Mit eM-Client können Startups effizienter und sicherer kommunizieren

Nach einem Bericht von KPMG gab es 2017 rund 1.900 Startups in Deutschland. Damit sie erfolgreich werden und bleiben, müssen alle Startups professionell mit ihrem Business-Netzwerk kommunizieren können. Unternehmen setzten weiterhin klassische E-Mail-Anbieter in ihrem Tagesgeschäft ein, doch für viele sind diese Tools nicht agil, flexibel und effektiv genug, um den Anforderungen einer Arbeitsumgebung in […]

06.07.2018 /

Nach einem Bericht von KPMG gab es 2017 rund 1.900 Startups in Deutschland. Damit sie erfolgreich werden und bleiben, müssen alle Startups professionell mit ihrem Business-Netzwerk kommunizieren können. Unternehmen setzten weiterhin klassische E-Mail-Anbieter in ihrem Tagesgeschäft ein, doch für viele sind diese Tools nicht agil, flexibel und effektiv genug, um den Anforderungen einer Arbeitsumgebung in einem Startup zu erfüllen. Auch Sicherheitsprobleme in der Kommunikation spielen eine Rolle. Während Startups heutzutage eher Collaboration-Tools verwenden, fehlt ihnen dann aber  in der Regel die Möglichkeit, mit externen Personen zu kommunizieren, die nicht Teil der Organisation sind oder das Tool überhaupt nicht nutzen.

Wachsende Kundenzahl, wachsendes Geschäft, wachsende IT-Anforderungen
In einem wachsenden Startup, das immer mehr neue Kunden gewinnt, stehen die IT-Verantwortlichen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Erfolgt die Kommunikation hauptsächlich über E-Mail, ist eine schnelle Beantwortung unerlässlich. Dazu ist die Verwendung eines E-Mail-Clients notwendig, der Nachrichten lokal speichert, so dass E-Mails schnell abgerufen und mit dem Client bearbeitet werden können. Gleichzeitig steht die Sicherheit der Daten im Fokus. Übermitteln Kunden oder Mitarbeiter sensible Daten zu Finanz-, Firmen oder Produktdaten per E-Mail, ist eine geschützte E-Mail-Kommunikation unerlässlich.

eM Client für eine sichere und professionelle Kommunikation
eM Client 7.1 verfügt über die Verschlüsselungstechnologie PGP. Dadurch wird sichergestellt, dass nur der Sender und der Empfänger die Nachrichten lesen können. Die sichere Kommunikation sensibler Informationen ist auch für Google-E-Mails möglich: Mit dem eM Client werden alle E-Mails, die von dem Client versendet werden, von diesem selbst verschlüsselt, so dass der Google-Server sie bereits verschlüsselt erhält – auch über den Internetprovider sind die E-Mails verschlüsselt.

Außer dem sehr intuitiven E-Mail-Management bietet eM Client alle Vorteile eines Client-Desktop-Programms. Diese reichen von der fortschrittlichen Technologie in der Aufgaben- und Besprechungsplanung, über einen integrierten Chat für eingehende und ausgehende Nachrichten, zu Touch Control inklusive Gestenunterstützung sowie die Archivierung der Kommunikation.

Ein wichtiges Argument für Startups ist darüber hinaus der Lizenzierungspreis eines E-Mail Clients. Der mit 39,95€ für eine Pro-Version kostenbewusste eM Client ist eine echte Alternative zu Outlook und anderen Desktop-E-Mail-Anwendungen. Außerdem setzen das einfache Handling mit Gmail-Accounts und die Schnelligkeit der Lösung einen neuen Standard für E-Mail-Anwendungen. Die Implementierung kann auch durch nicht ausgebildete IT-Fachkräfte leicht umgesetzt werden. Von der zusätzlichen zentralen Verwaltung von Desktop-Clients oder gemeinsam genutzten Posteingängen, Kalendern und Einladungen, profitieren Startups sowieso. Darüber hinaus bietet eM Client auch einen Online-Support und eine Remote Assistenz.

Testen Sie eM Client
Wenn Sie Interesse an einer Testlizenz der neuen Version eM Client 7.1, melden Sie sich gerne bei uns. eM Client kann hier heruntergeladen werden: http://de.emclient.com/download.

Über eM Client
eM Client wurde 2006 mit dem klaren Ziel gegründet, ein komplettes Email-Programm mit einer modernen und einfachen Benutzeroberfläche zu entwickeln. Das Programm unterstützt alle großen Email-Anbieter und kann einfach mit einer Desktop-App genutzt werden. eM Client bietet viele verschiedene Features wie Kalender-, Kontakte- und Chat-Funktionen und ist dabei intuitiv und einfach zu nutzen. Mehr als 1,0 Mio Personen und Unternehmen nutzen bereits eM Client. Weitere Informationen unter www.emclient.com.

Jetzt teilen:

Über eM Client

eM Client wurde 2006 mit dem klaren Ziel gegründet, ein komplettes Email-Programm mit einer modernen und einfachen Benutzeroberfläche zu entwickeln. Das Programm unterstützt alle großen Email-Anbieter und kann einfach mit einer Desktop-App genutzt werden. eM Client bietet viele verschiedene Features wie Kalender-, Kontakte- und Chat-Funktionen und ist dabei intuitiv und einfach zu nutzen. Mehr als 1,0 Mio Personen und Unternehmen nutzen bereits eM Client. Weitere Informationen unter www.emclient.com.

eM Client auf:

Pressekontakt eM Client

Martin Paur
CMO von eM Client
E-Mail: paur@emclient.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team eM Client
E-Mail: emclient@schwartzpr.de

Mai Akkad
Tel.: +49 89 211 871-39
E-Mail: ma@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden