Mit Struktur zu mehr Kreativität – geht das?

Das wirksamste Kreativ-Tool in der PR ist … die Excel-Tabelle. Überspitzt gesagt, natürlich. Grundsätzlich haben wir die Erfahrung gemacht: Listen und Strukturen hemmen nicht die Kreativität, sondern schaffen dafür Zeit und Raum.

02.02.2023 /

Denn wenn wir uns ständig Gedanken über Dinge machen müssten wie „Welches Content Piece steht gerade an?“, „Wer ist alles auf diesem Projekt?“, „Wie lange haben wir für xy gebraucht?“, „Bekommen die neuen Kolleg:innen alle Infos, die sie brauchen?“, wo bleibt da noch die Luft und Kreativität für das Wesentliche: unsere Kunden und ihre Projekte?

Deshalb unterstützen uns im Arbeitsalltag unter anderem Projektlisten, ein Zeiterfassungstool und ein Mitarbeiter:innen-Guide, um nur ein paar Instrumente zu nennen. Damit tracken wir unsere Performance – und verbessern sie stetig.

Zeiterfassung? Was für viele nach einer Stechuhr klingen mag, ist für uns ein wertvolles Tool, um unseren Fortschritt zu dokumentieren. Damit sehen wir auf einen Blick, wie viele Stunden wir für welches Projekt und welchen Kunden gearbeitet haben. Das gibt uns jederzeit Orientierung, wo wir bei unseren Services stehen.

Oft arbeiten mehrere Kolleg:innen gemeinsam an einem Projekt. Hier helfen uns Projektlisten, den Überblick über den aktuellen Stand und die nächsten Schritte zu behalten. Sollte jemand im Team unerwartet ausfallen, wissen die Kolleg:innen Bescheid und können nahtlos übernehmen. Ob sie dabei im Büro sind oder aus dem Homeoffice arbeiten: Unsere digitale Anwesenheitsliste erleichtert die hybride Zusammenarbeit und stellt sicher, dass alle, die ins Büro kommen möchten, in der Regel zuverlässig ihren Lieblingsplatz bekommen.

Ein weiteres nützliches Tool für die hybride Zusammenarbeit sind Meetings. Jedes Team darf selbst bestimmen, wie, wie oft und wann es seine Meetings hält, das ist uns ganz wichtig. Es gibt jedoch ein Meeting, das seinen festen Platz in unseren Kalendern hat: das Montagsmeeting. Hier werden hauptsächlich Themen besprochen, die uns alle betreffen oder von denen wir alle lernen können, wie agenturinterne To-Dos, wichtige Termine, Best- und Worst Cases.

Wer kennt es nicht: Wenn man neu bei einem Unternehmen anfängt, fühlt man sich anfangs ein wenig orientierungslos und möchte am liebsten alles auf einmal lernen. Mit unserem Mitarbeiter:innen-Guide und zugehöriger Checkliste schaffen wir Struktur im Onboarding-Prozess. In dem Guide stehen nützliche Tipps zum Agenturalltag, während die Onboarding-Checkliste einen Rahmen bildet, was neue Kolleg:innen bis wann von wem lernen dürfen. Übrigens sind die Schulungstermine nicht festgelegt, hier darf jeder selbst proaktiv auf seine Ansprechpersonen zugehen. Das mag den einen oder anderen Neuzugang anfangs ein wenig Überwindung kosten, ist aber gleichzeitig ein idealer Eisbrecher, um die Kolleg:innen besser kennenzulernen.

Dies sind nur einige der Organisations-Tools, die wir verwenden und immer wieder optimieren, um unseren eigenen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Sie müssen selbstverständlich gepflegt werden, damit sie ihre volle Wirkung entfalten. Doch hat man einmal ihren Nutzen erkannt, ist die Pflege der Tools ein Kinderspiel und es bleibt mehr Zeit – für das Kreative.

Auch du möchtest in einer PR-Agentur arbeiten, in der Struktur und Kreativität Hand in Hand gehen? Hier geht’s zu unseren Stellenausschreibungen. Vereinbare auch gerne einfach erstmal nur einen Kennenlerntermin – in jedem Fall freuen wir uns auf dich!

Über Schwartz PR

Die Münchener Agentur Schwartz Public Relations hat ihren Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den fünf führenden Agenturen in Deutschland.

Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Content Marketing. Schwartz Public Realations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. 2016, 2017, 2019, 2020, 2021, 2022 und 2023 wurde Schwartz PR mit dem Sabre Award als Best Consultancy To Work For in EMEA ausgezeichnet.

Pressekontakt

Schwartz Public Relations
+49(0)89.211871-30
info@schwartzpr.de
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine vergrößerte Version des Bildes anzuzeigen (und dann mit der rechten Maustaste herunterladen).