Neue BIG PAD Modelle von Sharp mit Privacy-Funktionen

Sharp Europe hat seine jüngsten interaktiven BIG PAD-Displays mit zwei neuen Privacy-Tasten ausgestattet: In die Rahmen der 60, 70 und 80 Zoll großen Modelle PN-60SC5, PN-70SC5 und PN-80SC5 sind je eine „Freeze Frame“- und eine „Blackout“-Taste eingebaut. Über diese Tasten kann der Moderator eines Meetings die Bildschirmanzeige jederzeit einfrieren oder vollständig ausblenden, während er an seinem angeschlossenen Gerät arbeitet oder den Content vorbereitet, den er als nächstes zeigen möchte. Die neuen Funktionen sollen dem Moderator mehr Sicherheit vermitteln und ihn bei der Leitung kreativer Meetings noch besser unterstützen.

München, 10.08.2017 /

Zusätzlich hat Sharp die Bildschirme der neuen Display-Modelle technisch weiter verfeinert. Sie sind die die ersten BIG PADs, die durch „Direct Optical Bonding“ eine noch präzisere Touch-Funktion aufweisen. Beim Direct Bonding wird der Luftspalt zwischen LCD-Screen und Touchscreen-Oberfläche entfernt, sodass Anwender die mit dem Stift anvisierte Stelle auf dem Bildschirm stets punktgenau treffen.

Gemeinsam sorgen Direct Optical Bonding und andere Displaytechnologien, wie beispielsweise 10-Punkt-Infrarot (IR)-Touch, dafür, dass sich das Schreiben auf dem BIG PAD ganz natürlich anfühlt –  so wie beim Schreiben mit Stift und Papier.

„Unser Hauptaugenmerk bei den BIG PADs liegt immer auf dem Nutzererlebnis“, so Christopher Parker, Senior Product Manager bei Sharp Europe Visual Solutions. „Wir haben sechs Jahre lang daran gearbeitet, die Displays schnell, intuitiv und benutzerfreundlich zu gestalten, und mit jedem neuen Gerät kommen weitere Verbesserungen hinzu. Bei unseren neuesten Modellen werden den Anwendern vor allem der hochpräzise Touchscreen und einige neue Bedientasten im Rahmen auffallen, mit denen sie zusätzliche Funktionen steuern können. Mit der neuen Möglichkeit, den Bildschirm einzufrieren oder auszublenden, hat bei Präsentationen kein Teilnehmer mehr Einblick darauf, was der Moderator gerade am Desktop tut. Ein Vortrag wirkt damit einfach professioneller.“

Auf den Modellen PN-60SC5, PN-70SC5 und PN-80SC5 wird auch die Touch Viewer-Software von Sharp unterstützt. Mithilfe dieser berührungsgesteuerten Bildschirm-Benutzeroberfläche lassen sich mühelos die unterschiedlichsten Dateien wie Microsoft® Office-Dokumente, Videos und Webseiten gleichzeitig öffnen und nutzen. Besprechungen werden damit deutlich dynamischer.

Um den Mitarbeitern die Teilnahme an Meetings zu erleichtern, wurden das PN-60SC5, das PN-70SC5 und das PN-80SC5 weiterhin mit der Sharp Display Connect-Anwendung ausgestattet. Sharp Display Connect ermöglicht es bis zu 50 Mitarbeitern, ihre persönlichen Geräte mit dem BIG PAD zu verbinden, Notizen zu machen, eigene Inhalte von ihren persönlichen Geräten auf dem BIG PAD zu präsentieren und damit konstruktiv zur Besprechung beizutragen.

Die Modelle PN-60SC5, PN-70SC5 und PN-80SC5 sind ab sofort  direkt bei Sharp sowie bei allen Vertriebspartnern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt teilen:

Über Sharp

Über Sharp DACH
Die drei Firmen Sharp Business Systems Deutschland GmbH (SBSD), mit Hauptsitz in Köln, die Sharp Electronics (Schweiz AG) mit Hauptsitz in Rüschlikon bei Zürich sowie die Sharp Electronics (Europe) GmbH – Zweigniederlassung Österreich mit Hauptsitz in Wien sind alle Teil der Sharp Europe und somit auch Teil der Sharp Corporation, einem globalen Technologieunternehmen, das weltweit mehr als 50.000 Mitarbeitende beschäftigt und Experte für Innovationen im Bereich Business-to-Business und Consumer ist.

Sharp bietet ein Portfolio, das von Desktop-Druckern über Multifunktionsdrucker, interaktive Monitore und Displays, bis hin zu Laptops sowie Kollaborationsplattformen reicht. Die optimal aufeinander abgestimmten Lösungen ermöglichen eine vernetzte Zusammenarbeit und helfen Organisationen, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In der gesamten DACH-Region hat Sharp sein Angebot zusätzlich um Luftreiniger erweitert. Exklusiv in Deutschland sind auch JURA Kaffee-Vollautomaten bei Sharp erhältlich.

Mit der vernetzten 360°-Komplettlösung „My integrated Office“ bietet Sharp außerdem intelligentes Informationsmanagement und ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Durch den modularen, skalierbaren Aufbau hilft das „My integrated Office“-Konzept Unternehmen dabei, die Digitalisierung schrittweise voranzutreiben.

Weitere Informationen unter www.sharp.de / www.sharp.ch / www.sharp.at.

Sharp auf:

Pressekontakt Sharp

Angela Woodward
European PR Manager
E-Mail: Angela.Woodward@sharp.eu
Tel.:  +44 208 734 2375
www.sharp.eu

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

NUR FÜR MEDIENANFRAGEN – KEINE KUNDENHOTLINE!

Team Sharp
E-Mail: sharp@schwartzpr.de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr@schwartzpr.de

Anja Gretschmann
Tel.: +49 (0) 89 211 871 58
E-Mail: ag@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden