Sharp bringt preisgünstiges 70 Zoll großes Digital-Signage-Display auf den Markt

Mit einer neuen Serie hochwertiger, kostengünstiger Displays erweitert Sharp sein Portfolio für Digital Signage-Anwendungen im professionellen Umfeld. Das PN-Q701 mit einer Bildschirmdiagonale von 70 Zoll ist als erstes Modell der PN-Q-Serie ab sofort im Handel erhältlich. Weitere Modelle mit 60, 80 und 90 Zoll werden ab sofort sukzessive auf dem Markt eingeführt.

München, 22.06.2017 /

„Unsere neue Serie PN-Q bietet Kunden großformatige Geräte mit professioneller Ausstattung zu einem günstigen Preis“, erläutert Christopher Parker, Product Manager Sharp Visual Solutions. „Die Geräte sind enorm flexibel, vielseitig einsetzbar und weisen einen hohen Funktionsumfang auf, wodurch sie den Bedürfnissen unterschiedlichster Anwender gerecht werden. Sharp kann so in mehr Produktkategorien als je zuvor mit einem starken Marktauftritt punkten. Das trägt ganz wesentlich zu unserem Bestreben bei, uns als attraktiver, breit aufgestellter Anbieter zu positionieren.“

Alle Modelle der PN-Q-Serie überzeugen dank UV2A-Technologie von Sharp durch hervorragende Bildqualität. Sie verfügen über eine hochmoderne Antireflex-Beschichtung und lassen sich über die RS-232-Schnittstelle oder ein LAN-Netzwerk steuern.

Ab sofort sind zudem sieben Sharp-Displays der überarbeiteten Serien PN-R und PN-Y, die auf der ISE vorgestellt wurden, im Handel erhältlich. Die High-Brightness-Displays dieser Serien sind vor allem für den Dauerbetrieb in stark frequentierten Umgebungen, wie z.B. Flughäfen, geeignet. Durch feuerbeständige Metallgehäuse sind sie besonders robust und bieten eine Vielzahl von Aufstellmöglichkeiten in Hoch- oder Querformat mit verschiedenen Neigungswinkeln.

Die PN-R-Displays weisen einen Mini-OPS-Erweiterungssteckplatz auf und lassen sich damit problemlos in zusätzliche Anwendungsfelder integrieren. Sharp bietet drei Mini-OPS-Module an: Das PC-Modul mit einem stromsparenden Intel-Prozessor der neuesten Generation bietet integrierte Rechenleistung ohne Kabelsalat, das Drahtlosmodul ermöglicht das Teilen des Bildschirminhalts mit privaten Mobilgeräten, und das HDBaseT-Modul ist eine einfache Lösung für die Signalübertragung über weite Entfernungen zwischen dem Display und HDMI-Geräten.

Durch den integrierten USB-Media-Player mit der zugehörigen Software SHARP Content Distributor umfasst die weiterentwickelte Serie PN-Y außerdem eine benutzerfreundliche Plug-and-Play-Lösung für den Digital-Signage-Bereich. Durch den automatischen Zugriff auf ein angeschlossenes USB-Massenspeichergerät kommt es bei der Wiedergabe selbst dann nicht zu Ausfällen, wenn das Signal an einem der Videoeingänge unterbrochen wird. Die Bildschirmdiagonalen der Serie PN-Y betragen 32, 43, 49 und 55 Zoll.

Die vollständige PN-Y-Serie ist ab sofort im Handel erhältlich. Bei der Serie PN-R sind die Modelle mit 42, 49 und 55 Zoll bereits verfügbar, die größeren Modelle mit 60 bzw. 70-Zoll-Modell folgen im Juni.

Weitere Informationen zu den Produkten und Lösungen von Sharp Visual Solutions erhalten Sie unter http://www.sharp.de/de

Jetzt teilen:

Über Sharp

Über Sharp DACH
Die drei Firmen Sharp Business Systems Deutschland GmbH (SBSD), mit Hauptsitz in Köln, die Sharp Electronics (Schweiz) AG mit Hauptsitz in Rüschlikon bei Zürich sowie die Sharp Electronics (Europe) GmbH – Zweigniederlassung Österreich mit Hauptsitz in Wien sind alle Teil der Sharp Europe und somit auch Teil der Sharp Corporation, einem globalen Technologieunternehmen, das weltweit mehr als 50.000 Mitarbeitende beschäftigt und Experte für Innovationen im Bereich Business-to-Business und Consumer ist.

Sharp bietet ein Portfolio, das von Desktop-Druckern über Multifunktionsdrucker, interaktive Monitore und Displays, bis hin zu Laptops sowie Kollaborationsplattformen reicht. Die optimal aufeinander abgestimmten Lösungen ermöglichen eine vernetzte Zusammenarbeit und helfen Organisationen, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In der gesamten DACH-Region hat Sharp sein Angebot zusätzlich um Luftreiniger erweitert. Exklusiv in Deutschland sind auch JURA Kaffee-Vollautomaten bei Sharp erhältlich.

Mit der vernetzten 360°-Komplettlösung „My integrated Office“ bietet Sharp außerdem intelligentes Informationsmanagement und ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Durch den modularen, skalierbaren Aufbau hilft das „My integrated Office“-Konzept Unternehmen dabei, die Digitalisierung schrittweise voranzutreiben.

Weitere Informationen unter www.sharp.de / www.sharp.ch / www.sharp.at.

Sharp auf:

Pressekontakt Sharp

Angela Woodward
European PR Manager
E-Mail: Angela.Woodward@sharp.eu
Tel.:  +44 208 734 2375
www.sharp.eu

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

NUR FÜR MEDIENANFRAGEN – KEINE KUNDENHOTLINE!

Team Sharp
E-Mail: sharp@schwartzpr.de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden