Weltpremiere auf MEDICA 2018: SIMEON Medical präsentiert mobilen Operationstisch

SIMEON Medical hat im Business-Class-Segment einen OP-Tisch entwickelt, der mit vielen technologischen Neuerungen der High-End-Klasse aufwartet.

Tuttlingen, 20.09.2018 /

SIMEON Medical, einer der weltweit führenden Hersteller von medizintechnischen Lösungen für Krankenhäuser mit dem Fokus auf Operations- und Untersuchungsräume, eröffnet ein neues Marktsegment. Für die Weltpremiere wählt das Tuttlinger Medizintechnikunternehmen die diesjährige Weltleitmesse der Medizinbranche MEDICA und präsentiert mit dem neuen Operationstisch Sim.MOVE 800 eine technologische Neuerung für die OP-Ausstattung. Die neue Lösung wurde gemeinsam mit der universitären medizintechnischen Forschungseinrichtung der RWTH Aachen und weiteren Partnern entwickelt. Der flexible OP-Tisch ist 100 Prozent integrationsfähig, vorbereitet für alle OP-Integrationssysteme und OR.NET-fähig. Er ergänzt das umfangreiche Produktportfolio an Leuchten, Tragarmsystemen, Kamera- und Videosystemen sowie Deckenversorgungseinheiten von SIMEON Medical und ermöglicht ein integriertes Komplettangebot für das Krankenhaus mit Fokus auf den OP aus einer Hand.

„SIMEON begibt sich mit dem neuen Operationstisch auf Augenhöhe mit den großen Wettbewerbern am Markt. Dies ist zudem ein weiterer wichtiger Schritt weg vom reinen Leuchtenhersteller hin zum Systemanbieter für Krankenhäuser mit Fokus auf den OP“, so Dr. Markus Keussen, Geschäftsführer von SIMEON Medical.

Weltpremiere auf MEDICA 2018: SIMEON Medical präsentiert mobilen Operationstisch
Weltpremiere auf MEDICA 2018: SIMEON Medical präsentiert mobilen Operationstisch (CR: SIMEON Medical)

OP-Tisch mit einzigartiger Benutzerfreundlichkeit

Der neuartige Operationstisch Sim.MOVE 800 zeichnet sich vor allem durch seine hohe Nutzerfreundlichkeit, grundlegende Sicherheit und die sorgfältige Verarbeitung qualitativ hochwertiger Materialien aus. Das einzigartige anwendungs- und applikationsorientierte Design sorgt für hohe Flexibilität dank großer Einstellbereiche und macht den OP-Tisch zu einem perfekten Allrounder für alle operativen Fachbereiche. Somit lässt sich mit nur einem Tischmodell eine maximale Bandbreite an Einsatzgebieten im Krankenhaus abdecken.
Ein besonderes Novum bei Operationstischen bietet SIMEON Medical mit der farblich codierten Lichtsignal-Funktion des Sim.MOVE 800: Die Lichtsignale werden von der Tischbasis indirekt auf den Boden projiziert und zeigen dem Anwender wichtige Zusatzinformationen an – etwa die Positionierung des Kopfes des Patienten oder den Ladestatus der elektrischen Komponenten. Das vereinfacht nicht nur die Anwendung, sondern erhöht auch die Sicherheit deutlich. Abgerundet wird die OP-Lösung durch eine einfache Anbindung an OP-Integrationssysteme. So ist der Sim.MOVE 800 in seinem Segment auch die erste OR.NET-fähige Lösung auf dem Markt. Im Rahmen des OR.NET-Projekts arbeitet SIMEON gemeinsam mit weiteren führenden Herstellern aus der Medizintechnik daran, die Vernetzung von Komponenten in OP-Sälen und Kliniken zu standardisieren.

Exklusive Einblicke auf der MEDICA 2018

Medienvertretern ermöglicht SIMEON Medical an zwei Messetagen exklusive Einblicke in die technologischen Neuerungen des Sim.MOVE 800 Operationstisches: jeweils am Stand von SIMEON Medical in Halle 13, Stand D30, finden halbstündige Termine am Montag, 12.11., von 14:00 – 15:00 Uhr und am Dienstag, 13.11., von 12:00 – 13:00 Uhr, statt. Eine Anmeldung zur exklusiven Preview auf der MEDICA 2018 ist unter simeonmedical@schwartzpr.de und +49 (0)89 211 871 31 bis zum 2. November möglich.

Jetzt teilen:

Über SIMEON Medical

SIMEON Medical gehört weltweit zu den führenden Herstellern von medizintechnischen Lösungen für Krankenhäuser mit dem Fokus auf Operations- und Untersuchungsräume. Der Lösungsanbieter steht für fast 20 Jahre Erfahrung, Innovationskraft und Know-How bei medizintechnischen Lösungen. SIMEON Medical bietet ein integriertes Komplettangebot für die OP-Ausstattung – von LED-Leuchten, Tragarmsystemen, Kamera- und Videosystemen bis hin zu Deckenversorgungseinheiten und OP-Tischen – aus einer Hand. Durch die Nähe zum Kunden und das Verständnis ihrer Bedürfnisse garantiert SIMEON dabei exzellente Produkte „Made in Germany“. Hauptsitz der S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG ist Tuttlingen. Weltweit ist das Unternehmen über ein internationales Vertriebsnetz mit kompetenten Partnern in über 90 Märkten vertreten.

Weitere Informationen gibt es unter www.simeonmedical.com.

SIMEON Medical auf:

Pressekontakt SIMEON Medical

S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG

Frau Katja Berzbach

In Grubenäcker 18

D-78532 Tuttlingen

Telefon: +49 (0) 74 61 / 900 68-0

Telefax: +49 (0) 74 61 / 900 68-900
k.berzbach@simeonmedical.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Thomas Pfannkuch
Tel.: +49 89 211871-41
E-Mail: tp@schwartzpr.de

Tobias Frühauf
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: tf@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden