Digitalisierung: Eine Million Online-Terminbuchungen bei Asklepios über E-Health-Plattform samedi

  • Termine auf Knopfdruck für Patient:innen über die Webseiten von mehr als 300 Einrichtungen der Asklepios Gruppe
  • E-Health-Plattform samedi sorgt für schnelle, sichere und verbindliche Termin-Buchungen, 24/7-Service und Video-Calls in medizinischen Einrichtungen

Hamburg/Berlin, 03.08.2023 /

Terminvereinbarungen wie die Anmeldung zur Geburt, in der Kniesprechstunde oder bei den Spezialist:innen in allen Fachrichtungen von der Augenheilkunde über die Neurologie bis zur Urologie erfolgen bei Asklepios digital. Dies gilt für bundesweit mehr als 300 Einrichtungen, Fachabteilungen und Medizinische Versorgungszentren (MVZ) – bequem von Zuhause aus und auch abseits der Bürozeiten.

Seit dem Start des Angebots der Online-Terminbuchungen vor knapp vier Jahren hat sich der Zuspruch rasant entwickelt, so dass bereits die Millionenmarke erreicht wurde. Hierfür hat Asklepios die E-Health-Plattform samedi eingesetzt, die sich auf Patientenportal-Lösungen wie Online-Terminbuchungen, Patientenformulare, Check-In, Patientenkonto und CRM-Funktionalitäten spezialisiert hat. Nicht nur Patient:innen haben über die Klinikwebseiten so Zugriff auf eine sekundenschnelle, sichere und verbindliche Terminbuchung, auch niedergelassene Ärzt:innen können so schnell und einfach Termine für ihre Patient:innen in der Klinik vereinbaren und schneller Patient:innen versorgen.

„Mit dem Meilenstein von einer Million Online-Terminbuchungen sind wir unserer Vision des Digital HealthyNear einen großen Schritt näher gekommen“, sagt Kai Hankeln, Chief Executive Officer (CEO) der Asklepios Kliniken. „Unser Ziel ist es, Marktführer bei digitalen Gesundheitsangeboten ganz nah an den Bedürfnissen der Patient:innen zu sein – daher der Begriff Digital HealthyNear“, erläutert Hankeln. „Dazu zählen unter anderem Services wie Online-Terminbuchung, telemedizinische Angebote oder ein digitales Entlassmanagement – und in all diesen Bereichen nimmt die Digitalisierung bei Asklepios weiter Fahrt auf “, ergänzt Dr. Benedikt Simon, der als Chief Officer Integrated and Digital Care den Wandel bei Asklepios zum digitalen und integrierten Gesundheitskonzern vorantreibt.

„Wir sind stolz, dass wir für Asklepios einen so großen Rollout gemeinsam erfolgreich umsetzen durften und damit die beste Voraussetzung für die anstehenden KHZG-Projekte im Bereich Patientenportal schaffen“, erklärt Prof. Dr. Alexander Alscher, Gründer und Geschäftsführer des Berliner E-Health Unternehmens samedi.

Die Bestätigung der Online-Terminbuchung in den aktuell schon mehr als 300 Einrichtungen von Asklepios (der Rollout für weitere 100 läuft) kommt sofort per E-Mail, sie ist verbindlich und dabei werden auch gleich wichtige Informationen (u.a. auch Videos) zur Vorbereitung für die Sprechstunde schicken. Dazu zählen Hinweise, was sie zum Gespräch, der Untersuchung oder Behandlung mitbringen sollten sowie Informationen zur jeweiligen Einrichtung und zur Anfahrt. Wenn Patienten eine Video-Sprechstunde vereinbaren, erfolgt auch diese datenverschlüsselt über samedi.

Besonders beliebt sind Online-Terminbuchungen in den Morgenstunden und den späten Abendstunden, und sogar nachts werden Termine gebucht. Im Schnitt sind es derzeit pro Tag mehr als 1.200 Online-Terminbuchungen, die via Website und samedi-Software ausgeführt werden. Die Patientendaten der Klinik sind mit einem mehrstufigen, Patent-geschützten Verschlüsselungs-System geschützt, so dass selbst Angestellte der E-Health-Plattform keinen Zugriff auf diese Daten haben.

 

 

 

Über Asklepios:

Die Asklepios Kliniken zählen zu den führenden privaten Betreibern von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen in Deutschland. Die Klinikgruppe steht für eine hoch qualifizierte Versorgung ihrer Patient:innen mit einem klaren Bekenntnis zu medizinischer Qualität, Innovation und sozialer Verantwortung. Auf dieser Basis hat sich Asklepios seit der Gründung vor über 35 Jahren dynamisch entwickelt. Aktuell verfügt der Konzern bundesweit über rund 170 Gesundheitseinrichtungen. Dazu zählen Akutkrankenhäuser aller Versorgungsstufen, Universitätskliniken, Fachkliniken, psychiatrische und forensische Einrichtungen, Rehakliniken, Pflegeheime und Medizinische Versorgungszentren. Im Geschäftsjahr 2021 wurden über 3,5 Mio. Patient:innen in Einrichtungen des Asklepios Konzerns behandelt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 67.000 Mitarbeiter:innen.

Jetzt teilen:

Über samedi GmbH

samedi ist eine smarte Web-Softwarelösung zur kostensparenden und servicesteigernden Patientenkoordination. Die umfassende Vernetzungslösung kann in Arztpraxen, Kliniken und OP-Zentren unabhängig von Größe und Fachrichtung eingesetzt werden. Dabei werden die Arbeitsprozesse durch effektive und effiziente Ressourcenplanung, Ablaufsteuerung, Online-Terminbuchung und -Zuweisungen optimiert. Alle Abläufe werden zentral in einem Kalender erfasst und verwaltet oder über z.T. bidirektionale Schnittstellen an das KIS/PVS übertragen – natürlich unter Gewährleistung höchster Datensicherheit. Insgesamt nutzen ca. 50.000 Ärzte/Dienstleister aus 10.000 Gesundheitseinrichtungen samedi derzeit zur digitalen Steuerung von 35 Millionen Patienten in der DACH-Region.

Mehr Informationen unter  samedi.com

samedi GmbH auf:

Pressekontakt samedi GmbH

Jessica Böhm / Stephanie Bhaskar-Michalek

samedi GmbH

E-Mail: presse@samedi.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Samedi
E-Mail: samedi@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden