Kunstprojekt FUTUR III bei little ART: Wenn drei Generationen die Zukunft gestalten

Die gemeinnützige Organisation little ART vereint im Münchner Künstlerhaus drei Generationen miteinander

München, 09.03.2023 /
Kunst aus dem FUTUR III | Quelle: little ART | Download hier

Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen kommen im Kunstprojekt FUTUR III zusammen, um gemeinsam Zukunftsfragen kreativ zu gestalten und in den Diskurs mit anderen Generationen einzutreten. little ART schafft durch die Workshops eine kreative Plattform, in der Dialoge zwischen Generationen geführt werden, deren Wege sich im Alltag nicht oft kreuzen. Das Kunstprojekt, bei dem Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen mit und ohne Behinderung mitmachen, findet im Münchner Künstlerhaus, in Altersheimen sowie in Bildungsstätten statt, Terminvereinbarungen und Anmeldungen sind unter info@little-art.org möglich.

Die Zukunft von FUTUR III

FUTUR III unterläuft die klassische gesellschaftliche Erwartungshaltung, nach der Senior*innen ihre Erfahrungen und „Weisheiten“ mit Jugendlichen teilen, damit diese wiederum energisch eine neue Zukunft schaffen. Stattdessen beschäftigen sich die Teilnehmer*innen gemeinsam auf Augenhöhe mit der Leitfrage „Welche Farbe hat die Zukunft?“ und bringen dabei gleichermaßen ihre Erfahrungen und Ideen aktiv ein. Es geht hierbei nicht um die Suche nach der einen Antwort, sondern darum, eine gemeinsame Form zu finden, die ihre intergenerative Vision der Zukunft künstlerisch ausdrückt.

„Ist das die Zukunft?“ FUTUR III | Quelle: little ART | Download hier

Die FUTUR III-Workshops werden von Künstler*innen, Naturwissenschaftler*innen oder Philosoph*innen angeleitet. Gemeinsam skizzieren alle Teilnehmer*innen zwei- und dreidimensionale Werke, Texte und audiovisuelle Aufnahmen, die am Ende des Projektes zu einem gemeinsamen Kunstwerk zusammengeführt werden – so entsteht damit eine Art Landkarte für die Zukunft der Generationen.

„zukunft ist…ungewiss“ aus dem FUTUR III | Quelle: little ART | Download hier

Die Förderer

Annette Heuser, Geschäftsführerin der Beisheim Stiftung: „Zu unserer Mission gehört die Förderung des gemeinsamen kulturellen Entdeckens und Erlebens, insbesondere von jungen wie älteren Menschen. Das Kunstprojekt von little ART setzt genau hier an und öffnet kreative Räume für den generationsübergreifenden Dialog, indem gemeinsam Kunst geschaffen wird. Wir freuen uns deshalb sehr, dass unsere Stiftung dieses Projekt unterstützen darf.“

Zudem gewann little ART mit der Deutschen Postcode Lotterie einen weiteren Förderer, der sich darüber freut, ein Teil des Kunstprojektes zu sein. „Wir wünschen uns alle eine sozialgerechte, offene und friedliche Zukunft. Mit FUTUR III schafft little ART einen Raum, in der solch eine Zukunft zumindest künstlerisch entsteht. Wir freuen uns sehr, dieses tolle Projekt dank unserer Teilnehmer*innen fördern zu können.“ – Katja Diemer, Head of Charities von der Deutschen Postcode Lotterie.

Die Eckdaten zu FUTUR III

  • Wer kann mitmachen: Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen mit und ohne Beeinträchtigung
  • Wann: Termine und Anmeldung über info@little-art.org
  • Wo:  Münchner Künstlerhaus, Bildungsstätten, Altersheime
  • Kosten: Um eine Spende wird gebeten, kostenfrei für benachteiligte Teilnehmer*innen
Jetzt teilen:

Über little ART

Die im Münchner Künstlerhaus ansässige unabhängige Non-Profit-Organisation little ART e.V. fördert die intellektuelle, emotionale und künstlerische Entwicklung von Groß und Klein. Mit seinen Projekten und Kunstworkshops verfolgt little ART die Mission, Menschen den Zugang zu ihrer eigenen Kreativität und emotionalen Balance zu öffnen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website: www.little-art.org/

little ART auf:

Pressekontakt little ART

little ART
Elena Janker
Tel: +49 89288 065 46
E-Mail: E.Janker@little-art.org
Website: www.little-art.org

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team little ART
E-Mail: little-art@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden