HTCs virtuelle Produktionslösung VIVE Mars CamTrack offiziell erhältlich

Die komplette virtuelle Produktionslösung unterstützt jetzt das beliebte FreeD-Protokoll und wird auch für Kunden in den USA, Kanada, Europa, Australien, China, Japan, Südkorea und Taiwan erhältlich sein

Frankfurt am Main, 08.08.2022 /

Seit dem 8. August 2022 ist HTCs neue virtuelle Produktionslösung VIVE Mars CamTrack in den USA, Kanada und Europa erhältlich. In Australien, China, Japan, Südkorea und Taiwan wird sie in den kommenden Monaten verfügbar sein. Mit VIVE Mars CamTrack können Produktionsstudios jeglicher Größe virtuelle Produktionsinhalte auf professionellem Niveau einfacher, flexibler und kostengünstiger als jemals zuvor erstellen.

Neben der erweiterten kommerziellen Verfügbarkeit hat das Mars-Team auch die Unterstützung des beliebten FreeD-Protokolls integriert, um die virtuelle Produktions-Community noch besser zu unterstützen. FreeD ist ein Industriestandardprotokoll für die Positionsdaten der Kamera und wird von etablierten Anbietern von AR- und XR-Lösungen verwendet. Die FreeD-Unterstützung ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen seitens HTC, die virtuelle Produktion Studios von überall aus zugänglicher zu machen. Das wird erreicht, indem Benutzern mehr Optionen und eine höhere Flexibilität für die Implementierung ihrer Kamera-Tracking-Daten geboten werden.

Funktionen und Vorteile von VIVE Mars CamTrack:

  • Plug-and-Play mit FreeD und Unreal Engine Live Link ohne zusätzliche Installation
  • Äußerst kompakt, leicht und mobil werden eine Vielzahl an Aufnahmeumgebungen unterstützt
  • Umfasst professionelle Funktionen zu einem erschwinglichen Preis und senkt dadurch die Einstiegshürde für Produktionsstudios jeder Größe, um virtuelle Produktionen umzusetzen
  • Multi-Cam-Tracking mit Unterstützung für bis zu drei Kameras
  • Nutzerfreundliche Kalibrierung für Nodal Offset und Objektivverzerrung
  • Zurücksetzen des Ursprungszustands mit nur einem Klick
  • Genlock- und Timecode-Unterstützung für eine synchronisierte Ausgabe zwischen realen und virtuellen Darstellern
  • Robuste Verkabelung reduziert die Latenzzeiten

„Wir freuen uns auf die fantastischen Ergebnisse, die die virtuelle Produktions-Community mit VIVE Mars CamTrack erstellen wird“, sagt Raymond Pao, Senior Vice President bei HTC VIVE. „Indem wir die Verfügbarkeit von Mars immer mehr ausweiten und eine Unterstützung von FreeD anbieten, ermöglichen wir immer mehr Produktionsstudios eine kompakte virtuelle Produktion zu einem erschwinglichen Preis. Ziel von HTC ist es, jedem, der seine Vision auf dem Bildschirm zum Leben erwecken möchte, die Möglichkeit dazu zu geben.“

Die Planung virtueller Produktionen ist üblicherweise sehr kostspielig und zeitintensiv. VIVE Mars CamTrack vereinfacht diesen Prozess erheblich, indem es komplizierte Arbeitsabläufe in einem kompakten, modularen Plug-and-Play-Gerät vereint. Darüber hinaus kann Mars dank seiner mobilen Bauweise problemlos mitgenommen und somit viele verschiedene Szenarien umgesetzt werden. Das bietet Nutzern zusätzliche kreative Möglichkeiten.

VIVE Mars CamTrack wird während der SIGGRAPH 2022 Konferenz in Vancouver, Kanada, in Zusammenarbeit mit Departure Lounge und Arcturus vorgestellt. VIVE Mars CamTrack wird in Deutschland zu einer UVP von 5.000 Euro erhältlich sein. Um mehr über VIVE Mars CamTrack zu erfahren und das Gerät zu bestellen, besuchen Sie bitte die Produktwebseite hier. Das vollständige Pressekit finden Sie hier.

Jetzt teilen:

Über HTC Vive

HTC VIVE ist die führende Virtual Reality-Plattform, die lebensechte VR-Erfahrungen und ein Zubehör-Ökosystem für Entertainment und Business gleichermaßen vorweisen kann. Das VIVE-Ökosystem wurde rund um Premium-VR-Hardware, -Software und -Inhalte konzipiert. Das Geschäftsmodell von VIVE umfasst die leistungsfähigste XR-Hardware ihrer Klasse, die VIVEPORT-Plattform samt App Store, VIVE Enterprise Solutions für Geschäftskunden, VIVE X, einen 100-Millionen-Dollar-VR-Business-Booster, VIVE STUDIOS, das Entertainment-, Gaming- und Unternehmens-Content-Studio sowie die kulturellen Initiativen von VIVE ARTS. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.vive.com.

HTC, VIVE, das HTC-Logo und das VIVE-Logo sind Warenzeichen der HTC Corporation. Alle anderen erwähnten Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

HTC Vive auf:

Pressekontakt HTC Vive

HTC Germany GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Stefan Werner
Marketing Manager DACH
Tel.: +49 172 6 880 784
E-Mail: stefan_werner@htc.com
Web: https://www.vive.com/de/

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Carsten Langenfeld
Tel.: +49 (0) 89 211 871 57
E-Mail: cl@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden