Das Bundesland Bremen nutzt Jamf für neue Bildungstechnologie-Initiativen

Jamf (NASDAQ: JAMF), weltweit führender Anbieter für Apple Enterprise Management, hilft Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt dabei, sich an die Fernlern-Situation anzupassen oder Bildungstechnologie-Initiativen für den Präsenz-Unterricht umzusetzen.

München, 18.02.2021 /

Jamf (NASDAQ: JAMF), weltweit führender Anbieter für Apple Enterprise Management, hilft Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt dabei, sich an die Fernlern-Situation anzupassen oder Bildungstechnologie-Initiativen für den Präsenz-Unterricht umzusetzen. In Deutschland planen immer mehr Bildungseinrichtungen aufgrund der staatlichen Digitalisierungsprogramme, Apple-Geräte in ihren Klassenzimmern einzusetzen und zur Geräteverwaltung Jamf zu nutzen. So stellte das Bundesland Bremen Schülern und Lehrern rund 100.000 iPads zur Verfügung, und verwaltet diese mit Jamf. Damit können Bildungseinrichtungen in Bremen ihren Präsenz- oder Fernunterricht noch produktiver gestalten und gleichzeitig die iPad-Flotte effizient verwalten.

Bremen startet Technologie-Initiative

Das Jahr 2020 brachte viele Herausforderungen mit sich, insbesondere für SchülerInnen und LehrerInnen, die vor der Schulschließung nur über begrenzte technologische Möglichkeiten verfügten. Viele Schulen in Deutschland verwenden keine Tablets oder Notebooks im Klassenzimmer. Lehrkräfte bekommen oft keine Geräte von der Schule zur Verfügung gestellt, um ihre Klassen zu unterrichten. Aus diesem Grund hatten die Schulen zu Beginn des Lockdowns 2020 Schwierigkeiten, den Unterricht fortzusetzen. Im April 2020 schritt die Bundesregierung ein und kündigte einen über 500 Millionen Euro schweren „Corona-Notfallfonds“ an, um SchülerInnen und Studierende mit Lerngeräten auszustatten. Zusätzlich wurde der „DigitalPakt Schule“ mit einem Umfang von fünf Milliarden Euro auf den Weg gebracht, um die digitale Infrastruktur in Schulen zu verbessern.

Das Bundesland Bremen bestellte im vergangenen Jahr rund 100.000 iPads und nutzt Jamf für die Geräteverwaltung der gesamten iPad-Flotte. Dadurch verfügt nun alle SchülerInnen und LehrerInnen über ein iPad, was erstmals eine 1:1-Lernsituation auch im Home-Schooling ermöglicht. Aufgrund des Erfolgs, den SchülerInnen und Lehrkräfte dank der neuen iPads bei der Anpassung an eine Fernlernumgebung hatten, wird die Bundesregierung die Förderung bis ins Jahr 2021 fortsetzen.

„2020 war ein großes Jahr für die Digitalisierung an deutschen Schulen und wir waren da keine Ausnahme. Wir sind begeistert, dass wir jedem Schüler und jeder Schülerin die Möglichkeit geben können, mit einem iPad zu arbeiten, der in unseren Augen besten Lerntechnologie. Durch den Einsatz von Jamf zur Verwaltung der Geräte konnten unsere LehrerInnen, SchülerInnen und deren Eltern diese produktiv und sicher nutzen“, so Oliver Denk, verantwortlich für das Mobile Device Management der Stadtgemeinde Bremen bei „Die Senatorin für Kinder und Bildung“, dem Bildungsministerium des Landes Bremen.

Jetzt teilen:

Über Jamf

Jamf ist der weltweite Standard für Apple-Gerätemanagement. Mit seinen Lösungen hat sich Jamf darauf spezialisiert, Mitarbeitern in Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Regierungsorganisationen die „Apple Experience“ zu bieten. Im weltweit größten Apple Community-Forum Jamf Nation tauschen sich rund 100.000 IT-Experten zu Ideen und Best Practices aus. Aktuell vertrauen mehr als 47.000 Kunden aus über 100 Ländern auf Jamf, um ihre Apple-Geräte erfolgreich zu verwalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.jamf.com/de

Jamf auf:

Pressekontakt Jamf

Francesca Bramy
DACH Marketing Specialist
E-Mail: francesca.bramy@jamf.com

 

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Team Jamf
E-Mail: jamf@schwartzpr.de

Ulrike Schinagl
Tel.: +49 (0) 89 211871-55
E-Mail: us@schwartzpr.de

Katherina Riesner
Tel.: +49 (0) 89 211 871 74
E-Mail: kr@schwartzpr.de

Downloads

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Mit der Lösung "Jamf School" lassen sich Apple-Geräte für den Unterricht effizient und einfach verwalten. (Copyright Jamf)iPad management with Jamf School (Copyright Jamf Software)iPad management with Jamf School (Copyright Jamf Software)iPad management with Jamf School (Copyright Jamf Software)

    Weitere Beiträge
    des Kunden