MVTec Innovation Day 2019: Aktuelle Machine-Vision-Trends und -Lösungen

Die MVTec Software GmbH lädt am Dienstag, 14. Mai 2019, zum „MVTec Innovation Day“ im „neuraum“ in München ein. Im Rahmen der kompakten Tagesveranstaltung informiert der Anbieter innovativer Machine-Vision-Technologien mit Expertenvorträgen und Live-Demos über aktuelle Trends, Technologien und Lösungen in der industriellen Bildverarbeitung. Die Teilnehmer erhalten wertvolles Praxis-Know-how, das sie sofort für ihre tägliche Arbeit nutzen können.

München, 21.03.2019 /

Die MVTec Software GmbH (www.mvtec.de), führender Anbieter innovativer Machine-Vision-Technologien, lädt am Dienstag, den 14. Mai 2019 wieder zum „MVTec Innovation Day“. Im „neuraum“ in München können sich Besucher aus erster Hand über aktuelle Trends, Technologien und Lösungen im Machine-Vision-Umfeld informieren. In spannenden, deutschsprachigen Fachvorträgen erhalten Kunden und Interessenten wertvolles, sofort umsetzbares Praxis-Know-how. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Themen Deep Learning, Prozessintegration, Automatisierung, Usability in der Bildverarbeitung sowie 3D-Vision. Beleuchtet werden zudem neue Features und Technologien rund um die beiden Flaggschiff-Produkte MVTec HALCON und MERLIC. Nähere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis zum 26.04.2019) gibt es unter www.xing-events.com/mvtec-innovation-day.

Blick hinter die Kulissen und Insider-Informationen

Die Vorträge liefern auch einen Blick hinter die Kulissen von MVTec: Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zu den Dienstleistungsangeboten und der aktuellen Roadmap des Technologie- und Marktführers für Machine-Vision-Standardsoftware. Zudem gibt das Unternehmen interessante Insider-Einblicke zu aktuellen Research-Projekten sowie praxisnahe Tipps und Tricks zu verschiedenen Technologien. Dabei können die Besucher das Event aktiv zum Networking nutzen und sich mit Gleichgesinnten über aktuelle Machine-Vision-Themen austauschen.

Live-Demos veranschaulichen Praxis-Szenarien

Wie im Vorjahr bereichern wieder einige spannende Live-Demos die Veranstaltung: So werden anhand eines interaktiven Touchscreen-Würfels Machine-Vision-Technologien wie etwa Data-Code-Reading und 3D-Vision gezeigt. Eine weitere Demo veranschaulicht die Inspektion von Objekten mit spiegelnden Oberflächen mithilfe der Deflektometrie. Überdies wird anhand eines Multi-Plattform-Aufbaus live demonstriert, wie vier Embedded-Boards verschiedene Aufgaben mit HALCON und MERLIC lösen. Und schließlich zeigt eine Demo zur Roboter-gestützten Inspektion, wie sich mit MERLIC Maschinen schnell auf andere Bildverarbeitungsaufgaben umrüsten und sich die Prozesse mit dem Wechsel einer Produktionslinie integrieren lassen.

Jetzt teilen:

Über MVTec Software GmbH

Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle und generellen Inspektionsverfahren, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik, 3D-Vision und vielen anderen Arbeitsfeldern. MVTec, mit Hauptsitz in München, hat mehr als 30 etablierte Vertriebe weltweit und zusätzlich einen Sitz in Boston, Massachusetts (USA).

Pressekontakt MVTec Software GmbH

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 457 695 0
Fax:+49 (89) 457 695 55
E-Mail: press@mvtec.com
Web: www.mvtec.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden