Sharp vereinfacht Meetings mit intelligenter Raumlösung „Synappx Collaboration Hub“

Mit dem „Synappx Collaboration Hub“ bringt Sharp eine Smartphone-gesteuerte Lösung für die effektive Organisation von Besprechungen aller Art auf den Markt.

London, 23.05.2022 /

Mit dem „Synappx Collaboration Hub“ bringt Sharp eine Smartphone-gesteuerte Lösung für die effektive Organisation von Besprechungen aller Art auf den Markt. Ob im Home Office oder im großen Konferenzraum: Meetings sind dadurch jetzt noch schneller und unkomplizierter möglich. Das Synappx Collaboration Hub ist neben Synappx Go (Druck- und Scan-Lösung) und Synappx Meeting (Lösung zur Spiegelung und Skalierung von Inhalten) das dritte Modul der Synappx-Produktfamilie und Sharps Antwort auf die veränderten Anforderungen hybrider Besprechungen.

Das Synappx Collaboration Hub wird heute auf dem Future Workplace Event von Sharp vorgestellt. Das Senior Executive Team von Sharp erläutert, wie das Ökosystem von Sharp mit seinen intelligenten Bürogeräten und Services Unternehmen dabei helfen kann, die Arbeitswelt der Zukunft zu gestalten.

Besprechungen sind in fast jedem Unternehmen fester Bestandteil des Arbeitsalltags und durch den Trend hin zum hybriden Arbeiten komplexer geworden. Umso wichtiger ist es, dass sie möglichst reibungslos und ohne zeitliche Verzögerungen stattfinden. In der Realität bringen Meetings jedoch oft hohen Organisationsaufwand mit sich und brauchen viel Vorlaufzeit. Im Durchschnitt dauert es zwölf Minuten, bis ein Meeting beginnen kann. Die Hauptgründe: Technische Schwierigkeiten beim Anschluss der erforderlichen Geräte und Plattformen sowie die Nutzung unterschiedlicher Videokonferenz-Systeme und Cloud-Dienste für Verbindungsherstellung und Informationsaustausch.

Eine Lösung für alle Meetings: Synappx Collaboration Hub

Mit dem Abonnement-Service Synappx Collacoration Hub von Sharp können Unternehmen dieses Problem jetzt aus der Welt schaffen. Die Plattform ist in die Synappx Go-App integriert und macht es möglich, geplante oder spontane Meetings schneller und unkomplizierter durchzuführen – ganz unabhängig davon, ob es sich um ein Bring Your Own Meeting (BYOM), ein hybrides Meeting oder eine Besprechung am PC im Meetingraum handelt.

Ist Synappx auf dem PC eines Benutzers oder einem PC im Raum installiert, sind Anwender mit dem Synappx Collaboration Hub in der Lage, jede beliebige Meeting-Konfiguration effektiv und mühelos vom Handy aus zu verwalten und zu organisieren. In der App werden dem Nutzer alle geplanten Meetings angezeigt, aus denen er das passende auswählen kann. Über eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche kann er daraufhin sämtliche Meeting-Prozesse und -Aktivitäten kontaktlos vom eigenen Mobilgerät aus steuern und kontrollieren. Gestartet wird das Meeting unter Verwendung eines NFC-Tags.

Nehmen Personen per Videokonferenz teil, startet Synappx automatisch die passende Plattform für die Webkonferenz. Kamera, Mikrofon und Lautsprecher können ebenfalls über die App gesteuert werden. Die hinterlegte Präsentation wird direkt über die App auf einem Display geteilt. Der Gastgeber des Meetings kann Zugriff auf benötigte Unterlagen geben, die in der Meeting-Einladung oder im Cloud-Speicher hinterlegt sind.

Automatisierung für mehr Produktivität, Zuverlässigkeit und Sicherheit

Die Teilnehmer können produktiver arbeiten, da sie sich voll und ganz auf die Inhalte der Besprechung konzentrieren können. Das Synappx Collaboration Hub bietet darüber hinaus viele weitere Vorteile:

  • Nutzer müssen keine Angst mehr vor der Verwendung unbekannter Konferenzraumtechnik haben.
  • Statt zu jedem Meeting den eigenen Laptop mitzubringen, kann alles über das Handy gesteuert werden.
  • Hygienebedenken sind unbegründet, wenn die Synappx Go-App auf einem Smartphone verwendet wird.
  • Identische Prozesse und vertraute Menüoptionen erleichtern die Benutzung, auch bei Verwendung verschiedener Cloud-Speicherdienste, Videokonferenzplattformen oder AV-Geräte.
  • Der Zugriff auf Cloud-Dokumente und das Teilen mit den Sitzungsteilnehmenden ist schnell und einfach möglich.
  • Nutzer profitieren von einer gleichbleibenden Benutzererfahrung, egal ob ein eigener PC oder ein PC im Raum verwendet wird.

„Die Anforderungen an die Organisation von Meetings sind mit dem Trend hin zu Remote und Hybrid Work deutlich gewachsen. Technik darf hier keine zusätzlichen Barrieren schaffen, sondern muss Abläufe erleichtern“, so Rob Davis, Solutions & Services Business Manager bei Sharp. „Das Synappx Collaboration Hub ist die Lösung für diese veränderten Herausforderungen, denn egal ob zuhause oder im Vorstandsbüro: Sie schafft ein einheitliches Anwendererlebnis und damit den Übergang vom Individuellen zum Gemeinsamen.“

Das Synappx Collaboration Hub ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen unter: www.sharp.de

Jetzt teilen:

Über Sharp

Über Sharp DACH
Die drei Firmen Sharp Business Systems Deutschland GmbH (SBSD), mit Hauptsitz in Köln, die Sharp Electronics (Schweiz) AG mit Hauptsitz in Rüschlikon bei Zürich sowie die Sharp Electronics (Europe) GmbH – Zweigniederlassung Österreich mit Hauptsitz in Wien sind alle Teil der Sharp Europe und somit auch Teil der Sharp Corporation, einem globalen Technologieunternehmen, das weltweit mehr als 50.000 Mitarbeitende beschäftigt und Experte für Innovationen im Bereich Business-to-Business und Consumer ist.

Sharp bietet ein Portfolio, das von Desktop-Druckern über Multifunktionsdrucker, interaktive Monitore und Displays, bis hin zu Laptops sowie Kollaborationsplattformen reicht. Die optimal aufeinander abgestimmten Lösungen ermöglichen eine vernetzte Zusammenarbeit und helfen Organisationen, ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In der gesamten DACH-Region hat Sharp sein Angebot zusätzlich um Luftreiniger erweitert. Exklusiv in Deutschland sind auch JURA Kaffee-Vollautomaten bei Sharp erhältlich.

Mit der vernetzten 360°-Komplettlösung „My integrated Office“ bietet Sharp außerdem intelligentes Informationsmanagement und ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Software und Hardware. Durch den modularen, skalierbaren Aufbau hilft das „My integrated Office“-Konzept Unternehmen dabei, die Digitalisierung schrittweise voranzutreiben.

Weitere Informationen unter www.sharp.de / www.sharp.ch / www.sharp.at.

Sharp auf:

Pressekontakt Sharp

Angela Woodward
European PR Manager
E-Mail: Angela.Woodward@sharp.eu
Tel.:  +44 208 734 2375
www.sharp.eu

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

NUR FÜR MEDIENANFRAGEN – KEINE KUNDENHOTLINE!

Team Sharp
E-Mail: sharp@schwartzpr.de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr@schwartzpr.de

Anja Gretschmann
Tel.: +49 (0) 89 211 871 58
E-Mail: ag@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Sharp Synappx_Collab_Hub_70_Hero_02Sharp Synappx_Collab_Hub_70_Hero_03Sharp Synappx_Collab_Hub_70_Hero_01

    Weitere Beiträge
    des Kunden