Axis Inspire goes digital – Sicherheitskonzepte und Geschäftsoptimierung der Zukunft

Digitales Event am 25. Juni 2020 mit Produktvorführungen, Gastvorträgen und Networking-Möglichkeiten

Ismaning, 03.06.2020 /

Am 25. Juni lädt Axis Communications zum digitalen Event Axis Inspire goes digital ein. Ursprünglich als Eventreihe an drei unterschiedlichen Standorten geplant, findet die Axis Inspire in diesem Jahr als virtuelle Konferenz für Partner, Distributoren und Endkunden statt.

Das digitale Event-Konzept vereint spannende Produktvorführungen und Networking-Möglichkeiten mit Keynotes von sowohl Axis-Experten als auch von Gastrednern und Diskussionsrunden zu den Themen (Cyber-)Sicherheit, Smart Cities, KI und Industrie 4.0. Besonders die neuesten End-to-End und Netzwerk-Audio-Lösungen sowie die kürzlich angekündigte AXIS Body Worn Solution werden im Zentrum der virtuellen Veranstaltung stehen. Darüber hinaus wird es einen umfangreichen Ausstellungsbereich mit Axis- und Partner-Ständen geben, in dem sich die Besucher zu den ausgestellten Produkten informieren können.

Highlights bei Axis Inspire goes digital:

9.35 Uhr: Keynote Evolution of Security IoT
Martin Gren, Gründer Axis Communications & Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe, Axis Communications

• 9.55 Uhr: Ankündigung neuer Produkte und Innovationen
Ausblick auf Neuheiten, präsentiert von der Axis-Zentrale in Lund, Schweden

• 10.30 Uhr: Keynote Cybersicherheit
Ilias Chantzos, Global Privacy Officer & Head of EMEA Government Affairs, Broadcom Inc.

• 14.15 Uhr: Keynote Industry 4.0/KI
Hans-Joachim Köppen, Technical Leader IoT & Industrie 4.0, IBM

• 14.35 Uhr: Diskussionsrunde zum Thema “Die Zukunft der Cloud-Technologie in der physischen Sicherheitsbranche”
Moderator: Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe
Axis HQ-Experte: Peter Rietz, Director Product Management, Axis Communications Axis MEUR-Experte Edwin Beerentemfel, Manager Business Development und externe Experten

Möchten Sie bei Axis Inspire goes digital dabei sein? Dann melden Sie sich gleich jetzt für die virtuelle Veranstaltung unter diesem Link an. Dort finden Sie weitere Informationen und den genauen Zeitplan des Events.

In einem speziellen Bereich der Plattform stehen außerdem Axis-Sprecher und Experten für Gespräche zur Verfügung. Bei Interesse an einem Gespräch melden Sie sich bitte unter axis@schwartzpr.de.

Jetzt teilen:

Über Axis Communications

Axis ermöglicht eine smarte und sichere Welt durch die Entwicklung von Netzwerklösungen. Diese bieten Erkenntnisse, um die Sicherheit und Geschäftsmethoden zu verbessern. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte und Dienstleistungen für Videoüberwachung und -analyse sowie Zutrittskontrolle und Audiosysteme. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen beschäftigt mehr als 3.500 engagierte Mitarbeiter in über 50 Ländern. Gemeinsam mit seinen Partnern auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen an.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:

Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, EFG-Gruppe, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH

Axis Communications auf:

Pressekontakt Axis Communications

Andreas Reimann
PR Manager Middle Europe
Tel: +49 89 35 88 17 221
E-mail: andreas.reimann@axis.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Axis
E-Mail: axis@schwartzpr.de

Katherina Riesner
Tel.: +49 (0) 89 211 871 74
E-Mail: kr@schwartzpr.de

Daniela Palatzky
Tel.: +49 (0) 89 211 871 71
E-Mail: dp@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 (0) 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden