Mit HTC VIVE und The Park Playground erleben Gruppen erstmals kabellose VR-Erlebnisse

HTC VIVE und The Park Playground bieten nach einer intensiven Testphase als Erste eine vollständig mobile VR im Bereich Location Based Entertainment (LBE)

Frankfurt am Main, 27.10.2022 /

HTC VIVE, die führende Virtual Reality (VR)-Plattform, und The Park Playground, Anbieter von immersiven VR-Erlebnissen, kündigen die Umstellung auf kabellose VR-Erlebnisse für die Standorte von The Park Playground in Europa an. HTC unterstützt The Park Playground dabei mit der VIVE Focus 3, die vor Ort zum Einsatz kommt. Dadurch konnten bis heute mehr als 75.000 Testspieler in die virtuellen Welten von The Park Playground eintauchen. Insgesamt konnte The Park Playground mehr als 260.000 Spieler begrüßen.

Nach einer neunmonatigen Testphase zur Verbesserung des Nutzererlebnisses sind HTC VIVE und The Park Playground nun die ersten Unternehmen, die kabellose mobile VR für LBE anbieten. In der Testphase näherten sich die Partner immer weiter den wachsenden Anforderungen und Erwartungen der Nutzer an. Bei der Entwicklung der HTC VIVE Focus 3 – eines der am häufigsten verwendeten Headsets für LBE-Events – stand insbesondere die Verbesserung des Komforts im Vordergrund. Dank einer speziellen Vorrichtung werden die VR-Inhalte nun direkt auf die mobilen VR-Brillen gestreamt. Dadurch müssen Spieler die Hardware nicht mehr wie früher auf dem Rücken tragen, was ihnen ein höheres Maß an Freiheit bietet, um ganz in die virtuellen Umgebungen einzutauchen. Dank der Lösung sind LBE-Anbieter in der Lage, viel spannendere Erlebnisse anzubieten.

Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft hat The Park Playground die Produktentwicklung von HTC VIVE sowohl hinsichtlich der Hardware als auch der Software mit seinen Erkenntnissen unterstützt. Das betrifft insbesondere auch den Bereich LBE.

„The Park Playground ist seit unserer ersten Zusammenarbeit im Jahr 2018 ein wichtiger Partner für uns, da er mit seinen exklusiven VR-Abenteuern Menschen aller Altersgruppen anspricht, nicht nur Gamer und Technikbegeisterte. Das gibt uns die Chance, unsere Produkte einem breiten Publikum zugänglich zu machen und ihr Feedback zu erhalten“, sagt Fabian Nappenbach, Director Product Marketing HTC VIVE EMEA. „Die Partnerschaft hat sich auch positiv auf unsere VR-Produktentwicklung ausgewirkt. Unsere Forschungs- und Entwicklungsteams pflegen deshalb eine enge Beziehung zu Unternehmen wie The Park Playground. Ihr Input hilft enorm, die Technologie und auch unsere LBE-Software voranzutreiben.“

„Branchenführende Anbieter wie HTC VIVE ermöglichen aufregende Innovationen in den Bereichen Technologie, Gameplay und Storytelling. Gemeinsam können wir noch bessere VR-Erlebnisse schaffen, die die Kundenzufriedenheit steigern“, so Peter Vindevogel, CEO von The Park Playground. „Infolgedessen haben wir die Technologie erheblich verbessert, indem wir sie an zehn unserer Standorte eingeführt haben und bis zu acht Spieler pro Spielbereich zulassen. Das ist nicht nur ein bedeutender Schritt in unserem Technologieangebot, da wir unsere Präsenz auf der ganzen Welt ausweiten, sondern es stellt auch eine neue Ära für die VR-Nutzung dar, da sie umfangreicher und einfacher wird als je zuvor.“

Eine zukünftige Roadmap für VR-Innovationen mit HTC Vive und The Park Playground
Die Einführung vollständig kabelloser VR-Erlebnisse folgt auf die Zusammenarbeit von HTC VIVE und The Park Playground mit Vodafone im vergangenen Jahr. Im Rahmen dieser Partnerschaft organisierten die Unternehmen einen 5G-Gaming-Wettbewerb, um die Möglichkeiten von 5G-fähigen VR-Erlebnissen zu testen. Das Projekt, an dem zwei Teams aus dem Norden und Süden der Niederlande teilnahmen, verdeutlicht, wie 5G dank geringen Latenzzeiten, hoher Bandbreite und Datenübertragung das VR-Gaming an verschiedenen Orten ermöglicht – und dass diese die Zukunft des VR-Gaming bestimmen wird.

HTC setzt auf das Co-Creation-Prinzip und nutzt das Feedback von Partnern wie The Park Playground für die Entwicklung seiner Technologie, einschließlich der HTC VIVE Focus 3. So bietet die VIVE Focus 3 5K-Grafik, ein 120-Grad-Sichtfeld, eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, eine ausgewogene Ergonomie mit wechselbarem Akku und leicht zu reinigenden, magnetisch befestigte Gesichtspolster.

Die neue Location Based Software Suite (LBSS) wurde ebenfalls für unterschiedliche Anwendungsbereiche angepasst und bietet zahlreiche neue Funktionen: Im LBE-Modus kann die VIVE Focus 3 Single-Tracking-Flächen von bis zu 1.000 m2 (33 m x 30 m) vergrößern (das entspricht etwa der Größe von vier nebeneinander liegenden Tennisplätzen) und gewährleistet ein reibungsloses, frei bewegliches Inside-Out 6DoF-Tracking mit einer Genauigkeit im Submillimeterbereich.

Umgebungskarten können für eine Multi-User-Experience von mehreren Headsets gleichzeitig genutzt werden. Dank Visual Odometry (VO) können Nutzer den Einrichtungsprozess der Umgebung umgehen, sodass sie direkt in die 6DoF-Erfahrung einsteigen, sobald sie ihre Headsets aufsetzen. So lassen sich LBE- oder VR-basierte Programme in verschiedenen Umgebungen sofort einsetzen.

Bildmaterial finden Sie unter diesem Link.

Jetzt teilen:

Über HTC Vive

HTC VIVE ist die führende Virtual Reality-Plattform, die lebensechte VR-Erfahrungen und ein Zubehör-Ökosystem für Entertainment und Business gleichermaßen vorweisen kann. Das VIVE-Ökosystem wurde rund um Premium-VR-Hardware, -Software und -Inhalte konzipiert. Das Geschäftsmodell von VIVE umfasst die leistungsfähigste XR-Hardware ihrer Klasse, die VIVEPORT-Plattform samt App Store, VIVE Enterprise Solutions für Geschäftskunden, VIVE X, einen 100-Millionen-Dollar-VR-Business-Booster, VIVE STUDIOS, das Entertainment-, Gaming- und Unternehmens-Content-Studio sowie die kulturellen Initiativen von VIVE ARTS. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.vive.com.

HTC, VIVE, das HTC-Logo und das VIVE-Logo sind Warenzeichen der HTC Corporation. Alle anderen erwähnten Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

HTC Vive auf:

Pressekontakt HTC Vive

HTC Germany GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Stefan Werner
Marketing Manager DACH
Tel.: +49 172 6 880 784
E-Mail: stefan_werner@htc.com
Web: https://www.vive.com/de/

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Carsten Langenfeld
Tel.: +49 (0) 89 211 871 57
E-Mail: cl@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden