen und organisieren die neuen Produkte von Steelcase den hybriden Raum. Dabei gilt: Die einladende „Home-sphäre“, die Mitarbeitende von zu Hause gewohnt sind, mit einer strukturierenden und professionellen „Büro-sphäre“ zu fusionieren.

Nicht nur mit der Einführung des neuen Produkts Campers&Dens wird Steelcase diesem Anspruch gerecht:

Campers&Dens – Why build walls?
Ganz nach dem Motto „Why build walls?“ bietet die Produktreihe eine flexible und demontierbare Antwort auf die vorgegebene Innenarchitektur bereits gebauter Umgebungen: Campers&Dens von Orangebox verhilft dank verschiedener Privatsphäre-Ebenen und vielfältig, flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten zu einem multifunktionalen Arbeitsort im Raum. Dabei verwandelt sich der geschlossene Raum bei Bedarf in einen einladenden Arbeits- oder Entspannungsort, der Platz für Kreativität und Teamarbeitet schafft. Aufgrund der umfassenden Auswahl an Oberflächen, wie Stoff, Laminat, Plywood und pulverbeschichtetem Stahl, erlaubt das Produkt Kundinnen und Kunden sowie Architektinnen und Architekten ihre individuelle Version zu kreieren.

Please – einzigartiges Design für einzigartige Sitzhaltungen
Der Design-Klassiker wurde auf Basis langjähriger Steelcase-Studien über das individuelle Sitzverhalten der Menschen und dessen umfassenden Einfluss auf die Wirbelsäule konzipiert. Die Forschungsergebnisse, welche die Einzigartigkeit jeder Wirbelsäule berücksichtigen, spiegeln sich in der patentierten Rückenlehnenmechanik von Please wider. Ähnlich wie die menschliche Wirbelsäule bewegt sich der Please-Stuhl nicht einheitlich und immer gleich: Das Design bietet maßgeschneiderten Komfort und individuelle Einstellmöglichkeiten, die auch den Rücken intelligent stützen. Zum 15-jährigen Jubiläum des bekanntesten Steelcase-Stuhls in Europa tritt Please in neuem Design zurück ins Rampenlicht und überzeugt durch seine moderne Ästhetik im Büro, aber auch zu Hause.

Steelcase Flex Perch – platzsparend und nachhaltig
Steelcase Flex Perch ist Teil der Flex-Familie, die besonders auf Teamarbeit vor Ort fokussiert ist. Der Vorteil: Wenn er nicht benötigt wird, lässt sich der Stehhocker durch sein leichtes Design einfach und kompakt in einer Reihe hintereinander platziert verstauen. Genauso schnell ist er bei Bedarf im Raum verteilt.
Das Produkt sticht zudem durch die Tatsache heraus, dass es zu 100 Prozent recycelbar ist: Der Hocker ist ein bisher beispielsloses und eigens von Steelcase und BASF entwickeltes Möbelstück, das durch Ccycling™ fossile Ressourcen reduziert. Durch die Umwandlung von recyceltem Material in ein qualitatives Produkt – und vice versa – trägt Perch dazu bei, einen Richtungswechsel in der kurzlebigen Produktnutzung einzuschlagen.

RoomWizard – intelligente Raumsuche und -buchung
Die cloudbasierte Lösung vereinfacht das Raummanagement und verhilft zu einer Arbeitsumgebung, die „smart und connected“ ist. Angestellte können direkt vor Ort oder über die Webapplikation aus der Ferne Räume buchen. Unterstützt wird das System mit der Microsoft Azure®-Infrastruktur und garantiert dank einem Verschlüsselungssystem sicheren Datentransfer.Das hochwertige Design schafft visuell eine klare Aufteilung und Sichtbarkeit der Raumbelegung. Das Display des RoomWizard ist individuell anpassbar: Unternehmen können hier ihre Marken, Logos, Themen oder Teambereiche in Szene setzen und dem Raum einen farblich intensiven Charakter verleihen. Der handliche RoomWizard lässt sich einfach an Trockenbauwänden oder Glas anbringen.

Das komplette erweiterte Produktportfolio können Sie hier kennenlernen.

Jetzt teilen:

Über Steelcase

Führende Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen Steelcase als zuverlässigem sowie bewährtem Partner und Experten. Steelcase erschafft mit einem nutzerzentrierten Ansatz Arbeitsumgebungen, die sicher, inspirierend und produktivitätsfördernd sind. Diese bleiben durch innovative Lösungen, Möbel und Technologien der gesamten Markenfamilie flexibel anpassbar. Das Produktportfolio ist weltweit über ein starkes Netzwerk von mehr als 800 Fachhandelspartnern erhältlich. Dabei engagiert sich Steelcase nachhaltig in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG), hat im Jahr 2020 in allen eigenen Betriebsabläufen CO2-Neutralität erreicht und verfolgt bis 2030 weitere Klimaziele. Das börsenorientierte und branchenführende Unternehmen erwirtschaftete im Fiskaljahr 2021 einen Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.steelcase.com/eu-de.

Steelcase auf:

Pressekontakt Steelcase

Fabian Mottl
Steelcase
Brand Communications Manager
Web: www.steelcase.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Steelcase
E-Mail: steelcase@schwartzpr.de

Kerstin Hunold
Tel.: +49 89 211 871-44
E-Mail: kh@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden