Eclipse Foundation und OpenAtom Foundation bilden eine strategische Initiative für das OpenHarmony OS

Die Eclipse Foundation, Europas größte Open-Source-Organisation, und die OpenAtom Foundation, Chinas erste Open-Source-Stiftung, gaben heute ihre Absicht bekannt, eine gemeinsame Partnerschaft mit Schwerpunkt auf dem OpenHarmony-Betriebssystem (OS) von OpenAtom zu gründen.

Brüssel und Peking, 28.09.2021 /

Das gemeinsame Ziel dieser Partnerschaft ist der Aufbau einer weltweiten, herstellerneutralen und unabhängigen Open-Source-Community, die es Entwicklern, Anbietern und Systemintegratoren ermöglicht, ihre globale Reichweite in einem einzigen und einheitlichen Ökosystem zu vergrößern.

OpenHarmony ist ein verteiltes Multi-Kernel-Betriebssystem der nächsten Generation, das es Maschinen und verbundenen Objekten ermöglicht, zusammenzuarbeiten und sowohl Software als auch Hardware gemeinsam zu nutzen. Ziel dieser Zusammenarbeit zwischen der Eclipse Foundation und der OpenAtom Foundation wird es sein, die Entwicklung und Verbreitung von OpenHarmony voranzutreiben. Zu diesem Zweck wird die Eclipse Foundation zusätzliche Open-Source-Projekte und eine Arbeitsgruppe interessierter Parteien einrichten, um eine OpenHarmony-kompatible Implementierung für den globalen Markt zu entwickeln, bereitzustellen und zu fördern.

„Das Open-Source-Modell hat sich eindeutig als bestmögliches Mittel für globale Gemeinschaften etabliert, um an einer gemeinsamen, offenen Technologie zusammenzuarbeiten“, sagte Mike Milinkovich, Executive Director der Eclipse Foundation. „Durch unsere Zusammenarbeit mit OpenAtom hoffen wir, die Innovationen in Europa und China zu nutzen, um eine globale Lösung zu schaffen, die alle nutzen können.“

Auch Tao Yang, Vorstandsvorsitzender der OpenAtom Foundation, begrüßte die Zusammenarbeit: „Eine einheitliche und breit gefächerte Open-Source-Community ist entscheidend für die nachhaltige Entwicklung von OpenHarmony. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Eclipse Foundation und Entwicklern auf der ganzen Welt Geschichte zu schreiben.“

 

Über die Eclipse Foundation

Die Eclipse Foundation bietet unserer globalen Gemeinschaft von Einzelpersonen und Organisationen eine ausgereifte, skalierbare und geschäftsfreundliche Umgebung für die Zusammenarbeit und Innovation bei Open-Source-Software. Die Foundation beherbergt die Eclipse IDE, Jakarta EE und über 400 Open-Source-Projekte, darunter Laufzeiten, Tools und Frameworks für Cloud- und Edge-Anwendungen, IoT, KI, Automotive, Systems Engineering, Distributed-Ledger-Technologien, offene Prozessordesigns und viele andere. Die Eclipse Foundation ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die von mehr als 330 Mitgliedern unterstützt wird, darunter führende Unternehmen der Branche, die Open Source als einen wichtigen Faktor für ihre Geschäftsstrategien schätzen. Um mehr zu erfahren, folgen Sie uns auf Twitter @EclipseFdn, LinkedIn oder besuchen Sie eclipse.org.

Über die OpenAtom Foundation

Die OpenAtom Foundation widmet sich der Förderung des Gemeinwohls für die globale Open-Source-Gemeinschaft. OpenAtom wurde offiziell im Juni 2020 in Peking gegründet und ist eine gemeinsame Initiative führender Unternehmen wie Alibaba, Baidu, Huawei, Inspur, Qihoo, Tencent und China Merchants Bank usw. OpenAtom ist bestrebt, einen offenen Rahmen für Industrie und Informationstechnologie zu schaffen, internationale Open-Source-Gemeinschaften zu entwickeln, die Effizienz der industriellen Zusammenarbeit zu verbessern und alle Branchen zu stärken, indem es eine neutrale Verwaltung des geistigen Eigentums, Beratung zu Open-Source-Strategie und Compliance, Betriebs- und Marketingdienste für Open-Source-Projekte, Aus- und Weiterbildung usw. in Bezug auf Open-Source-Software, -Hardware, -Chips und -Inhalte anbietet.

Die erwähnten Marken Dritter sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

###

Ansprechpartner für die Medien:

Schwartz Public Relations für die Eclipse Foundation, AISBL
Julia Rauch / Sophie Dechansreiter
Sendlinger Straße 42A
80331 München
EclipseFoundation@schwartzpr.de
+49 (89) 211 871 – 43 / -35 /

Nichols Communications für die Eclipse Foundation, AISBL
Jay Nichols
jay@nicholscomm.com
+1 408-772-1551

OpenAtom Stiftung
Nathan Zhong, CMO der OpenAtom Foundation
nathan@openatom.org

Jetzt teilen:

Über Eclipse Foundation

Die Eclipse Foundation bietet unserer globalen Gemeinschaft von Einzelpersonen und Organisationen eine ausgereifte, skalierbare und unternehmensfreundliche Umgebung für die Zusammenarbeit und Innovation im Bereich Open-Source-Software. Die Organisation beherbergt die Eclipse IDE, Jakarta EE und über 400 Open-Source-Projekte, darunter Laufzeiten, Tools und Frameworks für Cloud- und Edge-Anwendungen, IoT, KI, Automotive, Systems Engineering, Distributed-Ledger-Technologien, offene Prozessordesigns und viele andere. Die Eclipse Foundation ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die von mehr als 330 Mitgliedern unterstützt wird, darunter führende Unternehmen der Branche, die Open Source als einen wichtigen Faktor für ihre Geschäftsstrategien schätzen. Um mehr zu erfahren, folgen Sie uns auf Twitter @EclipseFdn, LinkedIn oder besuchen Sie eclipse.org.

Eclipse Foundation auf:

Pressekontakt Eclipse Foundation

EclipseFoundation@schwartzpr.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Eclipse Foundation
E-Mail: eclipsefoundation@schwartzpr.de

Stephanie Brüls
Tel.: +49 (0) 89 211 871 64
E-Mail: stb@schwartzpr.de

Susanne Pawlik
Tel.: +49 (0) 89 211 871 35
E-Mail: sp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden