AccuWeather erhöht Reichweite und erreicht neue Zielgruppen über den HERE Marketplace

Angereicherte Wetterdaten helfen einer Vielzahl an Branchen, ortsbezogene Herausforderungen zu lösen

Chicago, Illinois, 14.09.2020 /

HERE Technologies, führende Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie, begrüßt AccuWeather auf dem HERE Marketplace. Das Unternehmen bietet dort wetterbezogene Informationen für verschiedene Anwendungsfälle an.

Der HERE Marketplace ist eine zentrale Anlaufstelle für den weltweiten Austausch ortsbezogener Daten, der datengetriebene Innovationen beschleunigt. In der Zusammenarbeit mit AccuWeather stellt HERE die Plattform und qualifizierte Geschäftsbeziehungen zur Verfügung, während AccuWeather seine robusten Daten beisteuert. Zusätzlich profitiert AccuWeather von der Expertise, dem Ruf sowie die internationalen Beziehungen von HERE mit verschiedenen Branchen, um seine Marktposition zu stärken und weiter zu wachsen.

„Wir freuen uns darauf, den HERE Marketplace als zusätzlichen Vertriebskanal zu nutzen, um das wachsende Ökosystem von Partnern, Kunden und Entwicklern in verschiedensten Sektoren zu erschließen“, sagte David Mitchell, VP of Digital Media and Emerging Platforms bei AccuWeather. „Der HERE Marketplace ist für uns besonders attraktiv, da er es Kunden ermöglicht, wichtige Daten sicher, anonymisiert und transparent zu finden.“

Sanjiv Ghate, Vice President und Head of Marketplace bei HERE Technologies, sagte: „Durch die Verfügbarkeit historischer und aktueller Wetterdaten sowie von Wettervorhersagen von AccuWeather auf dem HERE Marketplace können Kunden diese Daten in ihren Lösungen nutzen oder sie mit weiteren Daten von HERE oder Dritten aus dem Marketplace kombinieren. Dank dieser Daten können sie neue attraktive Lösungen schaffen. Das unterstreicht die Bedeutung des HERE Marketplace als zentrale Anlaufstelle für alle ortsbezogenen Daten und Dienste.“

Zu den möglichen Anwendungsfällen gehören:

  • Elektromobilität: Besonders hohe oder niedrige Temperaturen können die Reichweite von Elektro-Fahrzeugen beeinflussen. Aktuelle Informationen zu Wetter und Temperatur sind daher wichtig, um Strecken und Ladestopps wetterabhängig zu planen. In Kombination mit anonymisierten ortsbezogenen Daten können Kunden besser entscheiden, wie weit sie mit der bestehenden Ladung fahren und wo sie während einer Fahrt aufladen wollen.
  • Transport und Logistik: Ein besseres Verständnis des Windaufkommens auf ungeschützten Autobahnstrecken hilft Flottenmanagern und Fahrern, die Strecken mit einem erhöhten Risiko zu erkennen, auf denen Lastwägen umstürzen, Ladungen beschädigt werden und Lieferungen sich verzögern können. Wissen über drohende Unwetter ermöglicht es Kraftfahrern auch, die beste und sicherste Route zu ihrem Ziel zu wählen. Das verbessert die Berechnung voraussichtlicher Ankunftszeiten und hilft, Kosten im Blick zu behalten, während Fahrer und Fracht sicher sind.
  • Öffentlicher Sektor: Bei Feuern und Waldbränden können Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungskräften mit Wissen über die Stärke, Geschwindigkeit und Richtung von Winden besser einschätzen, wohin sich Feuer ausbreiten können und wie man sie am besten bekämpft.
  • Mikro-Mobilität: Der Zugang zu einem aktuellen und prognostischen Wetterradar mit echtzeitnahen Informationen zu Niederschlägen entlang einer Route ermöglicht es Fahrern, die mit Motorrädern, Fahrrädern oder Rollern den Elementen ausgesetzt sind, zu planen, wann und wo sie sich in Deckung begeben oder eine andere Route wählen müssen, um starke Regenfälle zu vermeiden.
  • Handel: Mittels langfristiger Wettervorhersagen können Händler besser entscheiden, wie und wann sie welche Produkte am besten ausstellen und bewerben. Wenn es beispielsweise bereits früh im Jahr herbstlich wird, können Händler entsprechende Promotionen und die Gestaltung ihrer Ladenfläche rechtzeitig an diese Gegebenheiten anpassen.
  • Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.
Jetzt teilen:

Über HERE Technologies

HERE ist eine Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie, die Menschen, Unternehmen und Städte voranbringt. Durch die Nutzung der offenen Plattform von HERE können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen – zum Beispiel beim städtischen Infrastrukturmanagement, der Optimierung von Flotten und Warenströmen oder der sicheren Navigation. Mehr über HERE finden Sie unter https://360.here.com und https://www.here.com.

Pressekontakt HERE Technologies

Dr. Sebastian Kurme

Head of Media Relations Germany/ UK

Sebastian.kurme@here.com

Telefon: +49 173 515 3549

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sebastian Weinstock
Tel.: +49 (0) 89 211 871 72
E-Mail: sw@schwartzpr.de

Franziska Forster
Tel.: +49 (0) 89 211 871 45
E-Mail: ff@schwartzpr.de

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js@schwartzpr.de

Team HERE
E-Mail: here@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

    Weitere Beiträge
    des Kunden