• 29.06.2021

Podcast-Interview im PR-Journal: „Es sind die weichen Faktoren“

Das Rezept einer „Best Agency To Work For“: Christoph Schwartz im PR-Journal-Podcast mit Thomas Dillmann

München 29.06.2021 /

Anlässlich der wiederholten Auszeichnung von SCHWARTZ PR mit dem Sabre-Award „Best Agency to Work For“ hat Thomas Dillmann, Chefredakteur des PR-Journals, den Gründer und Agenturinhaber Christoph Schwartz nach seinem Erfolgsgeheimnis gefragt. Was macht eine Agentur aus, die ihre Mitarbeitenden so begeistert?

Im Interview des Monats verrät Christoph Schwartz, was SCHWARTZ PR zu einer „Best Agency To Work For“ macht.

Über Schwartz PR

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. Zum fünften Mal nach 2016, 2017, 2019 und 2020 wurde Schwartz PR auch in 2021 als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Press contact

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Click on an image to view a large version of the image (and then right-click download).

Anhang fehlt