Gocycle präsentiert seine aktuellen E-Bikes auf dem e4 Testival am Hockenheimring

Das Gocycle-Team präsentiert von 15. bis 16.Juni beim e4 Testival auf dem Hockenheimring seine aktuellen Modelle – GS, G3 und GX – und ermöglicht allen Besuchern, die Pedelecs ausgiebig zu testen.

London, 22.05.2019 /

E-Bikes sind die ideale Lösung, um mit gutem Gewissen und bequem von A nach B zu gelangen. Sie bieten Berufspendlern eine ökologisch nachhaltige Alternative zu Autos und Motorrollern für den täglichen Arbeitsweg. Das neue GX der britischen E-Bike-Marke Gocycle kann der Pendler innerhalb weniger Sekunden zu einem äußerst kompakten Maß zusammenfalten und in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. So können sie die berüchtigte letzte Meile vom Bahnhof ins Büro und nach Hause schnell und einfach mit dem E-Bike statt mit dem Auto zurücklegen.

„Das Thema E-Mobilität bleibt ein Trend. Wir stehen mit Gocycle zu 100 Prozent hinter dieser Bewegung und motivieren auch unsere Mitarbeiter, den täglichen Arbeitsweg mit dem E-Bike zurückzulegen, was gut für die Umwelt, gut für die Gesundheit und gut für den Geldbeutel ist. Pro gefahrene Meile erhalten sie 40 Pence zu ihrem monatlichen Gehalt. Um auch in Deutschland das Bewusstsein für die Möglichkeiten der E-Mobilität zu stärken, freuen wir uns, mit einem Stand auf dem e4 Testival vertreten zu sein“, so Richard Thorpe, Gründer und Designer von Gocycle.

Gocycle auf dem e4 Testival am Hockenheimring von 15. bis 16. Juni 2019
e4 Testival – der Name ist Programm. Von Samstag, 15. Juni, bis Sonntag, 16. Juni 2019, findet auf dem Hockenheimring das zweite e4 Testival statt. Gezeigt wird dabei die gesamte Bandbreite an E-Fahrzeugen – von E-Autos über E-Roller, E-Bikes und E-Skateboards bis hin zu E-Transportern. Das innovative Veranstaltungsformat bietet den Besuchern die einmalige Möglichkeit, alle Fahrzeuge auf unterschiedlichen Strecken des weltbekannten Grand-Prix-Geländes selbst zu testen und zu fahren. Das Gocycle-Team präsentiert an einem eigenen Stand seine aktuellen Modelle – GS, G3 und GX – und ermöglicht allen Besuchern, die Pedelecs ausgiebig zu testen.

Preisübersicht:
Gocycle GX UVP: 3.199 Euro (inkl. MwST.)
Gocycle GS UVP: 2.799 Euro (inkl. MwST.)
Gocycle G3 UVP: 3.999 Euro (inkl. MwST.)

Jetzt teilen:

Über Gocycle

Karbon Kinetics Limited (KKL) wurde im Jahr 2002 mit der Vision gegründet, die besten E-Bikes der Welt zu entwickeln. Nach einem umfangreichen und eingehenden Produktentwicklungsprozess stellte KKL im April 2009 das mehrfach preisgekrönte Produkt Gocyclezum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Inspiriert von den Hochleistungen der Formel1 und der Automobilkonstruktion ist Gocycle das erste Fahrrad aus einer Spritzguss-Magnesiumlegierung und somit eines der leichtesten E-Bikes weltweit. Gründer und Designer, Richard Thorpe, war  zuvor Konstrukteur von McLaren Cars und kann 25 Jahren Erfahrung im Motorsport und mit leichten Elektrofahrzeugen vorweisen. Mit dem neuen schnell klappbaren Modell GX feiert die E-Bike-Marke ihr zehnjähriges Jubiläum.

Gocycle auf:

Pressekontakt Gocycle

Conrad Allum
International PR Manager
E: conrad@gocycle.com
M: +44 7701 366 096

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Gocycle
E-Mail: gocycle@schwartzpr.de

Sara Singbartl
Tel.: +49 (0) 89 211 871 73
E-Mail: sfs@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

e4 TestivalGocycle GX

    Weitere Beiträge
    des Kunden