Axis präsentiert maßgeschneidertes IP-Sicherheitssystem für den Mittelstand

Axis Communications auf dem IT & Media FUTUREcongress

Ismaning, 26.01.2017 /

„Zu teuer, zu kompliziert, zu komplex“ – das ist die Meinung vieler Mittelständler, wenn es um die Anschaffung eines professionellen Videoüberwachungssystems geht. Lieber greifen sie zu preiswerten, allgemeinen Lösungen oder ignorieren das Thema komplett. Spätestens im Ernstfall rächt sich diese Entscheidung oftmals. Dass es auch anders geht, ohne sich dabei in Unkosten zu stürzen, zeigt Axis Communications auf dem IT & Media FUTUREcongress in Frankfurt.

Am 23. Februar 2017 zeigt Axis Communications, welche Möglichkeiten der Videoüberwachung der Mittelstand hat und worauf es ankommt. „Mittelgroße Firmen wollen eine anwenderfreundliche, unkomplizierte Lösung, die skalierbar und – wenn gewünscht – individuell nach den Kundenbedürfnissen ausbaufähig ist“, erklärt Thorsten Grimm, Key Account Manager Medium Business bei Axis Communications.
Kernstück der End-to-End-Lösung für mittlere Unternehmen von dem Marktführer für IP-Video ist die Videomanagementsoftware AXIS Camera Station. Die Software bildet die zentrale Schnittstelle nicht nur für die verwendeten Produkte aus dem Bereich IP-Video, sondern auch für das umfangreiche Axis Portfolio an Audio oder Access Control-Produkten. Bereits vorinstalliert auf der Netzwerk-Videorecorder-Serie AXIS S10 oder AXIS S20 bietet sie eine sofort einsatzbereite, hoch professionelle Lösung für alle Überwachungs- und Aufzeichnungsanwendungen des Mittelstandes.
Axis Communications finden Sie auf der Messe an Stand E5. http://www.frankfurt.itandmedia.de/.
Jetzt teilen:

Über Axis Communications

Axis ermöglicht eine smarte und sichere Welt durch die Entwicklung von Netzwerklösungen. Diese bieten Erkenntnisse, um die Sicherheit und Geschäftsmethoden zu verbessern. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte und Dienstleistungen für Videoüberwachung und -analyse sowie Zutrittskontrolle und Audiosysteme. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen beschäftigt mehr als 3.000 engagierte Mitarbeiter in über 50 Ländern. Gemeinsam mit seinen Partnern auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen an.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:

Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, EFG-Gruppe, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH

Axis Communications auf:

Pressekontakt Axis Communications

Silke Stumvoll
PR Manager Middle Europe
Tel: +49 89 35 88 17 221
E-mail: silke.stumvoll@axis.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Hannah von Moller
Tel.: +49 89 211871-47
E-Mail: hvm@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Nicolai Droll
Tel.: +49 (0) 89 211 871-59
E-Mail: nd@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden