Tile und HP kündigen eine mehrjährige, produktübergreifende Zusammenarbeit an, um Laptops auffindbar zu machen

HP Elite Dragonfly ist der erste Tile-integrierte Laptop – auch offline oder im ausgeschalteten Zustand ist er auffindbar

San Mateo, KALIFORNIEN, 07.01.2020 /

Tile, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Smart Location, gibt heute eine Zusammenarbeit mit HP, einem führenden Unternehmen der PC-Branche, bekannt, um den ersten Laptop mit Tile-Integration* herauszubringen.

Ab Anfang 2020 wird das HP Elite Dragonfly optional mit der Tile-Findetechnologie ausgestattet sein, die es den Kunden ermöglicht, mit der Tile-App nach verlorenen oder verlegten Laptops zu suchen, den letzten Ort anzuzeigen, an dem er gesehen wurde und das Tile-Findenetzwerk zu aktivieren, falls das Gerät außerhalb der Bluetooth-Reichweite verloren geht. Dies funktioniert auch dann, wenn der HP Laptop offline oder ausgeschaltet ist.

„Diese Ankündigung mit HP kommt zu einer Zeit, in der wir bei Tile unser Embedded-Geschäft schnell ausbauen“, so CJ Prober, CEO von Tile. „Wir freuen uns, gemeinsam mit Branchenführern Innovationen zu entwickeln, um wertvolle, alltägliche Geräte wie Laptops auffindbar zu machen.“

In einer kürzlich durchgeführten weltweiten Umfrage gab fast die Hälfte der Befragten an, im vergangenen Jahr ohne Laptop das Haus verlassen zu haben, wodurch sie zu spät zur Arbeit kamen und ihre Tagesplanung gestört wurde. Die heute angekündigte Zusammenarbeit von Tile und HP bringt Such-Kapazitäten an all die Orte, wo sich Laptop-Benutzer aufhalten, spart Zeit und erleichtert den Alltag – tatsächlich sagten 72 Prozent der Befragten, dass die Möglichkeit, ihren verlorenen oder verlegten Laptop zu finden, sehr oder sogar extrem wertvoll wäre.

Die Integration wird über eine neue Tile Windows-App auf dem HP Elite Dragonfly und die mobile Tile-App des Benutzers laufen. Das Tile-aktivierte Dragonfly steht dabei dem Suchradius und den entsprechenden Klingelfunktionen der leistungsfähigsten Hardware von Tile in Nichts nach.

Mit über 29 Milliarden BLE-fähigen Geräten, die in den nächsten fünf Jahren ausgeliefert werden sollen, davon fast eine Milliarde Laptops, sind Integrationen eine wichtige Geschäftssäule für Tile. Ab 2018 hat das Unternehmen eine Reihe neuer Partnerschaften angekündigt, darunter Bose und Sennheiser sowie die BLE-Chiphersteller Nordic, Qualcomm und Toshiba, womit die Gesamtzahl der bestehenden Tile-Partner auf über 20 ansteigt. In Zukunft wird Tile sein Portfolio an Embedded-Partnerschaften weiter ausbauen.  Das Unternehmen plant, die Zahl der Partner bis 2020 mehr als zu verdoppeln.

* (basierend auf HPs interner Analyse von Notebooks mit werkseitig vorinstallierter Tile Tracking Hard- und Software ab Dezember 2019. Geplante Verfügbarkeit auf HP ELITE DRAGONFLY Q1 2020. Muss beim Kauf konfiguriert werden.)

Jetzt teilen:

Über Tile

Die Mission von Tile ist eine Welt aufzubauen, in der jeder alles finden kann, was zählt. Mit mehr als 15 Millionen verkauften Tiles in 230 Ländern lokalisiert die Community-basierte Suchplattform von Tile täglich über 4 Millionen Objekte. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Mateo, Kalifornien, und wird von Bessemer Venture Partners, GGV Capital und Khosla Ventures unterstützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Tile.com.

Tile auf:

Pressekontakt Tile

tile@schwartzpr.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Tile
E-Mail: tile@schwartzpr.de

Julia Rauch
Tel.: +49 (0) 89 211 871-43
E-Mail: jbr@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 (0) 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Kathrin Pfennig
Tel.: +49 (0) 89 211 871 39
E-Mail: kp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Copyright: Tile Inc

    Weitere Beiträge
    des Kunden