MVTec Innovation Day 2021: Machine-Vision-Trends interaktiv und virtuell erleben

Die MVTec Software GmbH lädt wieder zum „MVTec Innovation Day“ ein. Am 3. Februar 2021 gibt es in vielfältigen Live-Streams (Übertragung in Deutsch und Englisch) Einblicke in aktuelle Trends, Technologien und Lösungen in der industriellen Bildverarbeitung. Darüber hinaus haben Teilnehmer die Gelegenheit, eine Ausstellung mit Live-Demos zu besuchen oder sich per Video-Chat direkt mit den Experten von MVTec auszutauschen.

München, 10.12.2020 /

• Interaktive und virtuelle MVTec-Veranstaltung am 3. Februar 2021
• Neue Machine-Vision-Trends zu Themen wie Deep Learning und 3D-Vision
• Expertenvorträge, Demopräsentationen und Networking mit Live-Stream, Eventportal und Video-Chat

Die MVTec Software GmbH (www.mvtec.de), ein führender Software-Anbieter für die industrielle Bildverarbeitung, lädt wieder zum „MVTec Innovation Day“ ein. Am Mittwoch, den 3. Februar 2021, erhalten Besucher aufgrund der aktuellen Lage erstmals virtuell einen praxisnahen Einblick in aktuelle Bildverarbeitungsthemen. In vielfältigen Live-Streams, welche sich insbesondere an Entwickler, Programmierer und versierte Machine-Vision-Anwender richten, geben die Experten Einblicke in Trends, Technologien und Lösungen. Das MVTec-Team steht auch im virtuellen Raum für den persönlichen Austausch und fachliche Gespräche – unter anderem per Video-Chat – zur Verfügung. Die Teilnehmer haben darüber hinaus Gelegenheit, eine Ausstellung mit Live-Demonstrationen zu besuchen und auch dort in den direkten Austausch zu treten. Die Veranstaltung wird auf Deutsch und Englisch übertragen. Detaillierte Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter https://www.xing-events.com/mvtec-innovation-day-2021.

Expertenvorträge und Live-Demonstrationen zu aktuellen Technologien und Trends
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Fachvorträge zu aktuellen Technologien und Bildverarbeitungstrends wie zum Beispiel Deep Learning und 3D-Vision. Dabei liegt der Fokus besonders auf deren praktischer Anwendung. So wird unter anderem gezeigt, wie Kunden die neue Deep OCR nutzen können, um das Maximum aus ihren Bildverarbeitungsapplikationen herauszuholen. Weitere Vortragsthemen behandeln das form- und oberflächenbasierte Matching, wo die MVTec-Experten – auch anhand von Live-Demonstrationen in der Software – praxiserprobte Tipps und Tricks geben, wie Entwickler auch hier beste Ergebnisse erzielen. Überdies präsentiert das MVTec-Research-Team, wie mithilfe von 2D-Deep-Learning genauere 6D-Posen bestimmt werden können – ein Ansatz, der bereits den BOP Award 2020 in der Kategorie „Best Fast Method“ gewonnen hat. Wie im vergangenen Jahr werden auch Gast-Referenten – beispielsweise von SICK und MSTVision – zu Themen wie dem Einsatz von HALCON auf Sensoren und Edge-Devices oder der Entwicklung komplexer Projekte mit der HDevEngine sprechen.

Networking und persönlicher Austausch im virtuellen Raum
Es werden zwei verschiedene Veranstaltungspakete angeboten: die Event-Experiences „Light“ und „Full“. Während das Paket „Light“ bereits den Zugang zu allen Live-Streams, dem Vortragsarchiv und die Möglichkeit, Fragen an die Vortragenden zu stellen beinhaltet, liegt beim Paket „Full“ das Augenmerk auf dem interaktiven Charakter der Veranstaltung. Hier steht ein Eventportal mit der Möglichkeit, sich zu 1:1-Meetings per Video-Chat zu verabreden, an interaktiven Gruppenchats zu bestimmten Themen teilzunehmen und der Zugriff auf vielfältiges Bonusmaterial im Mittelpunkt. Wer sich für letztere Variante entscheidet, erhält zudem ein exklusives Verpflegungs- und Giveaway-Paket pünktlich zum Event nach Hause geliefert.

Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer beider Pakete Zugang zu einer neuen Event-App, die sie durch den Tag begleitet.

Jetzt teilen:

Über MVTec Software GmbH

Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion, der optischen Qualitätskontrolle, der Messtechnik sowie in der Medizin- und Sicherheitstechnik. Durch den Einsatz moderner Technologien, wie 3D-Vision, Deep Learning und Embedded Vision, ermöglicht Software von MVTec insbesondere auch neue Automatisierungslösungen für Industrie-4.0-Szenarien. Mit Standorten in Deutschland, den USA und China sowie einem etablierten internationalen Vertriebsnetz ist MVTec in mehr als 35 Ländern weltweit vertreten.

Pressekontakt MVTec Software GmbH

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 457 695 0
Fax:+49 (89) 457 695 55
E-Mail: press@mvtec.com
Web: www.mvtec.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden