Medtec LIVE: Fischer Connectors zeigt smarte Konnektivität für Medizintechnik

Fischer Connectors, weltweiter Entwickler und Hersteller von innovativen Konnektivitätslösungen, zeigt auf der Medtec LIVE in Nürnberg vom 31.3. bis 2.4.2020 seine smarte Verbindungstechnik für elektronische Medizingeräte und Wearables (Halle 10.0, Stand 10.0-521). Die Steckverbinder von Fischer Connectors eignen sich dank ihrer Robustheit, Zuverlässigkeit, einfachen Bedienung und Reinigung sowie hohen Integrationsfähigkeit besonders für medizinische Anwendungen. Sie […]

Zorneding / Nürnberg, 05.03.2020 /

Fischer Connectors, weltweiter Entwickler und Hersteller von innovativen Konnektivitätslösungen, zeigt auf der Medtec LIVE in Nürnberg vom 31.3. bis 2.4.2020 seine smarte Verbindungstechnik für elektronische Medizingeräte und Wearables (Halle 10.0, Stand 10.0-521). Die Steckverbinder von Fischer Connectors eignen sich dank ihrer Robustheit, Zuverlässigkeit, einfachen Bedienung und Reinigung sowie hohen Integrationsfähigkeit besonders für medizinische Anwendungen. Sie lassen sich etwa in Diagnosegeräten, chirurgischen Instrumenten, therapeutischen und zahnmedizinischen Apparaturen, Herzunterstützungssystemen und Einmalgeräten einbauen und sichern deren Strom- und Datenversorgung. Auch können sie in Exoskeletten sowie Patientenüberwachungssystemen zum Einsatz kommen. Zu der umfangreichen Produktpalette gehören auch komplett sterilisierbare und wiederverwendbare Steckverbinder sowie Hybrid-Steckverbinder. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die Steckverbinder und aktiven Bauteile der Fischer Freedom Serie. Diese kleinen und robusten Komponenten optimieren durch ihre 360-Grad-Steckmöglichkeiten das Kabelmanagement. Sie helfen Entwicklungsingenieuren, einfach und flexibel mehr Technologie und Benutzerkomfort in fest installierte, mobile sowie am Körper tragbare medizinische Geräte und Wearables zu implementieren.

„Vernetzung ist ein wichtiger Trend in der Medizin, der sämtliche Bereiche betrifft, vom Operationssaal bis hin zu kleinen smarten Überwachungsgeräten direkt am Patienten”, weiß Martin Wimmers, Geschäftsführer der Fischer Connectors GmbH. „Wenn die Gesundheit auf dem Spiel steht, sind eine bewährte und zuverlässige Verbindungstechnik und ein hoher Bedienkomfort unverzichtbar. Fischer Connectors arbeitet daher eng mit Entwicklern und Anbietern von Medizintechnik zusammen, um für jede Anwendung eine optimale Strom- und Datenversorgung sicherzustellen.”

Auf der Medtec LIVE präsentiert Fischer Connectors sein gesamtes Portfolio an Steckverbindern für medizinische Anwendungen:

  • Fischer Freedom Serie: Die Steckverbinder der Fischer Freedom Serie zeichnen sich durch ihre «Plug-and-use»-Technologie aus. Sie lassen sich blind 360 Grad stecken und daher überall dort platzieren, wo herkömmliche Steckverbinder ungeeignet sind. Dadurch kommen sie für zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Interventionen, Operationen, Diagnostik, Bildgebung und Überwachung sowie Therapeutik in Betracht. Auch gezeigt werden die aktiven Bauteile der Serie: ein USB 2.0-Adapter, ein LED-Steckverbinder sowie ein robustes Flash-Laufwerk.
  • Fischer Core Serie PLASTIC, DISPOSABLE und BRASS: Der Core PLASTIC Steckverbinder aus Kunststoff ist ultraleicht und komplett sterilisierbar. Die Core DISPOSABLE Steckverbinder eignen sich für Hersteller medizinischer Geräte, deren Produkte nach nur wenigen Einsätzen entsorgt werden müssen. Das Anwendungsspektrum reicht vom Katheter bis zu chirurgischen Handwerkzeugen. Diese Push-Pull-Rundsteckverbinder werden direkt an ein Einmal-Handstück montiert, angespritzt oder an ein Einwegkabel montiert. Der Core BRASS Hochleistungs-Push-Pull-Steckverbinder ist besonders robust und zuverlässig und kann bis IP69 abgedichtet werden.
  • Fischer UltiMate Serie: Die kompakten, leichten und abgedichteten UltiMate Steckverbinderlösungen verfügen über eine äußerst robuste mechanische Kodierung. Sie bieten eine außergewöhnliche Schock-, Vibrations- und Korrosionsbeständigkeit. Zudem können sie bei Temperaturen von -55 Grad Celsius bis 135 Grad Celsius betrieben werden.
  • Fischer MiniMax Serie: Die MiniMax-Steckverbindungslösung eignet sich ideal für Anwendungen, bei denen Platzbedarf, Gewicht und Leistung ausschlaggebend sind. Sie verfügen über ein einzigartiges, gehärtetes und wasserdichtes Gehäuse (IP68), das mit einem von drei verschiedenen Verriegelungs-Systemen (Push-Pull-, Schraub- und Schnellverriegelung) ausgestattet werden kann.
  • Fischer FibreOptic Serie: Eine einfache Handhabung, Reinigung und Wartung auch in anspruchsvollen Umgebungen machen die Fischer FibreOptic Serie zu idealen Steckverbindern für anspruchsvolle medizinische Anwendungen. Sie verfügen über eine Hochpräzisionskontaktierung im Singlemode (UPC/APC) und Multimode (UPC).
  • Cable Assembly Solutions: Abgerundet wird das Portfolio von umfangreichen Kabelkonfektionierungslösungen, etwa umspritzte Kabelsysteme einschließlich Thermoplast und Silikon, Kabelbaummontagen, robusten und tauchfesten Lösungen und vielen mehr.
Jetzt teilen:

Über Fischer Connectors

Seit mehr als 60 Jahren beschreiten die Mitarbeitenden von Fischer Connectors in der Verbindungstechnik neue Wege, indem sie die Herausforderungen ihrer Kunden in Erfolgsgeschichten verwandeln; dies durch bahnbrechende Technologie, hochwertige Produkte und einen äußerst reaktiven Kundendienst.

Seit 1954 entwickelt, produziert und vertreibt Fischer Connectors robuste Steckverbinder und Kabelverbindungslösungen, die Kunden überall auf der Welt dabei unterstützen, zuverlässige und leistungsstarke elektronische Geräte herzustellen. Die Verbindungslösungen des multinationalen Konzerns kommen besonders dort zum Einsatz, wo fehlerlose Präzision, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit unter extremen Bedingungen gefragt sind, namentlich in der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche, der Medizin, der Industrie, der Mess- und Regelungstechnik, im Audio-Video-Bereich, in der Transportindustrie und im Energiesektor.

Die Fischer Connectors-Gruppe hat ihren Hauptsitz im schweizerischen Saint-Prex (Kanton Waadt), wo sich auch das Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie die Produktionsanlagen befinden, und verfügt über Produktionsstätten für Kabelverbindungen in den EMEA-Staaten, in Amerika und im Asien-Pazifik-Raum. Dank seiner Niederlassungen und einem ausgedehnten Netzwerk von Vertriebshändlern und Agenten ist der Konzern international präsent.

Fischer Connectors auf:

Pressekontakt Fischer Connectors

Fischer Connectors GmbH
Martin Wimmers
Georg-Wimmer-Ring 10
85604 Zorneding
pr@fischerconnectors.de
Tel: +49 81 06 37 72 2 - 0

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Neun neue Produkte ergänzen die Fischer Freedom Technologieplattform für die Verbindungstechnik (CR: Fischer Connectors)©Fischer Connectors Martin Wimmer

    Weitere Beiträge
    des Kunden