Fußballfieber 2019 – Axis Communications unterstützt Weltrekordversuch zum längsten Fußballspiel der Geschichte

In saarländischen Winterbach startet heute ein imposanter Weltrekordversuch: Es soll das längste Fußballspiel der Geschichte stattfinden – 168 Stunden lang. Axis Communications unterstützt mit seinen IP-Kameras bei der Aufzeichnung und Dokumentation des Weltrekordversuchs.

Ismaning, 29.05.2019 /

Gemeinsam mit dem IT-Systemhaus Bechtle AG sorgt Axis Communications für die Aufzeichnung und Dokumentation des gesamten Events. Nach den erfolglosen Versuchen in den vergangenen Jahren soll es dieses Jahr, unterstützt durch eine reibungslose Aufzeichnung, endlich klappen. Der Weltrekordversuch unter der Regie der Organisatoren Dirk Stiwitz und Thomas Handle sieht vor, dass zwei Mannschaften 168 Stunden Fußball am Stück spielen – ohne Unterbrechung. Dadurch würde der aktuelle englische Rekord überboten werden.

Ohne Dokumentation geht nichts

Nach den Problemen bei der Aufzeichnung und Dokumentation in den vergangenen Jahren holten die Veranstalter die Experten von Axis Communications und der Bechtle AG ins Boot. Gemeinsam wurde ein System zur optimalen Aufzeichnung und Dokumentation des Weltrekordversuchs installiert.

Im Einsatz sind dabei insgesamt drei Kameratypen. Die AXIS P1448-LE und die AXIS P3228-LVE wurden dabei an einem Flutlichtmast montiert und haben das gesamte Spielfeld jederzeit im Fokus. Im Aufenthaltsbereich wird eine AXIS P1435-LE eingesetzt, um den erweiterten Spielerbereich zu überwachen, den die Akteure nicht verlassen dürfen. Die Überwachung dieser Zone ist wichtig für die Anerkennung des Weltrekordversuchs. Für eine optimale Koordination zwischen den Kameras mit der gewohnt qualitativ hochwertigen Auflösung und einer lückenlosen Aufzeichnung sorgt der AXIS Camera Station S2016 Appliance.

Der Weltrekordversuch läuft insgesamt noch bis zum 05. Juni im saarländischen Winterbach.

Jetzt teilen:

Über Axis Communications

Axis ermöglicht eine smarte und sichere Welt durch die Entwicklung von Netzwerklösungen. Diese bieten Erkenntnisse, um die Sicherheit und Geschäftsmethoden zu verbessern. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte und Dienstleistungen für Videoüberwachung und -analyse sowie Zutrittskontrolle und Audiosysteme. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen beschäftigt mehr als 3.000 engagierte Mitarbeiter in über 50 Ländern. Gemeinsam mit seinen Partnern auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen an.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:

Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, EFG-Gruppe, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH

Axis Communications auf:

Pressekontakt Axis Communications

Andreas Reimann
PR Manager Middle Europe
Tel: +49 89 35 88 17 221
E-mail: andreas.reimann@axis.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Axis
E-Mail: axis@schwartzpr.de

Hannah von Moller
Tel.: +49 89 211871-47
E-Mail: hvm@schwartzpr.de

Nicolai Droll
Tel.: +49 (0) 89 211 871-59
E-Mail: nd@schwartzpr.de

Verena Pretzsch
Tel.: +49 (0) 89 211 871 51
E-Mail: vp@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden