MVTec Innovation Day 2020: Neue Machine-Vision-Trends live erleben

Neue Machine-Vision-Trends live erleben: Der „MVTec Innovation Day“ findet in diesem Jahr am Donnerstag, 20. Februar 2020, im „Haus der Bayerischen Wirtschaft“ in München statt. Themen sind aktuelle Machine-Vision-Trends wie Embedded Vision und Deep Learning im Industrieeinsatz.

München, 14.01.2020 /

Die MVTec Software GmbH (www.mvtec.de), führender Anbieter innovativer Machine-Vision-Software, lädt auch in diesem Jahr wieder zum „MVTec Innovation Day“ ein. Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, erhalten Besucher im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München einen praxisnahen Einblick in aktuelle Themen rund um die industrielle Bildverarbeitung. In vielfältigen Vorträgen beleuchten MVTec-Experten Trends, Technologien und Lösungen. Diese bieten insbesondere für Entwickler, Programmierer und versierte Machine-Vision-Anwender einen Mehrwert. Zudem steht das Team von MVTec für den direkten Austausch und fachliche Gespräche zur Verfügung. In den Pausen und zum Abendevent haben die Teilnehmer Gelegenheit zum Besuch einer Ausstellung mit Live-Demonstrationen sowie zum entspannten Networking. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, wobei für alle nicht-deutschsprachigen Gäste ein Dolmetscher-Service zur Verfügung steht.

Expertenvorträge zu aktuellen Trends und Technologien

Bei den Fachvorträgen stehen aktuelle Trends und Technologien sowie ihre praktische Anwendung im täglichen Einsatz im Fokus. Dazu zählt unter anderem die effiziente Anomalieerkennung bei Deep-Learning-basierten Inspektionsaufgaben mit der Standard-Bildverarbeitungssoftware MVTec HALCON. Weitere Vortragsthemen sind die Deep-Learning-basierte, optische Zeichenerkennung (OCR), Beispiele für aktuelle Embedded-Vision-Applikationen, HALCONs generischer Box Finder für Pick-and-Place-Anwendungen sowie die Identifikation per Subpixel-Barcode-Leser. Zudem informieren die Experten über allgemeine Marktentwicklungen und die zukünftigen Meilensteine bei MVTec. Überdies erhalten die Besucher wertvolle Tipps von MVTec-Entwicklern und können bei einer Verlosung Lizenzen für MVTec Softwareprodukte oder eine Deep-Learning-Schulung gewinnen. Erstmalig werden beim diesjährigen Innovation Day auch externe Referenten sprechen – beispielsweise von B&R oder der Manz AG zu Themen wie Deep Learning und Embedded Vision.

Während des gesamten Tages vermitteln spannende Live-Demonstrationen praxisbezogene Einblicke in den Einsatz moderner Bildverarbeitungsanwendungen in der Industrie. Im Vordergrund stehen dabei Szenarien mit den Schwerpunkten Embedded Vision sowie Deep-Learning.

Nähere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis zum 07.02.2020) gibt es unter https://www.xing-events.com/mvtec-innovation-day.html?page=1861562.

Jetzt teilen:

Über MVTec Software GmbH

Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle und generellen Inspektionsverfahren, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik, 3D-Vision und vielen anderen Arbeitsfeldern. MVTec, mit Hauptsitz in München, hat mehr als 30 etablierte Vertriebe weltweit und zusätzlich einen Sitz in Boston, Massachusetts (USA).

Pressekontakt MVTec Software GmbH

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 457 695 0
Fax:+49 (89) 457 695 55
E-Mail: press@mvtec.com
Web: www.mvtec.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden