Mehr Startup-Flair in Unternehmen: Steelcase präsentiert Bivi

Das vielseitige Tisch-System Bivi von Steelcase ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Bivi bringt mit seinem einzigartigen Design und praktischen Funktionen Startup-Ambiente an jeden Arbeitsplatz. Das innovative Produkt ist weit mehr als nur ein Tisch und unterstützt Unternehmen bei allen Veränderungsprozessen.

München, 29.05.2018 /

„Sein Design macht aus Bivi das flexibelste und anpassbarste Tischsystem seiner Art. Es ist mehr als ein Arbeitstisch. Es ist ein Teamarbeitsplatz, ein Fahrradständer, eine Lounge und so vieles mehr. Es ist ein Marken- und ein persönliches Statement“, erläutert Alessandro Centrone, Vice President Marketing EMEA.

Bivi – Mehr als nur ein Tisch

Der Aufbau von Bivi folgt einem modularen Konzept. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich das elegante Tischsystem den Bedürfnissen von Nutzern und Unternehmen individuell anpassen. Die Schreibtische in Steh- und Sitzhöhe fördern Bewegung und bieten so einen ergonomischen Arbeitsplatz. Blenden und Aufsatzwände sorgen für die nötige Privatsphäre, wenn konzentriert gearbeitet wird. Mit zahlreichen neuen Farb- und Materialoptionen können Unternehmen mit Bivi entweder ein visuelles Statement setzen oder das Tischsystem nahtlos in bestehende Flächen integrieren.

Modulare Elemente machen aus Bivi mehr als nur einen Tisch: Mit dem integrierbaren Sofa wird aus Bivi ein Loungebereich. Fahrrad- und Skateboardhalter verstauen die Transportmittel, mit denen so manche Arbeitnehmer heute ins Büro kommen. Ein Baldachin schirmt die Arbeitsplätze akustisch und visuell ab, die nach Wahl mit Ablageflächen, Technologie und integrierbaren Stauraumelemente vervollständigt werden können.

Bivi ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und intensiver Forschung. Die gewonnenen Erkenntnisse bewegten die Designer dazu, ein flexibles und einfach konfigurierbares Produkt zu entwickeln, das Agilität und Wohlbefinden fördert, indem es seinen Nutzern Auswahl bietet und die Kontrolle überlässt, wo und wie sie arbeiten.

Auf den Spuren der Gründerkultur

Inspiriert ist das modulare Tischsystem vor allem von der Kultur erfolgreicher junger Unternehmen. Vor der Entwicklung haben Steelcase und turnstone rund 20 Startups besucht, um herauszufinden, was sie zu dem gemacht hat, was sie heute sind – und was sie noch immer so besonders macht. Der gemeinsame Nenner: Mitarbeiter können sich und ihre Persönlichkeit ins Unternehmen einbringen, ohne sich verstellen zu müssen. Mitarbeiter bei Startups sind mit Begeisterung bei der Arbeit, ein starkes Gemeinschaftsgefühl macht sie zum Teil eines größeren Ganzen. Bivi passt sich wie ein Chamäleon der Umgebung an und bringt genau diese Lebendigkeit an jeden Arbeitsplatz.

„Mit Bivi bringen wir die Kultur in Büros, die wir bei unseren Besuchen in Startups spüren. Inspiriert von der Authentizität, Transparenz und familiären Atmosphäre die wir dort erlebten, entwickelten wir ein Produkt, das so vielfältig ist wie unsere Kunden“, erklärt Mark McKenna, Design Director bei turnstone.

Verfügbarkeit

Bivi ist ab sofort bestellbar. Interessierte Kunden erhalten die vielfältige Produktlösung bei einem der 110 Steelcase-Fachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Basiskonfiguration für vier Personen mit Aufsatzwänden, Seitenblenden und Baldachin ist ab 3800 Euro (Listenpreis) erhältlich.

Mehr Informationen finden Sie auf der Produktseite: https://www.steelcase.com/eu-de/produkte/schreibtische/bivi/

Jetzt teilen:

Über Steelcase

Seit über 105 Jahren unterstützt Steelcase weltweit führende Organisationen mit fundiertem Wissen und einem bedeutenden Erfahrungsschatz – im Bürobereich wie auch im Bildungs- und Gesundheitssektor. Steelcase versteht, wie Menschen arbeiten und wie intelligent gestaltete Räume sie dabei unterstützen, engagierter, kreativer und innovativer zu sein.

Steelcase Inc. ist mit einem starken Fachhandelsnetzwerk mit über 800 Niederlassungen global vertreten und erwirtschaftete im Fiskaljahr 2019 einen Umsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar. Im vergangenen Jahr eröffnete das börsennotierte Unternehmen mit Gründungssitz in Grand Rapids (Michigan/USA) in München sein weltweit zweites Learning + Innovation Center.

Steelcase auf:

Pressekontakt Steelcase

Deena Sami
Steelcase
Media Relations
Tel.: +49 (0) 151 599 885 50
E-Mail: DSAMI@steelcase.com
Web: www.steelcase.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Steelcase
E-Mail: steelcase@schwartzpr.de

Josephine Schmitt
Tel.: +49 89 211 871-71
E-Mail: jos@schwartzpr.de

Kerstin Hunold
Tel.: +49 89 211 871-44
E-Mail: kh@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden