Jamf bietet Same Day Support für Apples Betriebssystem-Updates

Jamf (NASDAQ: JAMF), der Standard für Apple Enterprise Management, wird auch die neuesten Apple Updates unterstützen, dazu gehört Apple iOS 15.4, iPadOS 15.4, tvOS 15.4 und macOS 12.3. Der erweiterte Same Day Support von Jamf ist seit dieser Woche verfügbar und ermöglicht allen Kunden, auf das neueste Betriebssystem zu aktualisieren, sobald dieses bereitsteht.

München, 18.03.2022 /

Jamf (NASDAQ: JAMF), der Standard für Apple Enterprise Management, wird auch die neuesten Apple Updates unterstützen, dazu gehören Apple iOS 15.4, iPadOS 15.4, tvOS 15.4 und macOS 12.3. Der erweiterte Same Day Support von Jamf ist seit dieser Woche verfügbar und ermöglicht allen Kunden, auf das neueste Betriebssystem zu aktualisieren, sobald dieses bereitsteht. Durch umfangreiche Tests in den Beta-Versionen von Apple stellt Jamf die Kompatibilität für alle Frühjahrsversionen von Apple in seinem Portfolio sicher.

Sicherheit und Produktivität dank Same Day Support

Jamf hat es sich zur Aufgabe gemacht, optimale Arbeitsbedingungen für Apple-Nutzer:innen zu schaffen und Unternehmen dabei zu helfen, mit Apple erfolgreich zu sein. Entscheidend dafür ist die Unterstützung der neuesten Apple-Versionen schon am selben Tag, an dem sie veröffentlicht werden.
Durch die schnelle Integration neuer Systeme wird sichergestellt, dass Kunden sofort auf alle Betriebssystemfunktionen zugreifen können, während IT-Verantwortliche die Sicherheit der Endanwender:innen gewährleisten können.

  • Schutz vor Sicherheitslücken: Alte Softwareversionen bergen eine größere Gefahr von Sicherheitslücken, daher ist es empfehlenswert auf die neuesten Betriebssysteme zu aktualisieren und somit das Risiko von Datenmissbrauch einzuschränken.
  • Minimierung von Ausfallzeiten: Kunden, die keinen zuverlässigen Same Day Support haben, können die Vorteile der verfügbaren Betriebssystem-Upgrades nicht nutzen. Die daraus resultierende Unterbrechung von bestehenden Arbeitsabläufen führt zu ungewünschten Ausfallzeiten.
  • Integrationen bleiben intakt: Unternehmen, die Apple-Dienste wie Apple Business Manager und Apple School Manager nutzen, benötigen Anbieter, die diese Dienste unterstützen. So stellen sie sicher, dass bestehende Arbeitsabläufe wie geplant funktionieren.
  • Produktivität erhöhen: Die neuen Funktionen der Apple-Betriebssysteme steigern die Effizienz und Produktivität von Unternehmen. Dank des Same Day Supports können Nutzer:innen diese Funktionen noch schneller nutzen.
  • Nutzer:innen zufriedenstellen: Die Einfachheit des Upgrades auf neue Betriebssysteme in Verbindung mit neuen, hilfreichen Funktionen motiviert viele Nutzer:innen zur sofortigen Aktualisierung ihrer Systeme. Sie erwarten, dass sie ihre Geräte am Tag der Betriebssystemeinführung erfolgreich aktualisieren können. Durch die Beschleunigung und Unterstützung neuer Arbeitsprozesse und Funktionen von Apple stellt Jamf sicher, dass die Erwartungen der Kunden erfüllt werden.
  • Werterhalt der Apple-Technologie: Kompatibilität ist der Schlüssel zur Vorbereitung auf Apple-Upgrades. Mit dem sowohl kompatiblen als auch sicheren Same Day Support holen Jamf-Kunden das Beste aus ihrer Apple-Technologie heraus.

Mit App Installers schneller auf dem neuesten Stand sein

Anwendungen, die nicht auf dem neuesten Stand sind, können eine Sicherheitsbedrohung für Unternehmen darstellen. Auf der JNUC 2021 kündigte Jamf die bevorstehende Veröffentlichung von App Installers an, einer optimierten Lösung, um Anwendungen mit aktuellen Standards bereitzustellen. Der neue Workflow vereinfacht den IT-Support, ohne die Produktivität der Endnutzer:innen zu beeinträchtigen. App Installers wird in Kürze für Kunden verfügbar sein.

„Alte Softwareversionen bergen ein größeres Potenzial für Sicherheitslücken. Angesichts der zunehmenden Sicherheitsbedrohungen war ein Same Day Support noch nie so wichtig wie heute. Wir sind stolz darauf, ein weiteres Jahr Same Day Support für die neuesten Apple-Betriebssysteme anbieten zu können, so wie wir es seit 2002 tun“, so Oliver Hillegaart, Senior Regional Sales Manager von Jamf für die DACH-Region. „Unsere Kunden haben heute Zugriff auf die neuen Funktionen der Apple-Betriebssysteme und können sich darauf verlassen, dass ihre Daten geschützt und gesichert sind.“

Jetzt teilen:

Über Jamf

Jamf, der Standard im Apple Enterprise Management, erweitert die „Apple Experience“, die Privatanwender schätzen, auf Unternehmen, Schulen und Regierungsorganisationen. Im weltweit größten Apple Community-Forum Jamf Nation tauschen sich rund 100.000 IT-Expert:innen zu Ideen und Best Practices aus. Aktuell vertrauen mehr als 60.000 Unternehmen aus über 100 Ländern auf Jamf, um ihre Apple Geräte erfolgreich zu verwalten.
Weitere Informationen finden Sie unter

www.jamf.com/de

Jamf auf:

Pressekontakt Jamf

Francesca Bramy
DACH Marketing Specialist
E-Mail: francesca.bramy@jamf.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Jamf
E-Mail: jamf@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden