Alibaba stellt „virtuellen Influencer“ für die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 vor

Der KI-gesteuerte Avatar Dong Dong gibt sein Debüt, um mit Olympia-Fans beim Livestreaming in Kontakt zu treten.

Peking, 10.02.2022 /

Die Alibaba Group, weltweiter Top-Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), hat ihren brandneuen virtuellen Influencer für die Olympischen Winterspiele Peking 2022 vorgestellt. Dong Dong, der von Alibaba geschaffene intelligente digitale Avatar, der mit Fans in Kontakt tritt, basiert auf Cloud-Technologien und bringt den Menschen die Möglichkeiten Cloud-basierter Innovation näher.

Dong Dong wurde von der Alibaba DAMO Academy, der globalen Forschungsinitiative der Alibaba Group, entwickelt und stellt eine charakterstarke, in Peking geborene, 22-jährige Frau dar, die Wintersport liebt. Dong Dong verfügt über authentische, menschenähnliche Züge sowie eine einzigartigen Persönlichkeit, um mit dem Publikum auf empathische Weise zu interagieren und stellt damit eine bessere Verbindung zu Olympia-Fans her.

Um Dong Dongs besondere Persönlichkeit und eine natürlich wirkende Stimme zu verwirklichen, hat Alibaba ein spezielles Cloud-basiertes KI-Modell entwickelt, das dabei unterstützt, menschliche Stimmen zu synthetisieren. Darüber hinaus nutzt Dong Dong 3D-gesteuerte Technologie, um verschiedene realistische Gesichtsausdrücke und natürliche Körperbewegungen zu erzeugen.

Alibaba stellt virtuellen Influencer für die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 vor. Copyright: Alibaba Cloud

Mit Hilfe von Cloud-Computing und KI-Technologien kann Dong Dong wie eine junge Frau mit einer lebhaften Persönlichkeit. Die multimodalen Algorithmen von Alibaba, die die Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing, NLP) oder die emotionale Sprachsynthese in der Cloud nutzen, wurden eingesetzt, um Dong Dong so intelligent zu machen, dass sie auf natürliche Weise an menschenähnlichen Dialogen teilnehmen kann. Die Skripte werden vollständig von Cloud-Technologien erzeugt.

„In Zukunft werden wir die Grenzen der Technologie noch weiter verschieben, um eine einzigartige, neue Realität zu schaffen. Digitale Persönlichkeiten oder virtuelle Influencer werden neue Wege finden, um mit ihrem Publikum durch immersive Erlebnisse oder ein metaverses Umfeld in Kontakt zu treten, sei es bei großen, globalen Sportereignissen wie den Olympischen Spielen, virtuellen Konferenzen oder 3D-Ausstellungsrundgängen. Darüber hinaus können sie auch mit ihren praktischen Fähigkeiten als fleißige, intelligente und effiziente Assistenten den Reportern sehr behilflich sein“, fügte Li hinzu.

Weitere innovative Technologien, die den Kontakt zu Olympia-Fans fördern sollen, wurden ebenfalls während Peking 2022 vorgestellt.

Cloud-Showcasing
Das vom Pekinger Organisationskomitee für die Olympischen Winterspiele Peking 2022 (BOCOG) entwickelte und von den digitalen Technologien von Alibaba unterstützte Beijing 2022 Cloud-Showcasing, stellt eine virtuelle Ausstellung dar, um Olympia-Partner vorzustellen und Olympia-Fans die Möglichkeit zu geben, durch Spiele und Verlosungen Souvenirs zu gewinnen. Alibaba nutzt das Cloud-Wissen der Alibaba DAMO Academy und präsentiert sein eigenes Cloud-Showcasing, eine virtuelle 3D-Ausstellung, die den Weg von Alibaba als weltweiter Olympia-Partner durch seine Cloud-Technologien, die die digitale Transformation der Olympischen Spiele unterstützen, und die innovativen E-Commerce-Plattformen mit offiziellen olympischen Artikeln aufzeigt.

Offizieller olympischer Cloud-Shop auf Tmall
Seit dem 100-Tage-Countdown für die Olympischen Winterspiele hat die E-Commerce-Plattform Tmall von Alibaba in mehr als 7.000 Geschäften in ganz China Peking 2022-Artikel über die Cloud-Shelf-Technologie von Alibaba angeboten. An den Kiosken in den Geschäften können Verbraucher ihre eigenen olympischen Themenartikel wie T-Shirts und Taschen nach ihren Vorlieben gestalten und sich die personalisierten Artikel innerhalb weniger Tage nach Hause liefern lassen.

„Durch eine ganze Reihe von digitaler Technologien wollen wir Sportfans ein einzigartiges Erlebnis bieten – so interaktiv, spannend und personalisiert wie möglich – damit sie an der Begeisterung für Peking 2022 teilhaben können“, so Chris Tung, Chief Marketing Officer der Alibaba Group. „Wir hoffen, dass wir diese Technologien in Zukunft auch bei anderen globalen Sportspielen oder -veranstaltungen einsetzen können, damit Verbraucher auf der ganzen Welt von diesen cloudbasierten Innovationen profitieren können.“

Mehr Informationen finden Sie auf Alizila, dem Corporate Blog der Alibaba Group.

Jetzt teilen:

Über Alibaba Cloud

Alibaba Cloud (www.alibabacloud.com), der 2009 gegründete Cloud-Computing-Geschäftszweig der Alibaba Group, ist Gartner zufolge unter den drei größten IaaS-Anbietern weltweit, und laut IDC der größte Anbieter von Public-Cloud-Services in China. Alibaba Cloud bietet ein umfangreiches Portfolio an Cloud-Diensten für Unternehmen weltweit, darunter Händler, die auf den Plattformen der Alibaba Group aktiv sind, Start-ups, Unternehmen und Regierungsorganisationen. Alibaba Cloud ist der offizielle Cloud-Services-Partner des Internationalen Olympischen Komitees.

Alibaba Cloud auf:

Pressekontakt Alibaba Cloud

Luica Mak
Director Corporate Communications, Alibaba Cloud EMEA
luica@alibaba-inc.com
+44 790 547 1332

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Alibaba Cloud
E-Mail: alibabacloud@schwartzpr.de

Verena Pretzsch
Tel.: +49 (0) 89 211 871 51
E-Mail: vp@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden