„Investition in Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg“

Anlässlich der Ernennung von Falk Krebes als neuen Head of Global Partner Management ergab sich die Gelegenheit, im Interview einen tieferen Einblick in die Absichten und Pläne von FNT für Partner, Branchen und Regionen zu erhalten. Welche Ziele und Branchen sind mittel- und langfristig für FNT besonders wichtig? Falk Krebes: Wir fokussieren uns weiterhin auf […]

Ellwangen, 14.05.2024 /

Anlässlich der Ernennung von Falk Krebes als neuen Head of Global Partner Management ergab sich die Gelegenheit, im Interview einen tieferen Einblick in die Absichten und Pläne von FNT für Partner, Branchen und Regionen zu erhalten.

Welche Ziele und Branchen sind mittel- und langfristig für FNT besonders wichtig?

Falk Krebes: Wir fokussieren uns weiterhin auf Unternehmen aus den Bereichen Enterprise IT, Telekommunikation und Data Center ‒ sowohl im Direktvertrieb als auch insbesondere über unsere Partner. Wichtig ist uns dabei der Ausbau der Partner-Qualifikation. Diese lag bisher auf unserem Hauptprodukt FNT Command und soll zukünftig die gesamte FNT Command Platform umfassen. Dazu gehören auch das FNT ProcessCenter oder die erweiterten Möglichkeiten des FNT IntegrationCenter, um nur zwei Beispiele zu nennen. Die Command Platform hat ein großes Marktpotenzial und erhöht die Chancen unserer Partner, neue Beratungs- und Implementierungsleistungen anzubieten.

Suchen Sie mehr Technologie-, Vertriebs- oder eher Implementierungspartner?

Falk Krebes: FNT strebt keine Fokussierung auf eine bestimmte Art von Partnern an. Uns ist es wichtig, dass in jeder Region alle Arten von Partnern für potenzielle Kunden zur Verfügung stehen. Wichtig ist uns eine qualitativ hochwertige Betreuung von Kunden durch unsere Partner. Hier steht Qualität vor Quantität. FNT wird beim Ausbau des Partner-Ökosystems darauf achten, dass neue Partner unsere bestehenden Partner in einer Region optimal ergänzen.

Welche Argumente können Sie ins Feld führen, um potenzielle Partner zu gewinnen?

Falk Krebes: Da gibt es einiges: Der Markt bietet großes Potenzial, wenn man Kräfte bündelt. Es gibt noch zahlreiche Unternehmen, die den Umstieg auf eine IT-Dokumentationslösung gescheut haben. Jetzt wird dieser aber zunehmend eine Notwendigkeit. Immer mehr regulatorische, aber auch sicherheitstechnische Anforderungen machen die Dokumentation der IT-Infrastruktur für die Verantwortlichen zum Muss. Stichworte sind hier CSR, Nachhaltigkeit und Cybersecurity – Bereiche, in denen eine holistische Dokumentation von großer Wichtigkeit ist. Durch diese Entwicklungen haben Partner die Chance, mit uns in den nächsten Jahren deutlich zu wachsen. Wir tun dafür sehr viel und investieren in innovative neue Funktionen, damit wir gemeinsam neue Märkte erschließen können.

Die sehr weitgehende Konfigurations- und Integrationsfähigkeit der FNT Command Platform bietet für Partner außerdem die Chance, eine breite Palette an Beratungs- und Anpassungsleistungen anzubieten und zu platzieren. Unser ganzheitlicher Ansatz, einen digitalen Zwilling der IT-Infrastruktur abzubilden, gepaart mit den Möglichkeiten zur Automatisierung und Konsolidierung, erzeugt ein hohes Potential zur Optimierung der IT-Prozesse unserer gemeinsamen Kunden.

Und nicht zu vergessen: FNT hat das Partnerprogramm in den vergangenen Monaten deutlich ausgebaut.  Das spiegelt sich zum Beispiel in einer breiten Unterstützung und einem klar strukturierten Partnermodell wider, das sicherstellt, dass unsere Partner die Unterstützung bekommen, die sie benötigen.

 

Jetzt teilen:

Über FNT GmbH

Die FNT GmbH mit Hauptsitz in Ellwangen (Jagst) vereinfacht mit ihrer FNT Command Platform das Management von hochkomplexen digitalen Infrastrukturen in Unternehmen und Behörden. Sowohl IT-, Telekommunikations- als auch Rechenzentrumsinfrastrukturen lassen sich mit der Cloud-fähigen „Software made in Germany“ effizient als Digitaler Zwilling erfassen und über alle Ebenen vom Gebäude bis zum digitalen Service dokumentieren. Die Software bietet zudem offene Schnittstellen und zahlreiche Funktionen, um Transformationen und Changes integriert zu planen, umzusetzen und zu automatisieren. Zu den Kunden von FNT zählen mehr als 500 Unternehmen und Behörden weltweit, darunter mehr als die Hälfte der im DAX-40 notierten Konzerne.

FNT betreibt Niederlassungen an mehreren Standorten in Deutschland sowie in New York, London, Singapur und Timisoara und verfügt über ein internationales Partnersystem mit den marktführenden IT Service Providern und Systemintegratoren. Weiterführende Informationen unter www.fntsoftware.com.

FNT GmbH auf:

Pressekontakt FNT GmbH

FNT GmbH
IT-Campus 2-4
73479 Ellwangen/Jagst
Andreas Thieme
Leiter Marketing, FNT GmbH
Andreas.Thieme@fntsoftware.com
+49 7961-9039-2481
+49 175-9252538

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team FNT
E-Mail: fnt@schwartzpr.de

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb@schwartzpr.de

Kira Dederichs
Tel.: +49 (0) 89 211 871 55
E-Mail: kd@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden