Erfolgsjahr für die Hacker-Community: Bug Bounty-Plattform YesWeHack wächst weiterhin stark

YesWeHack, Europas führende Bug Bounty-Plattform, kann ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 vermelden. Das 2013 in Frankreich gegründete Unternehmen wuchs auf allen Ebenen nachhaltig: So ist die Zahl der auf der Plattform registrierten Hacker alleine im letzten Jahr um 280 Prozent auf 15.000 gestiegen. Zudem konnte ein Umsatz-Plus von über 300 Prozent auf aktuell mehrere Millionen […]

München, 05.02.2020 /

YesWeHack, Europas führende Bug Bounty-Plattform, kann ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 vermelden. Das 2013 in Frankreich gegründete Unternehmen wuchs auf allen Ebenen nachhaltig: So ist die Zahl der auf der Plattform registrierten Hacker alleine im letzten Jahr um 280 Prozent auf 15.000 gestiegen. Zudem konnte ein Umsatz-Plus von über 300 Prozent auf aktuell mehrere Millionen Euro verbucht werden.

Die Gesamtsumme der von YesWeHack ausbezahlten Prämien stieg um 320 Prozent. Einzelne Boni lagen, je nach Umfang der entdeckten Schwachstellen, zwischen 50 Euro und 20.000 Euro. Auch das Team von YesWeHack vergrößerte sich 2019 und wuchs von neun auf über 30 Mitarbeiter an.

Neue Top-Kunden aus aller Welt

Das starke Wachstum basiert unter anderem auf zahlreichen neuen Fortune Top-500-Kunden aus mehr als 15 Ländern. Darunter sind Unternehmen wie BlablaCar, Deezer, OVH und der Pariser Flughafen sowie Organisationen wie COMCYBER (Französische Cyberabwehr) und DINSIC (Ministeriumsübergreifende Abteilung für digitale und staatliche Informationssysteme in Frankreich).

Zu den weiteren Höhepunkten des vergangenen Jahres zählt ein vier Millionen Euro dotiertes Investment für YesWeHack sowie die Eröffnung eines dritten Standortes in Singapur (bislang hat die Plattformen Büros in Lausanne und Paris). Im November 2019 brachte YesWeHack zudem die weltweit erste Ausbildungsplattform für den Cybersecurity-Fachkräftenachwuchs, YesWeHack EDU, auf den Markt.

“Diese Zahlen sind ein wichtiger Schritt dahin, die führende Rolle im Bereich Bug Bounty in Europa zu übernehmen. Besonders freuen wir uns über das starke Wachstum unserer Hacker-Community. Es belegt die Schlüssigkeit unseres Geschäftsmodells und steht gleichzeitig für mehr Effizienz bei der Aufdeckung von Schwachstellen”, sagt Guillaume Vassault-Houliere, CEO und Mitbegründer von YesWeHack. “Wir freuen uns darauf, diese Dynamik im Jahr 2020 fortzusetzen und weitere Unternehmen von den Vorteilen von Bug Bounty zu überzeugen, um ihre IT-Assets zu sichern.“

YesWeHack wird sich von 14. bis 15. Februar auf der OffensiveCon in Berlin präsentieren.

Jetzt teilen:

Über YesWeHack

YesWeHack ist Europas führende Bug-Bounty-Plattform. Die Plattform bringt Unternehmen, die Sicherheitslücken in ihrer digitalen Infrastruktur schließen wollen, mit über 15.000 ethischen Hackern, bezeichnet als „Hunter“, zusammen. Die Hunter gehen nach den Regeln und Vorgaben des Kunden vor und werden ergebnisbasiert bezahlt. Neben der Bug Bounty Plattform bietet YesWeHack eine Stellenbörse für IT-Sicherheitsexperten. Ein gemeinnütziges Forum zur koordinierten Aufdeckung von IT-Sicherheitslücken (zerodisclo.com) sowie der Bug-Bounty-Aggregator FireBounty.com gehören außerdem zum Angebot. Unternehmen und Organisationen wie Deezer, BlaBlaCar, der Flughafen Paris und das französische Verteidigungsministerium vertrauen auf YesWeHack. Gegründet wurde YesWeHack 2013 in Frankreich. Hauptfirmensitz ist Paris. Mehr Informationen unter www.yeswehack.com

YesWeHack auf:

Pressekontakt YesWeHack

Marine Magnant
Global Field Marketing Director
Tel.:  +33 6 02 16 93 20
E-Mail: m.magnant@yeswehack.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team YesWeHack
E-Mail: yeswehack@schwartzpr.de

Ulrike Schinagl
Tel.: +49 (0) 89 211871-55
E-Mail: us@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 (0) 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

YesWeHack-Team (Copyright YesWeHack)Yes We Hack Team Rouen (Copyright YesWeHack)Pay a Reward Not a Ransom (Copyright YesWeHack)Guillaume Vassault Houlière, CEO und Mitgründer von YesWeHack (Copyright YesWeHack)

    Weitere Beiträge
    des Kunden