Machine Vision noch schneller und robuster: MVTec präsentiert HALCON 19.05

  • Zahlreiche neue und optimierte Features
  • Deep Learning weiterhin im Fokus
  • Veröffentlichung am 31. Mai 2019

München, 15.04.2019 /

Die MVTec Software GmbH (www.mvtec.de), führender Anbieter moderner Software-Lösungen für Machine Vision, kündigt für den 31. Mai 2019 die neue Version 19.05 ihrer Standardsoftware HALCON an. Das Release wird mit einer Reihe neuer und überarbeiteter Funktionen die Prozesse in der industriellen Bildverarbeitung weiter verbessern. Dabei hat das Experten-Team bei MVTec insbesondere die zukunftsträchtigen Deep-Learning-Technologien konsequent weiterentwickelt. Ein Highlight: Mit der neuen Version lässt sich die Deep-Learning-Inferenz auch auf CPUs der gängigen Arm®-Prozessor-Architektur ausführen. Dadurch können Kunden neueste Deep-Learning-Technologien auf Standard-Embedded-Geräten nutzen. Zudem hat sich die Deep-Learning-basierte Objektdetektion verbessert: Das Verfahren, das Objekte im Bild eindeutig per umschreibender Rechtecke (sog. Bounding Boxes) lokalisiert und identifiziert, erkennt nun auch optimal die Orientierung der Objekte.

Deutliche Verbesserungen bei Matching und Codelesen

Weitere, neue Features in HALCON 19.05 optimieren die Matching-Prozesse: HALCONs formbasiertes Matching ermöglicht es beispielsweise nun, gezielt Modellbereiche zu definieren, in denen keine Konturen auftreten sollen. Dies führt im Kontext von repetitiven Strukturen zu robusteren Matching-Ergebnissen.
Überdies bietet das neue HALCON-Release auch einige Verbesserungen beim oberflächenbasierten 3D-Matching: So besteht hier die Möglichkeit, über zusätzliche Parameter die Güte von 3D-Kanten besser zu kontrollieren. Das führt besonders in verrauschten 3D-Daten zu noch robuster gefundenen Matches.

Optimierte Nutzbarkeit im Embedded-Umfeld

„Mit der Version 19.05 heben wir unsere bewährte Machine-Vision-Standardsoftware HALCON auf ein neues Niveau. Entwickler und Anwender profitieren gleichermaßen von zahlreichen neuen Features. Dazu zählen nicht nur zusätzliche, durchdachte Deep-Learning-Funktionen, sondern auch eine spürbar verbesserte Nutzbarkeit im Embedded-Umfeld“, erklärt Johannes Hiltner, Produktmanager HALCON bei MVTec.

Arm is a registered trademark of Arm Limited (or its subsidiaries) in the EU and/or elsewhere. All rights reserved.

Jetzt teilen:

Über MVTec Software GmbH

Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle und generellen Inspektionsverfahren, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik, 3D-Vision und vielen anderen Arbeitsfeldern. MVTec, mit Hauptsitz in München, hat mehr als 30 etablierte Vertriebe weltweit und zusätzlich einen Sitz in Boston, Massachusetts (USA).

Pressekontakt MVTec Software GmbH

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 457 695 0
Fax:+49 (89) 457 695 55
E-Mail: press@mvtec.com
Web: www.mvtec.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden