• 18.11.2020

SVOLT beauftragt Schwartz Public Relations mit Kommunikation für europäisches Großprojekt

Lead-Agentur für Kommunikation rund um Ansiedlung des globalen Hightech-Unternehmens für Batteriesysteme in Europa

München 18.11.2020 /

Das globale Hightech-Unternehmen SVOLT (https://svolt-eu.com) mit Hauptsitz in China, das Lithium-Ionen-Batterien und Batteriesysteme für Elektrofahrzeuge sowie Energiespeichersysteme entwickelt und produziert, hat die Münchner PR-Agentur Schwartz Public Relations als Leadagentur für die Kommunikation auf sämtlichen Kanälen in Europa beauftragt. Im Fokus der Agentur steht zunächst die Bekanntgabe des europäischen Produktionsstandortes – eines der aktuell größten Ansiedlungsprojekte seiner Art. An zwei Standorten im Saarland entstehen eine hochmoderne Zellfabrik mit 24 GWh Produktionskapazität in der finalen Ausbaustufe sowie eine Modul- und Pack-Fabrik. Geplant ist eine Gesamtinvestition von bis zu zwei Milliarden Euro sowie die Schaffung von bis zu 2.000 Arbeitsplätzen.

Als strategischer Kommunikationspartner entwickelte Schwartz PR hierzu mit den beteiligten Projektpartnern – der Landesregierung des Saarlandes, der SHS Strukturholding Saar GmbH und dem Senior Leadership Board von SVOLT Europe – die Kommunikationsstrategie und übernahm die Umsetzung in den Bereichen Positioning, Messaging, Content, Web, Social Media, Bewegtbild und Medieninhalte sowie die Steuerung von weiteren Dienstleistern und Partnern. Darüber hinaus begleitete Schwartz PR die Ankündigung des wirtschaftspolitischen Großprojektes mit der Landesregierung des Saarlandes und leitete die Media Relations in Richtung Daily und Business sowie Trade und Vertical Media. Im Weiteren wird Schwartz PR neben der Standortkommunikation auch Produkte, Lösungen und Innovationen von SVOLT in den Fokus stellen und die Corporate Communication steuern.

„Mit Schwartz PR haben wir eine Agentur gewählt, die langjährige Erfahrung in der Industrie- und Automotive-Kommunikation besitzt. Die Agentur hat uns zudem mit einem detaillierten und durchdachten Kommunikationskonzept für unsere Standortbekanntgabe überzeugt. Dank der umfassenden Expertise und dem Know-how des Agenturteams werden wir optimal in allen kommunikativen Feldern beraten und unterstützt“, erklärt Kai-Uwe Wollenhaupt, President SVOLT Europe & Vice President SVOLT Energy Technology.

Maxim Hantsch-Kramskoj, Vice President Sales & Marketing, SVOLT Europe, ergänzt: „Der Einsatz des Agenturteams in den vergangenen Wochen war herausragend. In sehr kurzer Zeit hat es Schwartz PR geschafft, unsere Kommunikation umfassend vorzubereiten und umzusetzen. Dies wäre so ohne das Team von Schwartz PR nicht möglich gewesen.“

„Wir besitzen langjährige Erfahrung in der Beratung und Kommunikationssteuerung von chinesischen Konzernen. Bei SVOLT können wir nicht nur diese Erfahrung einbringen, sondern auch unser Branchen-Know-how in den Bereichen Automotive, Hightech und Energy ausspielen. Ein solches zukunftsgerichtetes Großprojekt kommunikativ zu steuern, ist eine fantastische Aufgabe für unser Team“, sagt Christoph Schwartz, Gründer und Inhaber von Schwartz Public Relations.

Über Schwartz PR

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide (www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Press contact

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Click on an image to view a large version of the image (and then right-click download).