Verlosung mit Symbolcharakter: Ein Turnanzug für die weibliche Selbstbestimmung

Deutscher Turner-Bund stellt Menschen für Menschen anlässlich des 40. Stiftungsgeburtstags Ganzkörperturnanzug von Olympionikin Kim Bui zur Verlosung zur Verfügung – ein Symbol für die Selbstbestimmung der Frau in Deutschland wie in Äthiopien sowie ein Stück Sportgeschichte.

München, 07.10.2021 /

Selbstbestimmt leben und frei entscheiden: Für viele Frauen weltweit – aber auch in Deutschland – ist das noch längst nicht selbstverständlich. Mit ihrem Auftritt im Ganzkörperanzug statt im kurzen Turnanzug setzten die deutschen Turnerinnen bei den Europameisterschaften in Basel sowie den Olympischen Spielen in Tokyo dieses Jahr ein mutiges und starkes sowie international wahrgenommenes Zeichen für die Selbstbestimmung von Frauen. Nun lenken die Sportlerinnen die Aufmerksamkeit erneut auf dieses wichtige Thema – dieses Mal mit dem Blick nach Äthiopien.

Im Rahmen der Geburtstagskampagne „40 Jahre – 40 Aktionen“ von Menschen für Menschen stellen die deutschen Turnerinnen der Nationalmannschaft der Stiftung den Original-Ganzkörperturnanzug, den Kim Bui bei der EM getragen hat, zum Verlosen zur Verfügung. Buis Turnanzug ist mit zahlreichen Swarovski-Steinen besetzt, zudem hat die gesamte Deutsche Nationalmannschaft der Turnerinnen darauf unterschrieben. Neben dem ideellen hat er einen materiellen Wert von knapp 1.000 Euro. Mit der Verlosung rufen die Sportlerinnen auch zum Spenden auf. So verkörpert der Anzug nicht nur ein Stück Sportgeschichte, sondern trägt ganz im Sinne der Turnerinnen auch dazu bei, die Entscheidungsfreiheit von Frauen in Äthiopien zu stärken.

Frauenförderung in Äthiopien

In Äthiopien sind Frauen nach wie vor auf vielfältige Weise benachteiligt. Viele Äthiopierinnen haben kein eigenes Einkommen und sind dadurch abhängig von ihren Männern. Um ihre Lebensbedingungen zu verbessern und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken, unterstützt Menschen für Menschen die Frauen mit Mikrokreditprogrammen und bietet handwerkliche Ausbildungskurse an. Rund 30.000 Äthiopierinnen haben durch die Arbeit der Stiftung in den vergangenen 40 Jahren bereits einen Mikrokredit erhalten und damit die Chance, sich eine Lebensgrundlage aufzubauen und Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Die Kleinunternehmerin Genet Astatke aus Mekane Selam in der Region Borena ist eine dieser Frauen: Ihren ersten Kredit investierte sie in Hühner. Nachdem sie diesen inklusive Zinsen zurückgezahlt hatte, startete sie mit einem weiteren Kredit einen Handel mit Secondhand-Kleidung. Mittlerweile ist sie stolze Besitzerin einer kleinen Boutique. Dass sie einmal ein eigenes Geschäft führen würde, hätte Genet Astatke nie zu träumen gewagt.

Teilnahmebedingungen und Laufzeit der Verlosung

Die Teilnahme an der Verlosung des Turnanzugs von Kim Bui ist ab 14 Jahren über die Website der Stiftung Menschen für Menschen möglich – mit oder ohne Spende: https://www.menschenfuermenschen.de/turnanzug. Die Höhe des Spendenbetrags hat keinerlei Einfluss auf die Gewinnchancen. Die Verlosung endet am Mittwoch, den 20. Oktober 2021. Die/der Gewinner/in wird nach dem Zufallsprinzip unter den Teilnehmenden ermittelt und spätestens drei Tage nach Teilnahmeschluss bekannt gegeben.

40 Jahre – 40 Aktionen

Die Stiftung Menschen für Menschen feiert in diesem Jahr die Gründung der Organisation im November 1981. Anfang September fiel der Startschuss für die große Geburtstagskampagne: Über zehn Wochen ruft Menschen für Menschen mit 40 kleinen und großen Aktionen mit und von Prominenten – vom Live-Konzert über Social-Media-Challenge bis hin zur exklusiven Versteigerung – dazu auf, den guten Zweck zu unterstützen. Das Finale bildet eine große Spendengala am 20. November in München mit Show-Acts und Musik, präsentiert von Fernsehmoderatorin Dunja Hayali. Mehr Informationen unter: www.menschenfuermenschen.de/40-jahre-mfm

 

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier.
www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:
Facebook, Twitter, Youtube und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
BIC: SSKMDEMM
Online: https://www.menschenfuermenschen.de/online-spenden/

Jetzt teilen:

Über Stiftung Menschen für Menschen

Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit 40 Jahren nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien. In aktuell zwölf Projektregionen setzen rund 600 fest angestellte und ausschließlich äthiopische Mitarbeiter gemeinsam mit der Bevölkerung die integrierten ländlichen Entwicklungsprojekte um. Dabei verzahnt die NGO rund 380 Maßnahmen in den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen miteinander und ermöglicht den Menschen, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern.

Den Grundstein für die Stiftung legte 1981 der Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) in der Sendung „Wetten, dass..?“. Menschen für Menschen trägt durchgehend seit 1993 das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

https://www.menschenfuermenschen.de/

Stiftung Menschen für Menschen auf:

Pressekontakt Stiftung Menschen für Menschen

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Str. 46
DE-80333 München

Lisa-Martina Kerscher
Tel.: +49 (0)89 3839 79-87
E-Mail: presse@menschenfuermenschen.org

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Stiftung Menschen für Menschen
E-Mail: menschenfuermenschen@schwartzpr.de

Daniela Palatzky
Tel.: +49 (0) 89 211 871 71
E-Mail: dp@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden