samedi gewinnt German Medical Award 2021 für die Organisation von Corona-Impfterminen

samedi erhält den diesjährigen German Medical Award in der Kategorie „Medical Digital“ für die während der Pandemie entwickelte digitale Impfwarteliste. Sie sorgt für eine effiziente und reibungslose Ablaufkoordination der Corona-Schutzimpfung in medizinischen Einrichtungen. Der Award zeichnet jährlich Unternehmen für herausragende Leistungen und Innovationen in der Medizin aus und wird durch den German Medical Club verliehen.

Berlin, 18.11.2021 /

samedi erhält den diesjährigen German Medical Award in der Kategorie „Medical Digital“ für die während der Pandemie entwickelte digitale Impfwarteliste. Sie sorgt für eine effiziente und reibungslose Ablaufkoordination der Corona-Schutzimpfung in medizinischen Einrichtungen. Der Award zeichnet jährlich Unternehmen für herausragende Leistungen und Innovationen in der Medizin aus und wird durch den German Medical Club verliehen.

Um im Impfprozess beteiligte Institutionen in der Termin- und Ablaufkoordination zu entlasten sowie einen fairen, unkomplizierten und datensicheren Impfprozess für die Bevölkerung zu bieten, erweiterte das Berliner E-Health-Unternehmen samedi seine gleichnamige Softwarelösung um eine Impfwarteliste. Zudem wurde die reguläre Terminbuchungsanwendung um neue Funktionen wie ein automatisiertes Reporting der durchgeführten Impfungen an das Robert Koch Institut (RKI) erweitert.

Optimierter Impfprozess dank samedi Softwarelösung

Die Impfwarteliste automatisiert den Impfprozess und vereinfacht die komplexe Koordination der Impfterminvergabe für medizinische Einrichtungen und Bürger*innen. Dabei werden die real-verfügbaren Impfressourcen innerhalb der medizinischen Institution berücksichtigt. Nicht wahrgenommene Termine können durch die kurzfristige Neuvergabe freigewordener Impfressourcen schnell weitervermittelt werden, sodass die Haltbarkeit der Impfdosen nicht verfällt. Impfterminanmeldungen werden nach zeitlichen und lokalen Präferenzen automatisiert und nach dem Zufallsprinzip per E-Mail-Bestätigung an Bürger*innen vergeben. Bereits vor der Impfung erhalten die Impflinge (nach Einwilligung) eine Erinnerung via SMS oder E-Mail mit relevanten Informationen und Aufklärungen. Darüber hinaus können informative Tutorials eingebettet werden, um beispielsweise über die Impfstoffe, den Impfprozess und andere institutionsrelevante Geschehnisse aufzuklären.

Neben der Organisation der Impftermine wird über samedi auch die anschließende Dokumentation im Impfprozess geregelt. Durch die einfache Übermittlung der Daten an das digitale Impfquotenmonitoring des RKI wird der Meldepflicht hinsichtlich des Impfquoten-Monitorings leicht nachgekommen und zugleich ein Impfnachweis auf Patientenseite ermöglicht.

Der gesamte Impfprozess unterliegt höchster Datensicherheit durch eine eigens entwickelte, EU-patentierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselungstechnologie und ist datenschutzkonform. Aufgrund der Verschlüsselungsverfahren liegt keine Unterbrechung der ärztlichen Schweigepflicht nach § 203 StGB vor. Weder Mitarbeiter*innen der samedi GmbH noch Dritte haben Zugriff auf die Daten.

Anwendungen und Ergebnisse der Terminkoordination

Die Softwarelösung von samedi ist in zahlreichen Gesundheitsorganisationen in zehn Bundesländern (u.a. Vivantes, Asklepios Klinik Konzern bundesweit, UK Essen, UK Tübingen, Stadt Potsdam) sowie als offizieller Technologiepartner im Impfprozesses des Bundeslandes Saarland im Einsatz. Hier wird die komplette Termin- und Ablaufkoordination der Corona-Schutzimpfung abgebildet – von der Online-Terminvergabe, über eine digitale Impfdokumentation bis zum Reporting für das digitale Impfquotenmonitoring. Bisher konnten mehr als 750.000 Impftermine über die Impfwarteliste vergeben werden.

„Wir sind äußerst erfreut über die Auszeichnung und Anerkennung unserer Softwarelösung, die Gesundheitseinrichtungen sowie die Bürger*innen in der für alle sehr herausfordernden Pandemiephase beim Impfprozess unterstützt. Wir optimieren unsere Software stetig weiter und stehen unseren Kund*innen und Nutzer*innen weiterhin bei der Koordinierung von Impfterminen zur Seite“, sagte Dr. med. Tobias Wauschkuhn, Product Experience Director bei samedi nach der Preisverleihung in Düsseldorf.

Jetzt teilen:

Über samedi GmbH

samedi (www.samedi.com) ist eine smarte Web-Softwarelösung zur kostensparenden und servicesteigernden Patientenkoordination. Die umfassende Vernetzungslösung kann in Arztpraxen, Kliniken und OP-Zentren unabhängig von Größe und Fachrichtung eingesetzt werden. Dabei werden die Arbeitsprozesse durch effektive und effiziente Ressourcenplanung, Ablaufsteuerung, Online-Terminbuchung und -Zuweisungen optimiert. Alle Abläufe werden zentral in einem Kalender erfasst und verwaltet oder über z.T. bidirektionale Schnittstellen an das KIS/PVS übertragen – natürlich unter Gewährleistung höchster Datensicherheit. Insgesamt nutzen über 42.000 Ärzte/Dienstleister samedi derzeit zur digitalen Steuerung von 29 Millionen Patienten in 8.700 Gesundheitseinrichtungen in der DACH-Region.

Mehr Informationen unter  www.samedi.de

samedi GmbH auf:

Pressekontakt samedi GmbH

Jessica Böhm / Stephanie Bhaskar-Michalek

samedi GmbH

E-Mail: presse@samedi.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Samedi
E-Mail: samedi@schwartzpr.de

Kerstin Hunold
Tel.: +49 89 211 871-44
E-Mail: kh@schwartzpr.de

Deniz Sahin
Tel.: +49 (0) 89 211 871 47
E-Mail: des@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden