Alibaba Cloud besteht deutsches AIC4-Audit für KI-Anwendungssicherheit des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Alibaba Cloud gibt heute bekannt, dass es das AIC4 Audit erfolgreich bestanden hat. Das AIC4 (AI Cloud Services Compliance Criteria Catalogue) ist der erste geeignete Prüfstandard des deutschen Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für in Deutschland eingesetzte KI-Anwendungen.

München, 25.11.2021 /

Alibaba Cloud, die Cloud-Computing-Sparte der Alibaba Group, gibt bekannt, dass es das Audit des deutschen AI Cloud Services Compliance Criteria Catalogue (AIC4) erfolgreich bestanden hat. Es ist der erste geeignete Prüfstandard, der vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die Zertifizierung der Sicherheit von in Deutschland eingesetzten KI-Anwendungen eingeführt wurde.

Alibaba Cloud ist das erste nicht deutsche Unternehmen und auch eines der ersten Unternehmen weltweit, das diese Zertifizierung seit Einführung der Kriterien im Februar dieses Jahres erhalten hat. Mit der AIC4-Zertifizierung hat Alibaba Cloud einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht, nachdem es bereits das C5-Testat, ebenfalls vergeben vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Jahr 2017 erhalten hat. Das AIC4 ist ein weiterer Schritt, mit dem Alibaba Cloud seinem eigenen Anspruch, den Sicherheitsstandards in Cloud-Umgebungen zu entsprechen, Folge leistet.

Mit AIC4 hat das BSI einen wichtigen Standard geschaffen, um eine objektive Sicherheitsprüfung von KI-Diensten, die in die Infrastruktur einer Cloud integriert sind, zu gewährleisten. Durch die Bereitstellung von KI-spezifischen Bewertungskriterien bietet das AIC4 Kunden einen geeigneten Rahmen beim Risikomanagement von KI-Diensten.

In Deutschland hat Alibaba auf die Kundennachfrage reagiert und mehrere KI-Dienste eingeführt, darunter eine Plattform für intelligente Sprachinteraktion und maschinelles Lernen für KI (PAI), die deutsche Kunden in verschiedenen Sektoren wie Automobil, Einzelhandel und Fertigung unterstützt.

„Bei all unseren Vorhaben streben wir nach den höchsten internationalen Standards. Das AIC4-Audit ist dabei ein wichtiger Sicherheitsmaßstab. Wir möchten unseren Kunden sichere Produkte und Dienstleitungen bieten, auf die Verlass ist und die den strengen lokalen Anforderungen entsprechen. Dieses Bestreben zeigt sich in unseren vielzähligen Zertifizierungen, angefangen mit dem C5 und jetzt mit dem AIC4. Wir freuen uns über die Bescheinigung als Beweis für unsere kontinuierlichen Bemühungen, bei denen Informationssicherheit für uns oberste Priorität hat“, sagt Raymond Ma, Europageschäftsführer bei Alibaba Cloud Intelligence.

„Der unabhängige BSI-Kriterienkatalog operationalisiert wichtige KI-Prinzipien hinsichtlich spezifischer KI-Lebenszykluskriterien und stellt einen wichtigen Meilenstein für ‚digitales Vertrauen in KI‘ dar. Die Übernahme der Kriterien in den Bereichen Sicherheit, Zuverlässigkeit, Leistung und Funktionalität, Datenqualität und -management, Bias sowie Erklärbarkeit war die Grundlage für unsere Prüfung bei Alibaba. PwC bestätigt als unabhängiger Prüfer die Einhaltung dieser Kriterien“, sagt Petra Justenhoven, Mitglied der Geschäftsleitung und Assurance Leader bei PwC Deutschland.

Neben der AIC4 hat Alibaba Cloud vor kurzem auch die dritte Stufe der neuesten Version des Trusted Information Security Assessment Exchange (TISAX) mit erweitertem Geltungsbereich für mehrere Regionen bestanden. TISAX Stufe drei, eine der wichtigsten Sicherheitszertifizierungen für die Automobilindustrie, stellt höchste Schutzanforderungen, einschließlich der neuesten Anforderungen zum Schutz personenbezogener Daten für den deutschen Markt. Dies zeigt das kontinuierliche Engagement von Alibaba Cloud in Bezug auf die Sicherheitsanforderungen der Automobilindustrie und seine Kompetenz als erstklassiger Partner für Kunden in diesem Bereich.

TISAX wurde 2017 vom Verband der Automobilindustrie (VDA) ins Leben gerufen und wird von der European Network Exchange als Bewertung des Compliance-Niveaus der Automobilindustrie geregelt. Alibaba Cloud erhielt die TISAX-Zertifizierung erstmals im Jahr 2019.

Jetzt teilen:

Über Alibaba Cloud

Alibaba Cloud (www.alibabacloud.com), der 2009 gegründete Cloud-Computing-Geschäftszweig der Alibaba Group, ist Gartner zufolge unter den drei größten IaaS-Anbietern weltweit, und laut IDC der größte Anbieter von Public-Cloud-Services in China. Alibaba Cloud bietet ein umfangreiches Portfolio an Cloud-Diensten für Unternehmen weltweit, darunter Händler, die auf den Plattformen der Alibaba Group aktiv sind, Start-ups, Unternehmen und Regierungsorganisationen. Alibaba Cloud ist der offizielle Cloud-Services-Partner des Internationalen Olympischen Komitees.

Alibaba Cloud auf:

Pressekontakt Alibaba Cloud

Luica Mak
Director Corporate Communications, Alibaba Cloud EMEA
luica@alibaba-inc.com
+44 790 547 1332

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Alibaba Cloud
E-Mail: alibabacloud@schwartzpr.de

Julia Rauch
Tel.: +49 (0) 89 211 871-43
E-Mail: jbr@schwartzpr.de

Nicolai Droll
Tel.: +49 (0) 89 211 871-59
E-Mail: nd@schwartzpr.de

Verena Pretzsch
Tel.: +49 (0) 89 211 871 51
E-Mail: vp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden