Premiere für Olympia-Live-Übertragung in der Cloud

Cloud-basierte Technologien und Innovationen unterstützen die Olympischen Winterspiele in Peking 2022. Die Olympia-Übertragung über die Cloud sorgt für Effizienz, Innovation und einzigartige Interaktionen mit den Fans.

Peking, 17.02.2022 /

In Zusammenarbeit mit Olympic Broadcasting Services (OBS) werden die Cloud-Technologien von Alibaba während der Olympischen Winterspiele Peking 2022 genutzt, um die Effizienz der Übertragung zu steigern und gleichzeitig die Berichterstattung über die Spiele durch ein innovatives und inklusives Live-Erlebnis für Sportfans weltweit zu verbessern.

Zum ersten Mal während der Olympischen Winterspiele können Rights-Holding Broadcasters (RHBs) Live-Filmmaterial über die öffentliche Cloud-Infrastruktur empfangen – eine flexible Option mit nur einem Bruchteil der Kosten im Vergleich zu anderen Übertragungsmethoden. Durch die Nutzung der führenden Cloud-Lösungen von Alibaba können Sportfans weltweit die spannenden Momente der Wettkämpfe aus einer Vielzahl von optimalen Blickwinkeln erleben.

Yiannis Exarchos, OBS Chief Executive Officer, kommentiert: „Vor dem Hintergrund der Pandemie hat unsere Partnerschaft mit Alibaba Cloud die Art und Weise, wie wir die Olympischen Spiele übertragen, weiter verändert. Die OBS-Cloud ist eine der tiefgreifendsten technologischen Veränderungen in unserem Betrieb: Sie bietet den Sendern nicht nur eine noch nie dagewesene Effizienz, sondern bietet auch unendliche Möglichkeiten für Innovationen und die nahtlose Übertragung der spannenden Olympischen Spiele an ein möglichst großes Publikum.“

BEIJING, CHINA – JANUARY 31: Alibaba at the Olympic Winter Games Beijing 2022 on January 31, 2022 in Beijing, China. (Photo by Emmanuel Wong/Getty Images for Alibaba)

Live Cloud für Echtzeit-Übertragung von Filmmaterial
Während der Olympischen Spiele 2022 in Peking nutzen mehr als 20 Sendeanstalten Live Cloud, um die multilateralen Live-Signale der Spiele entweder in Ultra High Definition (UHD) oder High Definition (HD) über OBS Cloud zu empfangen. Zum ersten Mal in der Geschichte der olympischen Übertragung wurde eine neue und sehr innovative Technologie für die globale Übertragung von Live-Inhalten entwickelt, die mit den bisherigen Lösungen auf der Grundlage von Telekommunikationsleitungen und Satellitenverbindungen konkurrieren kann.

Als Teil der OBS Cloud, einer innovativen Broadcasting-Lösung von OBS und Alibaba, wurde Live Cloud während der Olympischen Winterspiele in Peking 2022 als Standarddienst für RHBs eingeführt. Vor diesem technologischen Durchbruch mussten Fernsehsender auf spezielle und teurere internationale Telekommunikations-Lichtwellenleiter zurückgreifen und viel Zeit und Ressourcen für die Einrichtung der Ausrüstung aufwenden, um Live-Filmmaterial um den halben Globus zurück in ihre Heimatländer zu senden. Durch die Nutzung der hoch skalierbaren, robusten und sicheren globalen Infrastruktur der Alibaba Cloud ist OBS nun in der Lage, alle multilateralen Live-Inhalte in hoher Qualität über die öffentliche Cloud zu einem Bruchteil der Kosten und mit minimalem Zeitaufwand für die Einrichtung zu übertragen.

Mit den Vorteilen niedriger Latenz und hoher Ausfallsicherheit bietet die Übertragung von Inhalten über die Cloud die Möglichkeit, andere Verbreitungsmethoden in puncto Erweiterbarkeit, Flexibilität und Kosten zu übertreffen. Dies führt zu einer erheblichen Produktivitätssteigerung bei den Rundfunkanstalten, während die Stabilität, Elastizität und weltweite Agilität der Cloud auch die Qualität der Übertragungen sicherstellt, selbst bei einem Anstieg der Nachfrage nach Livestreaming der beliebtesten Veranstaltungen.

Im Rahmen von Live Cloud hat OBS auch die Flexibilität der Cloud-Bereitstellung genutzt, indem es eine Anwendung implementiert hat, die es den Sendern ermöglicht, auszuwählen, welche Feeds sie zu einem bestimmten Zeitpunkt empfangen möchten.

„Die Übertragung von Live-Inhalten über die Cloud ist eine besonders nützliche Ressource für Fernsehsender, die nicht direkt an den Olympischen Winterspielen teilnehmen können oder sich die hohen Vorabinvestitionen für eine Vor-Ort-Infrastruktur nicht leisten können“, so Selina Yuan, General Manager of International Business, Alibaba Cloud Intelligence. „Wir hoffen, dass Cloud-Technologien nicht nur die mit der Übertragung verbundenen Kosten senken, sondern auch die Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele unterstützen werden, da mehr RHBs auf das Live-Material zugreifen und die von ihnen bevorzugten Feeds auswählen können. Letztendlich hoffen wir, dass mehr Sportfans auf der ganzen Welt die Spannung der Olympischen Winterspiele genießen können.“

Olympia-Übertragung in der Cloud sorgt für Effizienz, Innovation und Interaktion mit Fans. Copyright: ALibaba Cloud

Multi-Kamera-Wiedergabesystem und hochqualitative Rekonstruktion in der Cloud
Um ein noch dynamischeres und fesselnderes Zuschauererlebnis für Peking 2022 zu schaffen, haben OBS und Alibaba während der Spiele Wiedergabesysteme mit mehreren Kameras für Zeitlupenwiederholungen mit Standbild eingesetzt. Es ist das erste Mal, dass olympische Übertragungen auf einen Cloud-basierten Workflow für solche Wiederholungen setzen, um den Sportfans weltweit ein noch intensiveres Erlebnis aus einer Vielzahl von Blickwinkeln zu ermöglichen, die strategisch um die jeweiligen Wettkampfstätten herum platziert sind.

Mithilfe der fortschrittlichen Edge-Cloud-Lösung von Alibaba werden Live-Aufnahmen der Curling- und Eisschnelllaufwettbewerbe aus mehreren Blickwinkeln erfasst und zur Echtzeitverarbeitung und -bearbeitung zusammengestellt, bevor die ausgewählten Momente als Replay über den multilateralen Feed geteilt werden. Die nahtlose Rekonstruktion der aufregendsten Momente wird in Sekundenschnelle in der Cloud vorbereitet und als Teil der Live-Berichterstattung integriert.

Bei weniger zeitkritischen Berichterstattungen wie Tages- oder Veranstaltungshighlights kann das Filmmaterial in der Cloud weiterverarbeitet werden, unterstützt von Intels Xeon Scalable-Prozessoren der 3. Generation, um eine hochwertige 3D-Darstellung der Sportszenen in 4K-Qualität zu generieren, und so das Seherlebnis noch authentischer und überzeugender machen. Durch die Nutzung der bewährten Cloud-Technologie von Alibaba und der Rechenleistung von Intel dauert es weniger als eine Minute, um solche lebensechten 3D-Szenen zu rendern.

Live-Content-Redaktion und Remote-Produktion
Content+, die Content-Delivery-Plattform von OBS, die auf der Alibaba Cloud gehostet wird, versorgt RHB weiterhin mit Broadcasting-Diensten, einschließlich des Zugangs zu Kurzform-Inhalten, allen HD-Livestreams sowie zusätzlichen von OBS produzierten Inhalten in verschiedenen Auflösungen. Während der Olympischen Winterspiele werden voraussichtlich mehr als 6.000 Stunden an Inhalten von OBS produziert, um die RHB-Berichterstattung zu verbessern, darunter 900 Stunden Live-Sport- und Zeremonie-Berichterstattung und zusätzliche 1.200 Stunden an ungesehenem Wettkampfmaterial über die Multi Clip Feeds – eine Verdopplung der Menge, die im Vergleich zu Pyeongchang 2018 zur Verfügung gestellt wird.

Zum ersten Mal haben die Redakteure die Möglichkeit, Sub-Clips aus den Live-Sitzungen auf Content+ zu erstellen, so dass sie bereits mit der Bearbeitung beginnen können, während der Live-Stream übertragen wird. OBS wird die Cloud-basierte Bearbeitung auch nutzen, um seine Veröffentlichungs-Workflows zu beschleunigen, wobei ein Team von Redakteuren zum ersten Mal remote arbeiten wird.

Aufgrund der zunehmenden Verlagerung hin zu Fernsehproduktionen mit Cloud-basierten Diensten und vor dem Hintergrund der globalen Pandemie wurde die Größe der Sendeteams für die Olympischen Winterspiele drastisch reduziert. Im Vergleich zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang 2018 waren fast 40 Prozent weniger RHB-Mitarbeiter vor Ort.

Mehr Informationen finden Sie auf Alizila, dem Corporate Blog der Alibaba Group.

Jetzt teilen:

Über Alibaba Cloud

Alibaba Cloud (www.alibabacloud.com), der 2009 gegründete Cloud-Computing-Geschäftszweig der Alibaba Group, ist Gartner zufolge unter den drei größten IaaS-Anbietern weltweit, und laut IDC der größte Anbieter von Public-Cloud-Services in China. Alibaba Cloud bietet ein umfangreiches Portfolio an Cloud-Diensten für Unternehmen weltweit, darunter Händler, die auf den Plattformen der Alibaba Group aktiv sind, Start-ups, Unternehmen und Regierungsorganisationen. Alibaba Cloud ist der offizielle Cloud-Services-Partner des Internationalen Olympischen Komitees.

Alibaba Cloud auf:

Pressekontakt Alibaba Cloud

Luica Mak
Director Corporate Communications, Alibaba Cloud EMEA
luica@alibaba-inc.com
+44 790 547 1332

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Alibaba Cloud
E-Mail: alibabacloud@schwartzpr.de

Verena Pretzsch
Tel.: +49 (0) 89 211 871 51
E-Mail: vp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden