Mit der dynabook Tecra X50-F-Serie fit für die Arbeitswelt der Zukunft

Besonders dünne und leichte Business-Notebooks ermöglichen bequemes und mobiles Arbeiten.

Rüschlikon, 09.01.2020 /

Millennials möchten deutlich flexibler arbeiten und über Arbeitszeit und -ort selbst entscheiden – das ergab eine kürzlich von Sharp durchgeführte Studie. Um diese Erwartungen zu erfüllen, müssen Unternehmen ihren Mitarbeitern die entsprechende technische Ausstattung zur Verfügung stellen. Die Business-Notebooks der neuen Tecra X50-F-Serie von dynabook tragen diesem Anspruch Rechnung, indem sie insbesondere durch ihr ultradünnes Design und geringes Gewicht flexible und mobile Arbeitsmodelle unterstützen.

Konzipiert für mobiles Arbeiten und Kollaboration

Die Tecra X50-F Business-Notebooks wiegen, je nach Konfiguration, nur 1,36 kg, sind mit 17,6 mm äusserst dünn und verfügen über ein robustes Magnesiumgehäuse. Somit sind sie nicht nur für den Schreibtisch im Büro, sondern auch für das Arbeiten von unterwegs eine gute Wahl. Dafür sorgen nicht zuletzt die Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden sowie der entspiegelte 15 Zoll FULL HD-Bildschirm mit bis zu 470 NIT Helligkeit und einem Sharp Panel. Alternativ ist dieser auch mit einem FULL HD Touch Screen erhältlich. Im Bildschirm verbaut ist die IGZO-LCD-Technologie – eine Entwicklung von Sharp, mit der unabhängig von den Lichtverhältnissen alle Details sichtbar bleiben.

Damit trotz mobilem Arbeiten das Teamwork nicht zu kurz kommt, ermöglichen die HD-Kamera und das Doppelmikrofon mit Geräuschunterdrückung eine reibungslose Kommunikation mit Kunden und Kollegen. Angetrieben von Intel® Core™-Prozessoren der 8ten Generation bieten die Business-Notebooks der Tecra X50-F-Serie schnellere Anwendungsstarts und Reaktionen sowie kürzere Ladezeiten.

Sicher ist sicher

Neben der hohen Flexibilität beim Arbeiten gewährleisten die Notebooks ein hohes Mass an Sicherheit. Dank Windows Hello und IR-Kamera können Nutzer das Notebook durch Gesichts-Authentifizierung oder alternativ per Fingerabdruck entsperren. Für den Schutz sensibler Daten sorgt das von dynabook selbst entwickelte BIOS sowie das Trusted Platform Module 2.0. Ergänzend kommen optional eine Smartcard-Funktion, ein physisches Diebstahlsicherungssystem, eine Abdeckung für die Webcam und ein Sichtschutzfilter hinzu.

„Agilität und Flexibilität, aber auch ein besonderes Augenmerk auf Sicherheit sind essentiell, um in der Arbeitswelt der Zukunft bestehen zu können“, sagt Alexander Hermann, Präsident von Sharp Information Systems Europe. „Wir freuen uns, unseren Kunden mit der Tecra X50-F-Serie von dynabook die passende Ausstattung für künftige Herausforderungen bieten zu können.“

Weitere Informationen unter  www.sharp.ch/de/dynabook.

Jetzt teilen:

Über Sharp

Über Sharp DACH
Die drei Firmen Sharp Business Systems Deutschland GmbH (SBSD), mit Hauptsitz in Köln, die Sharp Electronics (Schweiz AG) mit Hauptsitz in Rüschlikon bei Zürich sowie die Sharp Electronics (Europe) GmbH – Zweigniederlassung Österreich mit Hauptsitz in Wien sind alle Teil der Sharp Europe und somit auch Teil der Sharp Corporation, einem globalen Technologieunternehmen, das weltweit mehr als 50.000 Mitarbeitende beschäftigt und Experte für Innovationen im Bereich Business-to-Business und Consumer ist.

Sharp bietet ein Portfolio, das von Desktop-Druckern über Multifunktionsdrucker, interaktive Monitore und Displays, bis hin zu Laptops sowie Kollaborationsplattformen reicht. Die optimal aufeinander abgestimmten Lösungen ermöglichen eine vernetzte Zusammenarbeit und helfen Organisationen, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In der gesamten DACH-Region hat Sharp sein Angebot zusätzlich um Luftreiniger erweitert. Exklusiv in Deutschland sind auch JURA Kaffee-Vollautomaten bei Sharp erhältlich.

Mit der vernetzten 360°-Komplettlösung „My integrated Office“ bietet Sharp außerdem intelligentes Informationsmanagement und ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Durch den modularen, skalierbaren Aufbau hilft das „My integrated Office“-Konzept Unternehmen dabei, die Digitalisierung schrittweise voranzutreiben.

Weitere Informationen unter www.sharp.de / www.sharp.ch / www.sharp.at.

Sharp auf:

Pressekontakt Sharp

Angela Woodward
European PR Manager
E-Mail: Angela.Woodward@sharp.eu
Tel.:  +44 208 734 2375
www.sharp.eu

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

NUR FÜR MEDIENANFRAGEN – KEINE KUNDENHOTLINE!

Team Sharp
E-Mail: sharp@schwartzpr.de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr@schwartzpr.de

Anja Gretschmann
Tel.: +49 (0) 89 211 871 58
E-Mail: ag@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Tecra_X50-F_11_win10

    Weitere Beiträge
    des Kunden